Grünspan überall

Diskutiere Grünspan überall im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben vor 2 Jahren neu gebaut und haben ein massives Problem mit Grünspan. Rund um unser Haus haben wir auf fast allen...

  1. #1 gerritvoss, 7. März 2011
    gerritvoss

    gerritvoss

    Dabei seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsangestellter
    Ort:
    Bünde
    Hallo zusammen,

    wir haben vor 2 Jahren neu gebaut und haben ein massives Problem mit Grünspan. Rund um unser Haus haben wir auf fast allen Pflastersteinen, Terrassenplatten, Kantsteinen etc. eine extrem hohe Grünspanbildung. Selbst in den Bereichen, in denen es nicht so feucht ist und auch ständig Sonne steht.

    Hier drei Fragen:

    1) Hat das evtl. mit unseren Dachziegeln zu tun (Nibra F10 Edelengobe), die den Schmutz sehr schnell abgeben?

    2) Derzeit verwende ich regelmäßig unseren Hochdruckreiniger? Ist das evtl. bei sehr häufigem Gebrauch (3x pro Jahr sehr intensiv )schädlich für die Struktur der Steiner und Platten?

    3) Gibt es ein Mittel, das mir jemand empfehlen kann, um Herr des Problems zu werden? Und wenn ja, wie wird dieses Mittel verwendet?

    Vielen Dank für eventuelle Hilfen!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K Heuer

    K Heuer

    Dabei seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Sülfeld
    Du meinst wohl Moos oder hast Du Kupfer auf dem Dach?

    Moosvernichter bzw entferner gibts im einschlägigen Handel (auch bei Aldi ;-))
     
  4. #3 gerritvoss, 7. März 2011
    gerritvoss

    gerritvoss

    Dabei seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsangestellter
    Ort:
    Bünde
    Zunächst vielen Dank für die erste Info!

    Nein, Kupfer habe ich nicht auf dem Dach.

    Könnte mir noch jemand eine Antwort auf meine ersten Fragen geben?

    Vielen Dank
     
  5. K Heuer

    K Heuer

    Dabei seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Sülfeld
    "Grünspan" im Zusammenhang mit Dachziegeln, die nicht aus Kupfer sind gibt es nicht!

    Hochdruckreiniger "versaut" die Betonsteine. Die Oberfläche wird ausgespült und porös, was die Anfälligkeit für Moos erhöht.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 7. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wie denn, wenn wir nicht mal wissen, WAS Dich denn auf Deinen Wegen so stört und wie es rundrum aussieht?

    Einzig mögliche Aussage. Hochdruckreiniger rauhen die Oberfläche meist auf, schaffen damit mehr Fläche für wasauchimmer, was wiederum die Hochdruckattacke auslöst, was wiederum .......

    Warum müssen eigentlich Fassaden und Wege steriler sein als ein Reinraum bei der Chipherstellung???
     
  7. Robert1

    Robert1

    Dabei seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Franken
    Was haben eure Dachziegel mit den Wegen/Flächen um euer Haus zu tun? Habt ihr keine Dachrinnen oder wo fließt euer Wasser vom Dach hin?
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Gibt´s Bäume in der Nähe? Birken?

    Gruß
    Ralf
     
  9. #8 gerritvoss, 7. März 2011
    gerritvoss

    gerritvoss

    Dabei seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebsangestellter
    Ort:
    Bünde
    Hallo zusammen,

    ich dachte, es handelt sich beim "bauexpertenforum" um eine Austausch-Plattform, um sich u. a. gegenseitig zu helfen. Ich glaube, ich habe meine Fragen ganz normal und vernünftig gestellt, habe mich bedankt usw....
    Ich weiß auch, dass es schwer ist, aufgrund weniger Informationen konkrete Hinweise, Anregungen und Tipps zu geben. Aber so einen Müll von sich zu geben, wie "Warum müssen eigentlich Fassaden und Wege steriler sein als ein Reinraum bei der Chipherstellung???" Das ist doch lächerlich.
    Wenn meine Infos in keinster Weise ausreichen, man mir aber trotzdem helfen möchte, dann kann man auch sagen, was genau fehlt ohne den anderen Teilnehmer gleich für blöd zu verkaufen.
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wunder dauern hier im Forum immer etwas länger.

