gluggern im Abfluss der Küche

Diskutiere gluggern im Abfluss der Küche im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo an alle Profis, ich habe seit der Installation des Abflusses in der neuen Küche ein Gluggern oben im Küchenabfluss, wenn unten im Keller...

  1. ozonhole

    ozonhole

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keinen
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Hallo an alle Profis,

    ich habe seit der Installation des Abflusses in der neuen Küche ein Gluggern oben im Küchenabfluss, wenn unten im Keller die Hebeanlage das Wasser aus dem Pumpenschacht (Sammelwasser aus dem Waschkeller und Regenwasser von der Kellertreppe, da der Kanalanschluss höher liegt) nach oben pumpt. Ich habe Euch mal eine Zeichnung beigefügt, damit ihr den tatsächlichen Abflussverlauf nachvollziehen könnt. Der Küchenabfluss ist natürlich komplett installiert.
    Die Rohrdrm.: Küchenabfluss50 mm / Hebeanlage 40 mm / Hauptanschluss Kanal 100 mm. Kann sich einer erklären, warum das in der Küche gluggert und natürlich noch wichtiger:

    was kann ich dagegen tun? Ist es ein Sogproblem? Es soll Rohrbelüfter geben. Kann ich diese einfach in die Leitung einbauen? Wann ja, an welcher Stelle?

    Für Eure Hilfe danke ich Euch.
    Wolfgang
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, da fehlt der Rohrbelüfter.
    Also nachrüsten!
    Ich würde das in der Küche machen, da verbessert er auch noch das Ablaufverhalten für jenen Strang.
     
  4. #3 Achim Kaiser, 24. August 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Anschluß einer Abflussleitung an der Durckleitung - no go.
    Anschluß einer Hebeanlage an einen unbelüftete Grundleitung - no go.
    und wenns verstopft dann drückts dir den Mist der Hebenanlage zum Spülbecken raus ... noch ein no go.
    Belüfter ohne min. 1 Leitung über Dach - no go.

    Da hats einige grundlegende Fehlers im System.
    Abhilfe ohne den Rest zu kennen --> ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Woher weißt Du denn, daß die Grundleitung unbelüftet ist?
    Das nehme ich in erster Näherung nicht an. Aus dem Plan geht weder das Vorhandensein noch die Abwesenheit hervor. Da es aber WCs geben dürfte, dürfte ne Belüftung über Dach da sein.

    Und wie ist das Ende einer Druckleitung überhaupt definiert?

    Aber ganz sauber ist diese Konstruktion natürlich nicht.
    Daher sollte man den Errichter fragen, wie er es mit den aRdT so hält...!
     
  6. #5 Achim Kaiser, 24. August 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Woher weisst du das es anders ist ?

    Ich kenne *genau* die Darstellung, der Rest entzieht sich meiner Kentniss und es bleibt der Fantasie überlassen ob oder ob nicht.

    /Ironiemodus ein
    Nachdem Abflußtechnik sowieso von jedem *fachgerecht* beherrscht wird, der zum pinkeln den Hosenstall aufbringt ....und dann nen Ablauf irgenwie verlegen kann ... wundert *mich* überhaupt nichts mehr ... auch nicht elektrische Belüfter unter ner Spüle wo sie - je nach Einbausituation - nichts verloren haben.
    /Ironiemodus aus

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. ozonhole

    ozonhole

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keinen
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Danke für die schnellen Antworten.

    Natürlich haben wir mind. eine Entlüftung auf dem Dach. Die Hauptrohre von den Bädern kommen unten links in das schwarze Rohr und gehen dort direkt raus! Die Hebeanlage selber ist nicht zusätzlich belüftet!
    @ Julius: Da, wie immer, in der Küche an Platz unter der Spüle gespart wurde, passt da kein normaler Entlüfter hin. Aber könnte ich ihn nicht an dem Fallstrang der Hebeanlage oberhalb dem Y-Stück setzen, wo die Küche hinzukommt? Oder alternativ in den Küchenstrang kurz vor dem Y-Stück ans Fallrohr? Natürlich mit meinem Winkel nach oben abgezweigt?

    Bevor die Küche dran kam, war nichts zu hören!
    Danke für die weiteren Infos
    Wolfgang
     
  8. #7 Achim Kaiser, 24. August 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal .... ganz l a n g s a m zum mitlesen ...

    Wenn das so aussieht wie gezeichnet DANN hat da ein Belüfter nichts zu suchen ! Der Anschluß und die Zusammenführung ist für die Füße.

    Ob und welche Alternativen möglich sind oder nicht lässt sich mit der bis jetzt dargestellten Information noch nicht mal ansatzweise beurteilen.

    Ob die vorhandenen Lüftungen in dem Leitungsabschnitt auch wirksam sind ---> das nächste ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was meinst Du mit "Küche drankam"?
    Nur das Aufstellen/Anschließen der Spüle oder ein nachträgliches Verlegen des roten Strangs???
    Wer hat denn das so gemacht? Nach "wer hats geplant" frag ich schon besser erst nicht...
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welche Querschnitte sind denn im grünen (ggf. Abschnittsweise) und im schwarzen Abschnitt vorhanden?
     
  11. #10 gunther1948, 24. August 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    julius solange die küche nicht dranwar war da auch kein syphon also konnte auch nix gluggern.
    der achim hat schon recht die anschlussleitung der küche hat an der druckleitung nichts zu suchen.
    beim anspringen der pumpe wird die luft in den leitungen zusammengedrückt und entweicht über den syphon in der küche ergo gluck, gluck.......
    abhilfe z.b küchenleitung seperat entlüften.

    gruss aus de pfalz
     
  12. ozonhole

    ozonhole

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keinen
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Die Rohrdrm. sind: grün 40 mm/ rot 50 mm/ schwarz 100 mm (das zum Kanal führt. Durchgeführt: Vater Heizungsmonteur mit Gas- Wasser.

