Granitfliesen auf problematischem Untergrund verlegen

Diskutiere Granitfliesen auf problematischem Untergrund verlegen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo allen Experten unter Euch! Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig Unterstützung bei meinem Bauvorhaben leisten. Ich möchte gerne für einen...

  1. #1 Abalone75, 19.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2009
    Abalone75

    Abalone75

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gevelsberg
    Hallo allen Experten unter Euch!

    Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig Unterstützung bei meinem Bauvorhaben leisten.

    Ich möchte gerne für einen Kamin (300kg) eine Fläche von ca 2qm mit schwarzem Granit (Nero Assoluto 10mm dicke) fliesen.

    Der Untergrund hat dabei den folgenden Aufbau:
    1) es handelt sich um eine Kuppeldecke
    2) alte Dielen
    3) verschraubte Spanplatten

    Damit es später keine Probleme gibt, würde ich persönlich wie folgt vorgehen:
    1) Bodenausgleichsmasse (XYZ-Faser Bodenausgleich)
    2) XYZ Naturstein Fliesenkleber spezial flexibel
    3) XYZ Entkopplungsmatte
    4) XYZ Naturstein Fliesenkleber spezial flexibel

    Ist das nach Eurer Meinung ein vernünftiger Aufbau? Ist auf der XYZ-Matte auch eine lose Verlegung der Fliesen ohne Fugen möglich?

    Danke schonmal im Vorraus für Eure Unterstützung.

    Gruß
    Abalone75
     
  2. platte

    platte

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    wieso willst du die Platten lose verlegen?????????
     
  3. #3 Abalone75, 20.12.2009
    Abalone75

    Abalone75

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gevelsberg
    Da ich die Granitfliesen fugenlos verlegen möchte, dachte ich mir, dass diese so geringeren Spannungen ausgesetzt sind. Grundsätzlich habe ich nichts dagegen die Fliesen zu verkleben.

    Gruß
    Abalone
     
  4. #4 wasweissich, 21.12.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn du keine fugen haben willst , nimm doch eine platte am stück...........
     
  5. #5 platte, 21.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2009
    platte

    platte

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Wenn du die Platten nicht verklebst ,werden die Dir verrutschen und auch nicht lange ganz bleiben.Bei trockener Verlegung könntest Du dir auch die Entkopplung sparen.(Was willst du entkoppeln,wenn du nichts verklebst?)

    Wenn Du die Platten verklebst ist der Aufbau OK.Nur vorher noch grundieren oder besser noch Epoxi-Grundierung.Als Entkopplung würde ich gleich zum XXXX greifen.Da kannst Du Dir die XXXX Matte sparen.Kleben mit XXXX und dann noch mit XXX fugen.XXX bekommste in jedem Baustoffhandel oder Fliesenfachgeschäft.YYYY ist teurer Baumarktkleber.
     
  6. #6 Abalone75, 22.12.2009
    Abalone75

    Abalone75

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gevelsberg
    Vielen Dank für Deine Meinung. Das Produkt Nanosilent hört sich ja wirklich gut an. Ich hoffe mal, dass es genausogut entkoppelt wie eine Entkopplungsmatte.
     
  7. #7 operis, 23.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2009
    operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    300 kg auf alten Dielen und verschraubten Spanplatten???


    Der Granit ist gar nicht dein Problem, eher der FB Aufbau

    @platte

    Bevor du hier mit Firmennamen weiter um Dich wirfst, rechne mal selber nach, 2 m² Entkopplungsmatte contra 25 kg Flüsterausgleich von X Y Z.