    Du hast Fragen gestellt, und die wurden mehr spekulativ als fachlich beantwortet. Anhand der gelieferten Infos war mehr auch nicht möglich.

    Was haben wir?
    Grünspan der kein Grünspan ist, Dachziegel die nichts mit der Sache zu tun haben, ein Hochdruckreiniger zu dem alles gesagt wurde, und Reinigungsmittel (Unkrautvernichter?) das auch angesprochen wurde.

    Was erwartest Du noch?

    Gruß
    Ralf
     
  11. #10 JamesTKirk, 7. März 2011
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Vielleicht wären mal ein paar Bilder ganz hilfreich, um beurteilen zu können, wie die Situation aussieht.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 wasweissich, 7. März 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    bei dem grünen zeug welches munter auf den hochdruckreinigerzerschossenen oberflächen gedeiht handelt es sich um algenbelege und keinesfalls um grünspan =>> (http://de.wikipedia.org/wiki/Patina , da besonders Patina an Kupfer )

    diese gedeihen besonders an flächen , welche ständig etwas feucht sind ....http://www.google.com/search?q=alge...rlz=1D1GDNA_deDE366DE366&aq=f&aqi=g1&aql=&oq=


    einen guten algenbelagentferner auftragen und abwarten... (wobei die zerstörten oberflächen .............. )

    und jammer nicht rum , wenn du die frage nicht richtig stellst und die leute erstmal rätseln müssen .:shades
     
  14. #12 klausimausi, 8. März 2011
    klausimausi

    klausimausi

    Dabei seit:
    8. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Ort:
    Ludwigsburg
    Wow du hast es ja richtig abbekommen, nicht so tragisch nehmen, hoffe du wirst dein Problem bald lössen.
     
Thema:

Grünspan überall

Die Seite wird geladen...

Grünspan überall - Ähnliche Themen

  1. hilfe! Haus vor einem Jahr gekauft plötzlich überall salpeter nasse Wände

    hilfe! Haus vor einem Jahr gekauft plötzlich überall salpeter nasse Wände: Hallo Wir haben ein großes Problem Mein Mann und ich haben vor gut einem Jahr ein haus gekauft Das haus ist relativ neu das heißt es wurde...
  2. Wandabdichtung hinter Fliesen nur im Bereich der Dusche oder überall?

    Wandabdichtung hinter Fliesen nur im Bereich der Dusche oder überall?: Hallo, kurze Frage, eine Dichtheitsschicht (z.B. Lasto...) unter den Fliesen wird doch nur da angebracht, wo die Fliesen direkt nass werden,...
  3. Zwischensparrendämmung nicht überall.

    Zwischensparrendämmung nicht überall.: Hi! Bei mir sind alle Sparrenfelder mit Miwo und Dampfbremsfolie isoliert bis auf die Äußeren an den Giebelwänden. Grund war das hier noch die...
  4. Vibrationen, überall neue Risse, angrenzende Baustelle mit Tiefgarage - GEFAHR?-

    Vibrationen, überall neue Risse, angrenzende Baustelle mit Tiefgarage - GEFAHR?-: Hallo miteinander! Da meine Mitbewohnerinnen und ich seit Wochen ein wenig Angst haben, brauche ich eure Hilfe. Wir sind letzten Mai (2013= in...
  5. bauschäden .. österreich ist überall

    bauschäden .. österreich ist überall: kein pfusch am bau/ .. das buch vom hauptakteur der österreichischen pfusch-soap "pfusch am bau" (läuft auf atv) die meisten bau-soaps...