    Habe Euch noch die andere Seite dazugemalt, damit der Rest im Keller auch noch zu sehen ist.
    Wolfgang

    [​IMG]
     
  13. ozonhole

    ozonhole

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keinen
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    @ gunter 1948
    Wo entlüften? Am Küchenstrang, egal wo, ein T-Stück rein und Entlüfter dranklemmen? Würde das ausreichen?
    Danke
    Wolfgang
     
  14. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    oder eher so?!: Die Luft wird mitgerissen (Venturi-Effekt) und saugt den Syphon leer....

    gruss
     
  15. #14 gunther1948, 24. August 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    bernix umgekehrt wird natürlich auch ein schuh der ozonhole spricht aber von blubbern und nicht von sauggeräuschen.
    entlüftung so nah wie möglich in richtung syphon küche anschließen.

    gruss aus de pfalz
     
  16. #15 Achim Kaiser, 24. August 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    ...und wie weit ist der WC-Stang von der Küche entfernt ?

    Für die *Be*-lüfter-Freaks ... das Ding wirkt nur bei *Unterdruck*.
    Entsteht ein Überdruck wie z.B beim Pumpen ist das Ding wirkungslos....

    Die Druckleitung gilt so lange als Druckleitung bis sie den Expansionspunkt zur Freispiegelentwässerung erreicht ...

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  17. ozonhole

    ozonhole

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keinen
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    @Achim Kaiser,

    nun, der Aufwand, die beiden kleinen Leitungen (Hebeanlage und Küche) zu trennen, wären nicht so das Problem. War natürlich beim Bauen die leichteste Möglichkeit. Um an den Blindstopfen (s. 2. Bild) zu kommen wären vielleicht 1m Verlängerung und ein paar Bögen nötig. Der Anschluss beim Klo-Fallrohr ist ein 75er Y-Stück am 100er Fallrohr.
    Solle ich somit besser die Küche abzweigen und an das Klo-Fallrohr hängen? Wären dann alle Saug- und Druckprobs. erledigt? Der Küchenlauf ist aus HT-Rohr der Ursprung im Haus aus Gusseisen. Habe gerade gesehen, dass es dafür Übergangsstücke gibt.
    Wäre es der DIN-Norm, die Küche dann ans Klorohr anzuschließen?

    Danke
    Wolfgang
     
  18. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Das Gluckern wäre beseitigt.

    Es sollte auch keine Probleme geben die Küche da anzuschließen. Schließlich gibt es ja auch Anlagen mit einem einzigen Fallrohr für alles.

    Aber wenn das Fallrohr einmal unterhalb des Abzweiges verstopft ist..... kommt es in der Küch wieder hoch...

    Das wäre kein schöner Gedanke.

    pauline
     
  19. ozonhole

    ozonhole

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keinen
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Hallo Pauline,
    da gebe ich Recht, der Gedanke wäre nicht sooo schön. Aber es sind ab da nur noch 1-2 Meter bis nach draußen! Aber irgendwo muß er ja dran.
    Wolfgang
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Achim Kaiser, 25. August 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Grenzen für eine unbelüftete Einzelanschlussleitung :

    Max. Länge : 4 m
    Max. Umlenkungen 90° : 3 (ohne Anschlußbogen)
    Max. Höhendifferenz : 1 m
    Mindestgefälle : 1 cm/m

    Ansonsten muss die Anschlussleitung belüftet werden.

    Grenzen für eine belüftete Einzelanschlußleitung :

    Max. Länge : 10 m
    Max. Umlenkungen 90° : keine Anforderung
    Max. Höhendifferenz : 3 m
    Mindestgefälle : 0,5 cm/m

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    [Ketzermodus]
    Ein Glück, daß dies die ganzen nicht regelkonformen Anschlußleitungen im Bestand (und in Neubauten!) nicht so genau wissen. Sonst düften ziemlich viele davon nicht funktionieren...
    [/Ketzermodus]
     
Thema:

gluggern im Abfluss der Küche

Die Seite wird geladen...

gluggern im Abfluss der Küche - Ähnliche Themen

  1. Suche nach Ideen für meine neue Küche

    Suche nach Ideen für meine neue Küche: Hallo! Ich richte gerade meine Küche neu ein und dachte ich könnte mir hier die eine oder andere Anregung zu finden wie ich meine Küche besonders...
  2. Abfluss im Keller

    Abfluss im Keller: Hallo Wir kaufen von einem Bauträger ein Haus Die haben leider im Keller die Kernbohrung für den Abfluss zu tief gebohrt. Eine 2....
  3. Eckventil Küche

    Eckventil Küche: Hallo zusammen, wir bauen gerade mit einem GU. In der Küche führt er nach Baubeschreibung Eckventile für Kalt- und Warmwasser aus. Nach...
  4. Fußbodenheizung in der Küche mag nicht mehr

    Fußbodenheizung in der Küche mag nicht mehr: Hallo alle miteinander. Meine Fußbodenheizung in der Küche mag leider nicht mehr. Ich stelle den Temperaturregel in der Küche auf 6 (Maximum)....
  5. Massivholzdielen auf Lattung in der Küche..schwere Geräte ??

    Massivholzdielen auf Lattung in der Küche..schwere Geräte ??: Erstmal ein Hallo, ich habe mich neu hier angemeldet....... Und nun schon meine erste Frage: Ich habe zwar keinen Neubau gekauft, sondern etwas...