Grenzbebauung in Bayern

Diskutiere Grenzbebauung in Bayern im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, verstehe ich Art. 6 Abs. 9 BayBO richtig, wenn ich folgendes annehme: Es existiert eine Garage mit 7m Länge als...

  1. Stef1969

    Stef1969

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo zusammen,

    verstehe ich Art. 6 Abs. 9 BayBO richtig, wenn ich folgendes annehme:

    Es existiert eine Garage mit 7m Länge als Grenzbebauung (im Osten des Grundstücks). Die Breite der Garage von 6m liegt nicht auf einer Grenze, da eine Bebauungsgrenze von 5m von der das Grundstück erschließenden Straße besteht.

    Dazu will ich einen Gartenschuppen bauen. Dieser darf dann ohne Einhaltung einer Abstandsfläche doch an der selben Grenze (Osten) 2m (zusammen mit der Garage also 9m Grenzbebauung) und an der anderen Grenze (Süden) bis max. 6m (alles zusammen dann 15m Grenzbebauung) lang sein.

    Oder liege ich da falsch?

    Danke und Gruß, Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maxplacid

    maxplacid

    Dabei seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    82288
    solange du die mittlere Höhe von max 3m einhälts liegst du richtig.

    Grüße Max
     
  4. Stef1969

    Stef1969

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ingolstadt
    Komme nach mal hierauf zurück.

    Ist für die Berechnung das Sockelmaß entscheidend oder muss ich auch einen evtl. Dachüberstand miteinrechnen, so dass das Gartenhaus entsprechend kleiner werden muss?

    Danke, Stefan
     
  5. ManfredH

    ManfredH Gast

    Die Wandöhe ist nach Bauordnung definiert als das Mass von Oberkante Gelände bis zum Schnittpunkt Aussenkante Wand / Oberkante Dach; d.h. ein Dachüberstand bleibt unberücksichtigt.
    Trotzdem darf das Dach natürlich nur auf das eigene Grundstück überstehen, und nicht zum Nachbarn.
     
  6. Stef1969

    Stef1969

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ingolstadt
    Gruß, Stefan
     
  7. ManfredH

    ManfredH Gast

    BayBO Art. 6 Abs. 4 Satz 2
     
  8. Stef1969

    Stef1969

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke.

    Hab mir die Vorschrift mal angeschaut, hilft mir nicht evt. auch Abs. 8 Nr. 1? Da heißt es doch, dass Dachüberstände nicht berücksichtigt werden. Gilt der Abs. 8 auch für Fälle des Abs. 9?

    Danke und Gruß, Stefan
     
  9. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Grenze ist Grenze, und die gilt bei Bedarf bis ins Weltall!
    Eine Überbauauung jedweder Art ist auch bei konstruierter Auslegung verschiederner Vorschriften nicht erlaubt.
    Wenn es der Nachbar duldet, kein Problem, aber vorher fragen. Und einen Beseitigungsanordnung bei Besitzerwechsel oder Verschlechterung des Nachbarschaftsverhältnisses ist zu erwarten.
     
  10. Stef1969

    Stef1969

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ingolstadt
    Ich meine ja nicht, dass das Dach "über die Grenze schaut", sondern ob ein evtl. Dachüberstand in die 9m eingerechnet wird. Und da ist die Frage, ob Art. 6 Abs. 8 auch für Fälle des Abs. 9 BayBO gilt.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Ok., war so nicht ersichtlich, da die Antwort darauf von ManfredH schon gegeben war. In diesem Fall zählt als Gebäudekante die Außenmauer und als Gebäudehöhe der Schnittpunkt Wand/Dachoberfläche.
    Allerdings muß der ja dann auf der Grenze stehende Giebel bei der Ermittlung der mittleren Höhe mitgerechnet werden.
     
  13. 38grad

    38grad Gast

    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe eine Garage (Fertiggarage, Flachdach) mit 6m Länge. Daran möchte ich einen Geräteschuppen aus Holz bauen. Somit ist meine Grenzbebauung von 9m an dieser Grundstücksseite ausgeschöpft. Da dahinter nun noch 2 Meter frei sind, möchte ich diese 2m mit überdachen. Somit ist auch für mich die Frage: Gelten nun 9m (Maß von Wand zu Wand - zulässig), oder 11m (Dachlänge) für das "Gesamtbauwerk".
    Das Bauwerk steht komplett auf meinem Grundstück, es ragt nichts ins Nachbargrundstück, es geht nur um die Grenzbebauung.

    Hier wurde ja bereits diskutiert, daß BayBO Art. 6 Abs. 4 Satz 2 gilt. Dieser bezieht sich allerdings meiner Meinung nach nur auf die Abstandsflächen.
    Wie auch schon geschrieben wurde, gilt auch Abs. 8 Satz 1 für die Abstandsflächen.
    Was gilt nun bei Abs. 9 ? Dort ist von "GESAMTLÄNGE" die Rede.

    So ganz klar ist mir das noch nicht. Termin auf dem Bauamt hab ich nächste Woche, ich möchte nur vorbereitet sein..

    Vielen Dank !

    Christian
     
Thema: Grenzbebauung in Bayern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grenzbebauung bayern

    ,
  2. grenzbebauung bayern 9m

Die Seite wird geladen...

Grenzbebauung in Bayern - Ähnliche Themen

  1. Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung)

    Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung): Hallo Zusammen, wir möchten gerne ein größeres Grundstück teilen, um dort zwei EFHs zu errichten (Bundesland: Bayern). Konkret würden wir den...
  2. Grenzbebauung

    Grenzbebauung: Ich möchte in Bayern auf die Grenze eine 4m lange Holzlege bauen. Mein Nachbar hat auf der gleichen Grenze im Anschluss bereits eine Holzlege mit...
  3. Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig

    Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig: Guten Abend, Vorab: Standort: Bayern Unser Haus (BJ 1930) steht im Gemeindekern und es existiert für das Grundstück kein Bebauungsplan. Daher...
  4. Bayern Garage Genehmigungsfrei

    Bayern Garage Genehmigungsfrei: Hallo an alle. Bin neu hier und hab gleich mal eine Frage an die Experten. Die verfahrensfreie Nutzfläche von 50 qm2 für eine Grenzgarage in...
  5. Grenzbebauung und Abstandfläche/Fensteröffnung

    Grenzbebauung und Abstandfläche/Fensteröffnung: Liebe Forum-Mitglieder, ich habe momentan eine schwierige Frage, hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt... Und zwar: Das Nachbargebäude steht...