    Der einzige vernünftige tip kam von wasweissich, natürlich unter der Vorraussetzung, das der Bodenaufbau überhaupt sowas hergibt.


    operis
     
  8. platte

    platte

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    @operis:Zeig mir mal bitte wo du eine 1cm Granitplatte in der Größe bekommst.Wenn du eine bekommen würdest,wie verlegst du die denn?
    Und rechne bitte selbst mal nach!Vergiss nicht das unter die Entkopplungsmatte auch Ausgleich kommt!Also kann ich gleich mit dem Entkopplungsausgleich arbeiten!Da wird warscheinlich die Aufbauhöhe nicht so hoch.Bei der Auswahl der Bauchemie ist natürlich egal welche Firma(hauptsache man nimmt dann alles von einem Hersteller und bleibt im System),nur wir haben mit +++ immer gute Erfahrungen deswegen habe ich diesen Hersteller empfohlen.


    Firmennamen tauchen in etlichen Beiträgen auf!Dann bitte auch bei anderen Beiträgen Knauf,Hilti,Ytong,Fischer,..........entfernen.
     
  9. #9 Ralf Dühlmeyer, 23.12.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn Du hier zum Mod befördert bist, darfst Du das dann gerne machen.

    Bis dahin...........................................................
     
  10. #10 wasweissich, 23.12.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    @platte , woher weisst du denn , dass nur 1 cm geht ??

    glaskugel ??
     
  11. platte

    platte

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Du kannst Dir gern auch eine 3-4cm starke Granitplatte auf deine Dielen legen!
     
  12. #12 wasweissich, 23.12.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    warum sollte ich ?
    vor allem hab ich keine dielen ........

    und was sollen bitteschön die 1 cm spielzeugbaumarktgurken mit oder ohne flüsterausgleich halten ?
    am besten fugenlos verlegt ??:mauer
     
  13. platte

    platte

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    @wasweissich: wasweissich was du jetzt willst:mauer
     
  14. #14 Ralf Dühlmeyer, 23.12.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    STOP
    as gilt für alle Spielkälber hier.
    Wenn der TS noch was beiträgt, können wir weiter sehen.
    Bis dahin - Funkdisziplin! Sonst teile ich mich selbst zum Tafeldienst ein. Klar?
     
  15. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Ich habe ja nicht von 1 cm gesprochen. Grundsätzlich kann niemand die Tragfähigkeit des Bodens von hier aus einschätzen, daher wäre ich mit 1 cm Granitfliesen vorsichtig.
    Sonst heisst es im Nachhinein: Die im Forum haben aber gesagt...

    Daher ist der ganze Thread Glaskugelmodus und hilft dem TE nur bedingt weiter.


    Operis
     
  16. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Abalone75,

    wenn die Statik der alten Daecke es erlaubt, würde ich den alten Unterbau (Lagerhölzer, Dielenbretter und Spanplatte) in dem Bereich aussägen.
    Kappendecke ausgleichen, Styrodur-Dämmung drauf und anschließend Schnellestrich.
     
Thema:

Granitfliesen auf problematischem Untergrund verlegen

Die Seite wird geladen...

Granitfliesen auf problematischem Untergrund verlegen - Ähnliche Themen

  1. Granitfliese Dickbettverfahren

    Granitfliese Dickbettverfahren: Ich möchte Granitfliesen (40 x 60 x 3) im Dickbettverfahren verlegen, bei dem ich untergrundbedingt bis zu 7cm ausgleichen muss (abfallender...
  2. Granitfliesen - Fugen gerissen, klingt teilweise hohl

    Granitfliesen - Fugen gerissen, klingt teilweise hohl: Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage: wir haben im gesamten EG (ca. 55qm) Granitfliesen verlegen lassen (60x40). Das liegt nun seit 6...
  3. Granitfliesen ohne halt

    Granitfliesen ohne halt: Hallo alle zusammen, kann mir jemand sagen wie es dazu kommt das ein Granitfliesenkleber von Knauf mit der Granitfliese nicht bindet so das der...
  4. Granitfliesen

    Granitfliesen: Hallo Mein erster Beitrag und ich hoffe ihr hab ein paar Tipps für mich Ich will meine Küche den Flur und die Garderobe neu verfliesen nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden