Gleitende Anschlussfuge zugespachtelt

Diskutiere Gleitende Anschlussfuge zugespachtelt im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich benötige mal dringend euren Rat in Sachen Trockenbau. Ich habe eine doppelt beplankte Trockenbauwand über Eck (90°) bei dem...

  1. #1 Aussie86, 03.12.2018
    Aussie86

    Aussie86

    Dabei seit:
    18.07.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrofachkraft
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo zusammen,
    ich benötige mal dringend euren Rat in Sachen Trockenbau.
    Ich habe eine doppelt beplankte Trockenbauwand über Eck (90°) bei dem ein Schenkel auf dem Rohboden und der zweite auf dem Estrich mit Fußbodenheizung errichtet wurde. Da ich hier Spannungen und Risse am äußeren Eckprofil befürchte, habe ich am Anschluss eine vertikale gleitende Anschlussfuge zwischen beiden Bauteilen hergestellt. Diese hat der Maler heute beim Verspachteln des Trockenbaus jedoch einfach zugespachtelt... Uniflott ist schon am antrocknen und lässt sich nicht mehr schadfrei aus der Fuge kratzen...
    Jetzt meine Frage an euch: Was machen? Platten an der entsprechenden Stelle noch mal abreißen und neu machen oder reicht es die Stelle großflächig mit Gewebe zu verspachteln? Eigentlich wollte ich in die Fuge irgendwann noch mal einen LED Streifen einbauen, das müsste dann entfallen, was mich wenig begeistert... Es rennt jedoch auch ein wenig die Zeit, da nächste Woche bereits der Boden rein muss...
    Meinungen?
     
  2. #2 petra345, 03.12.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    179
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn da wirklich Bewegungen auftreten, wird ein Gewebe nicht viel hindern.
    Aber mit einer Handkreissage kann man mit zwei Schnitten im 5 mm Abstand eine Nut schneiden, die man später mit elastischem Material schließt.
    Dabei muß die Nut nicht zwingend völlig durch die Wand gehen. Ein Riß wird sich trotzdem in der Nut bilden und vom elastischen Material aufgenommen.

    Eine Tapete wird natürlich trotzdem immer an dieser Stelle aufreißen.
     
  3. #3 Fred Astair, 03.12.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    1.204
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Darum soll eine gleitende Anschlussfuge auch offenbleiben.
     
Thema:

Gleitende Anschlussfuge zugespachtelt

Die Seite wird geladen...

Gleitende Anschlussfuge zugespachtelt - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden gleitender Estrich

    Wasserschaden gleitender Estrich: Unser Keller (90 m², Reihenhaus, Baujahr 1979) stand mehrere Stunden komplett 30 cm tief unter Wasser. Inzwischen haben wir herausgefunden, dass...
  2. Gleitender Betrieb sinnvoll für Pelletsanlagen

    Gleitender Betrieb sinnvoll für Pelletsanlagen: Hallo Experten, ich plane ein 3 Familienhaus. 420qm Fussbodenheizung. KfW70 mit Pelletheizung. Hat jemand Erfahrung mit Pellet-Anlagen im...
  3. Gleitender Deckenanschluss

    Gleitender Deckenanschluss: Hallo zusammen...... Kann mir jemand erklären, wofür der gleitende Deckenanschluss gut ist...bzw. wie dieser funktioniert? VG NeoZ:konfusius
  4. Starrer oder gleitender Anschluss bei Decke

    Starrer oder gleitender Anschluss bei Decke: hallo, nachdem ich hier schon öfters davon gelesen habe - soweit ich das verstanden haben wird bei gleitendem anschluss die gf- bzw. gk-platte...
  5. Wohngebäudeversicherung Baupreisfaktor 2010 bzw. 2011

    Wohngebäudeversicherung Baupreisfaktor 2010 bzw. 2011: Hallo Zusammen, konnte im Internet (nach mittlerweile stundenlanger Suche) und hier im Forum nichts finden. Bin mir aber sicher, dass es hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden