Glattvlies im Neubau

Diskutiere Glattvlies im Neubau im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, hab da Mal ne Frage. Ich werde demnächst eine Neubauwohnung beziehen. Nun muss alles noch vom Maler aufgehübscht werden, da ich...

  1. #1 bobo0601, 20.02.2019
    bobo0601

    bobo0601

    Dabei seit:
    20.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hab da Mal ne Frage. Ich werde demnächst eine Neubauwohnung beziehen. Nun muss alles noch vom Maler aufgehübscht werden, da ich selber keine Zeit habe das zu übernehmen.
    Wie das so ist im Leben , kennt ein Bekannter von mir einen Bekannten dessen Schwippschwager ist Malergeselle.
    Der hat mir nun einen Preis für die Arbeiten genannt.

    Als Grundlage dienen folgende Faktoren :

    ca 75 m2 , alles in Q3 gespachtelt.

    Schlafzimmer ca 19m2 mit Rauhfaser bekleben und weiss streichen inkl Decke

    Alles andere Glattvlies bekleben und weiss streichen inkl. Decke.

    Der genannte Preis 3000€

    Hat hier jemand Ahnung was die Preise angeht.....bin selber ein bisschen bafff. Mit der Summe habe ich nicht gerechnet !
     
  2. #2 Manufact, 20.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    360
    Nur zur Klarstellung:
    75m2 Wand derzeit in Q2 sollen auf Q3 gespachtelt und geschliffen werden
    SZ: 19 m2 Rauhfaser Wand (also 2 Wände) dann ca. 40 m2 weiss streichen oder doch eher die gesamten Wände plus Decke
    Dann die 75m2 noch mit Glattvlies bekleben und 75m2 Wandfläche weiss streichen?..
    Und das Ganze für 3000 Euro incl. MWSt. mit offizieller Rechnung?
     
  3. #3 Fabian Weber, 20.02.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    1.015
    Rauhfaser??? Ich glaube nicht, dass Deine Wände schon Q3 haben. Was für eine Farbe kommt denn drauf?

    Bist Du dir sicher, dass es nur 75m2 sind. Ein 25m2 Zimmer mit 5x5x2,5m hat ja schon 75m2 zu beschichtende Flächen.
     
  4. #4 Lexmaul, 20.02.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.013
    Zustimmungen:
    1.125
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich denke, er meint 75 qm2 Wohnfläche ;)
     
  5. #5 Jo Bauherr, 20.02.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Echt? Rauhfaser? Die war ja bei meinem Einstieg (Ende der 80er) überall der absolute Favorit.
    Die gibt es noch? Hatte ich ja völlig verdrängt. Bei entsprechendem Gewicht kaschiert die locker! auch Q1/Q2 :shades

    Kalkuliere heute hier in Randlage Großstadt für den Maler ca. 7,00...9,00/qm. Mit Glasvlies Wände+Decke allerdings. Da kann man sich das ausrechnen.
     
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    1.176
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wie bitte nach Putzer der ja mit Ach und Krach Q2 hinbekommt - schleifen spachteln Vlies plus 2x Farbe für wad pro m²? Nicht ernsthaft oder was wird da an die Wand gekleistert bei Dir - sicher kein B..... oder vom Elephant, unvorstellbar pro m² incl alle Nebenleistung ... :yikes

    @JoBauherr die Erfurter läuft immer noch unter dem Begriff 'Raufaser'.
     
  7. #7 Jo Bauherr, 20.02.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Ja.. Maler geht noch dafür. Was habt ihr denn für Putzer?
    ... je besser die Kollegen allerdings inzwischen die Sprache verstehen, umso schwieriger wird es mit 'letzte Preis' ...
    ... auch beim Weißputzer steigen übrigens gerade extrem die Preise ...


    Fazit:
    Es sind gerade preislich eigentlich keine guten Zeiten zum Bauen.
    Und definitiv sehr schlechte Zeiten um Preise zu verhandeln.
     
  8. #8 SIL, 20.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2019
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    1.176
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein das erscheint mir arg wenig, das wollte ich damit sagen, es hängt natürlich auch am Anspruch der Bauherrschaft und Maler ist nicht gleich Maler- gute schleifen alles und spachteln ordentlich, das hat seinen Preis nunmal Das hat am Ende natürlich auch etwas mit der Firmenphilosophie oder halt dir als AG zu tun-Toleranzen sind nicht dazu da um sie zu nutzen, sondern eher der Spielraum welcher aber nicht beansprucht sein sollte - so was wie Abtretung oder Mängel Minderung oder Oswald gibt es bei uns nicht, diese Debatten sind unsinnig aber das ist meine persönliche Ansicht.
    Aber zum TE wenn es die ganze Wohnung incl Materialien und MwSt ist, stellt dies einen nicht überzogenen Preis dar, natürlich je nach Material etc...
     
  9. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Bevor man darüber diskutiert, sollte der TE erst mal die tatsächlichen Flächen berechnen und einstellen
    :28:
     
  10. #10 Manufact, 21.02.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    360
    War meine Rede...:)
     
  11. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    passt nicht zur offiziellen Rechnung......
     
  12. #12 bobo0601, 21.02.2019
    bobo0601

    bobo0601

    Dabei seit:
    20.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    uuiiii, da Kamm jetzt aber neenge an Antworten.
    Sorry, ich hatte mich wohl schlecht ausgedrückt.
    Die Wände und Decken sind schon alle in Q3 gespachtelt.
    Es geht nur um die reinen "Tapezierarbeiten". Sorry ....
     
  13. #13 Manufact, 21.02.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    360
    Einfach die genauen Maße einstellen (Fenster und Türen werden mit berechnet..)
     
  14. #14 bobo0601, 21.02.2019
    bobo0601

    bobo0601

    Dabei seit:
    20.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    außerdem hatte die Wohnung 75m2.
    Dies wohl mal Faktor 2,5 ergibt ca 187m2 Fläche die zu bearbeiten wäre...
    Sorry...bin im Auto unterwegs. Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten...
     
Thema:

Glattvlies im Neubau

Die Seite wird geladen...

Glattvlies im Neubau - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau Neubau korrekt?

    Fenstereinbau Neubau korrekt?: Hallo miteinander, Wir befinden uns momentan im Hausbau und würde gerne euren Rat benötigen. Wir lassen momentan die fenster einbauen,uns ist...
  2. Glattvlies reparieren

    Glattvlies reparieren: Hallo liebe Nutzer, Vor zwei Jahren haben wir ein Haus gekauft und saniert. Die Wände wurden verputzt und gestrichen. Nach einiger Zeit...
  3. Tafellack auf Trockenbau "reversibel" aufbringen - Glattvlies?

    Tafellack auf Trockenbau "reversibel" aufbringen - Glattvlies?: Hallo, ich habe in meiner Küche einen etwa 1m breiten Wandvorsprung (Trockenbau), den ich gerne an einer Seite mit Tafellack streichen würde....
  4. Glattvlies auf Stahlbeton- Filigrandecke empfohlen

    Glattvlies auf Stahlbeton- Filigrandecke empfohlen: Sachstand: Es geht um die Malerarbeiten der Filigrandecke. Der Maler befürchtet Risse in der Filigrandecke und mein Architekt sagt, dass die...
  5. Malerarbeiten auf Gipskarton mit Glattvlies

    Malerarbeiten auf Gipskarton mit Glattvlies: Hallo liebe Experten, der Grund warum ich mich an euch/Sie wende ist der, dass ich vor kurzem zwei Zimmer renovieren ließ. Hierbei wurde von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden