Glattes streichen von Gipskartonplatten

Diskutiere Glattes streichen von Gipskartonplatten im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Liebes Forum, Im Altbau wurde eine Decke mit Gipskartonplatten verkleidet und Q4 gespachtelt. Wir jetzt diese Decke mit Pinsel, oder einer Rolle...

  1. #1 Pferdesalbe, 25.03.2020
    Pferdesalbe

    Pferdesalbe

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    Im Altbau wurde eine Decke mit Gipskartonplatten verkleidet und Q4 gespachtelt.
    Wir jetzt diese Decke mit Pinsel, oder einer Rolle gestrichen wird die glatte Decke
    rau und nimmt die Beschaffenheit des Pinsels, oder der Rolle an.
    Es wurde anschließend eine Schaumstoffrolle verwendet, dadurch entstanden zwar
    nicht die "Fahrer" wie bei Pinsel, oder Rolle, aber die glatte Decke wird wieder rau.

    Wie wird diese Decke nun richtig gestrichen, um deren Glattheit zu erhalten?
    Wird der Gips etwa mit Farbe angemischt, gespachtelt und anschließend nur noch etwas geschliffen,
    oder muss die Farbe mit Wasser verdünnt werden?

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
     
  2. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    281
    Moin
    Dass die Decke beim streichen leicht rau wird, ist nicht ungewöhnlich. Fällt aber nur bei näherer Betrachtung auf. Das kommt natürlich auch auf die Farbe an, ob Matt oder glänzend und natürlich auch die Qualität. Bei Vlies ist der Effekt etwas geringer, weil das Vlies noch etwas saugt. Wichtig ist auch, dass die Flächen vorher ausreichend grundiert werden. Wände und Decken werden aber immer mit einer Rolle gestrichen. Und nicht verdünnen.
     
  3. #3 Pferdesalbe, 25.03.2020
    Pferdesalbe

    Pferdesalbe

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    Besteht die Möglichkeit, dass die Farbe zu dick sein kann?
     
  4. #4 Manufact, 25.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    745
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Für ein gleichmäßiges Aussehen muss die gesamte Fläche zuersteinmal mit Tiefengrund grundiert werden, um die unterschiedlichen Saugfähigkeiten auszugleichen.
    Um ein möglichst glattes Aussehen herzustellen, kann der Heimwerker auf "Turbinen" Spritzsysteme zurückgreifen, z.b. Wagner W 950 Flexio.

    Einfach mal ein halbwegs neutrales Video unter Realbedingungen ansehen (nix mit Idealbedingungen..):
     
    BaUT gefällt das.
  5. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    281
    Der äußere Schein trügt. Ich hab das schon paar mal gesehen. Überzeugt bin ich vom Sprühverfahren nicht wirklich. Aber das ist wohl eher Ansichtssache.
     
  6. #6 Manufact, 25.03.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    745
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Mein Nachbar hat so ein Ding und wir haben gemeinsam gespritzt (war neugierig, da mein 50 kg Kavensmann nicht wirklich sicher die provisorische "Holz"-Treppe zu transportieren war).
    Nicht so schnell wie Airless, aber parktikabel , deswegen habe ich es empfohlen.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 simon84, 25.03.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.867
    Zustimmungen:
    2.215
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Mit dem Wagner W950 hat mein Kollege (ehem. Malergeselle) auch schon sehr gute Ergebnisse bei Oberflächen die sonst recht undankbar und nur mit langflorigen Rollen zu streichen sind. Kann das also aus Erfahrungen aus 2. Hand auch empfehlen
     
  8. #8 Surfer88, 25.03.2020
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    217
    Bin gerade erschrocken, bis ich den Post davor gelesen habe :biggthumpup:

    Die Rauheit wirst du beim streichen immer haben, eine aufwendige Lösung wäre, die gestrichene Decke mit einem feinen Schleifvlies abzuziehen.

    Lg
     
    simon84 und Manufact gefällt das.
  9. #9 Manufact, 25.03.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    745
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    @Surfer88 : Also, das.. das - finde ich ja doodaal disgrimminierend!
    Ich nehme doch immer brav die dritte Toilettentür :cry
     
    Surfer88 gefällt das.
  10. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    596
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    die Idee eine Q4 gespachtelte Fläche mit einem Pinsel zu streichen und dann zu erwarten, dass diese glatt ist,
    ist schon ein Ding :mauer
    dann mit einer Schaumstoffrolle..... ich glaub´s einfach nicht
    umso öfter du jetzt Farbe aufbringst umso schlimmer wird es,

    jetzt kannst du das nur komplett schleifen, mit Tiefengrund vorstreichen und dann mit einer Kurzhaar Lammfellrolle
    streichen
     
    driver55 und simon84 gefällt das.
  11. #11 driver55, 25.03.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    456
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    So passiert es halt, wenn Laien meinen, sie können einfach mal so eine Decke "schön" streichen, wo sich mancher Profi sogar schwer tut. (Dieser weiss aber i.d.R. zumindest welches Werkzeug und welche Farben sich hierfür eignen.)
     
    simon84 gefällt das.
  12. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    596
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    wenn jetzt noch die gute "Alpina" zum Einsatz kam...….
     
    Blackpiazza gefällt das.
  13. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    281
    :yikes
     
Thema:

Glattes streichen von Gipskartonplatten

Die Seite wird geladen...

Glattes streichen von Gipskartonplatten - Ähnliche Themen

  1. Wie Strukturputz glätten

    Wie Strukturputz glätten: Hallo, wir werden bald mit der Renovierung unseres Hauses anfangen. Hier haben einige Zimmer einen Strukturputz an der Wand der uns nicht...
  2. Estrich glätten

    Estrich glätten: Guten Tag zusammen, Ich habe bei mir die Fliesen rausgestämmt und den Fliesenkleber abgeschliffen. Ich möchte Clickvinyl legen. Den Estrich...
  3. Tapezieren Vlies, glatt

    Tapezieren Vlies, glatt: Hallo! In unserem Altbau werden die Wände vom Maler glattgespachtelt. Darauf wollen wir glatte Tapeten, die wir anschließend Streichen wollen. Der...
  4. auf gkp glatt streichen flecken

    auf gkp glatt streichen flecken: Hallo habe nach dem spachteln meiner gkp alles sauber geschliefen und jetzt 1 mal grundiert. Anschließend wollte ich das streichen anfangen,...
  5. GKP !Glatt streichen!

    GKP !Glatt streichen!: Hallo, ich habe folgende frage! Also die GKP sind alle sauber abgespachtelt und jetzt soll gestrichen werden. Jetzt wurde in einem Abstellraum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden