Grundrissplanung | Deine Meinung und Hilfe :)

Diskutiere Grundrissplanung | Deine Meinung und Hilfe :) im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hi zusammen, unser Vorhaben mein Elternhaus zu kaufen und umzubauen...

  1. #1 Grenzgaenger, 27. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    Hi zusammen,
    unser Vorhaben mein Elternhaus zu kaufen und umzubauen (http://www.bauexpertenforum.de/show...nbereich-Nutzfl%E4che-in-Wohnfl%E4che-wandeln) festigt sich. Wir möchten dabei im OG eine Wohnung umplanen und mich würde eure Meinung dazu interessieren. Wie findet Ihr den neuen Grundriss - habt Ihr vielleicht noch Ideen für uns?!

    Was mir aktuell noch nicht so gefällt ist, dass die Küche nicht direkt erreichbar sein wird. Ich wüsste jetzt aber nicht wie ich den Plan anders gestalten könnte; auch unter der Berücksichtigung der beiden Schornsteine und dem Raumbedarf. Also wenn Ihr noch Ideen habt immer her damit! Gerne auch mit Bildern. :D

    Aktueller Grundriss
    [​IMG]

    Entwurf Umbau ohnen Daten
    [​IMG]

    Entwurf Umbau mit Grundriss
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    du hast schon einen verschachtelten grundriss im bestand, den du mit deinem entwurf nicht entkrampfst, sondern verschlimmbesserst. beauftrage einen architekten oder eine architektin damit, den bestand aufzunehmen und dir einen neuen grundriss ausarbeiten zu lassen.
     
  4. malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Oder auch erstmal selber überlegen, was du brauchst und dann wild rumfragen bei kreativen Leuten, die nur Hobbybauer sind.
    Kann auch klappen.
     
  5. #4 Grenzgaenger, 28. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    Danke für DIESE Antworten. Klar habe ich einen Archi und klar habe ich mir ja auch bereits schon Gedanken gemacht was ich möchte. Da hier im Forum jedoch einige Archis unterwegs sind und wohl auch sonst einige kluge Köpfe, habe ich auf Vorschläge, Hinweise und Verbesserungsvorschläge gehofft.

    Auch wenn ich einen Architekten habe mit dem ich das umsetzen werde - warum nicht im Vorfeld nach weiteren Meinungen fragen? Wozu ist denn ein Forum da?

    "Ein Internetforum (von lat. forum, Marktplatz), auch Webforum, Diskussionsforum, Computerforum, Online-Forum oder Bulletin Board, ist ein virtueller Platz zum Austausch und zur Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen. Die Kommunikation in Foren ist asynchron, das heißt ein Beitrag wird nicht unmittelbar und sofort, sondern zeitversetzt beantwortet." Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Internetforum

    Vielleicht hat ja noch jemanden eine Idee für mich. :)
     
  6. #5 wasweissich, 28. Oktober 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Was ein glück......


    ohne dich wüsten wir garnicht ,was ein forum ist.

    nur hast du in anderenleuts foren nicht das sagen.....:yikes
     
  7. #6 Grenzgaenger, 28. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    "in anderenleuts Foren" :D - Na dann... Als ob ich irgendwelche Besitzansprüche angemeldet hätte. Genau das ist übrigens auch die typisch deutsche Einstellung die ich so mag. :D
     
  8. #7 Grenzgaenger, 28. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    *doppel geschrieben - gelöscht* Bin wohl schon so aufgeregt, dass ich zweimal geklickt hab. :D
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 28. Oktober 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Welche? Die, anderen zu sagen, wie sie gefälligst zu handeln haben?
     
  10. #9 Grenzgaenger, 28. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    Nö - sondern ausgeprägtes Revierverhalten und das man sich ständig gegenseitig auf die Mappe gehen muss. Auch in einem Forum muss man sich immerhin nicht anmaulen lassen. :) Meine Ausgangsfrage war ja hier klar und ich hab hier bisher nur eine Antwort von Rolf bekommen - der Rest war Bullshit.

    "Oder auch erstmal selber überlegen, was du brauchst und dann wild rumfragen bei kreativen Leuten, die nur Hobbybauer sind.
    Kann auch klappen."

    "nur hast du in anderenleuts foren nicht das sagen"

    Sry, das ist lächerlich. Ich habe weder irgendwelche Besitzansprüche angemeldet, noch habe ich irgendjemanden gesagt wie er zu handeln hat. Klar kann man so antworten wenn man nicht helfen möchte - aber dann darf ich doch darauf reagieren, oder? :D Aber ich merk schon... das wird hier wohl nix.
     
  11. #10 wasweissich, 28. Oktober 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Da ich kein deutscher bin ,danke ich für das kompliment zur gelungenen integration :D

    und solltest du fähig sein zu reflektieren ,würde dir auffallen ,dass du es warst ,der den oberlehrer ausgepackt hat .

    und wenn du meinen beitrag richtig gelesen hättest ,bräuchtest du nichts über besitzansprüche schreiben .das stand da nämlich nicht drin .
    da habe ich nur von "....zu sagen haben..." geschrieben.
     
  12. #11 Grenzgaenger, 28. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    Gerne! Wobei ich eine vollständige Integration aus o.g. Gründen nicht empfehlen möchte. :D

    Einen "Oberlehrer" sehe ich übrigens nicht; soll ja jeder machen und schreiben können was er will. Ein Zitat zum Thema "Forum" wird mir aber doch noch gestattet sein, oder? Immerhin sind es genau solche Threads wie dieser hier -inkl. aller Antworten-, warum sich Menschen mit einem nicht so dicken Fell in Foren nicht mehr anmelden. Ist doch schade! Und um auch noch auf deinen letzten Einwand mit einer Frage einzugehen:

    "Nicht das Sagen haben" - was bitte suggeriert das denn einem? Die Antwort verkneif ich mir jetzt natürlich. Bin ja nicht der Oberlehrer - aber auch dafür gibt es einen Eintrag. :D

    Sonst noch wer was zur eigentlichen Frage oder muss der Thread tatsächlich in "Sonstiges - Humor" verschoben werden?
     
  13. Muppet

    Muppet

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologin
    Ort:
    Frankenberg
    Wenn man schon komplett umbaut sollte man schauen, was man aus dem vorhandenen machen kann ohne dabei an der Substanz zu kleben. Ich gehe davon aus, dass du im Büro Mitarbeiter und/oder Kunden hast und daher ein separates WC haben möchtest, richtig?

    Nur mal so als Anregung:
    Ich würde den gesamten Grundriss einmal umkrempeln und Wohnen und Schlafen vertauschen. Dann haben zwar nur die Kinder was vom vorhandenen Balkon, aber ggf. lässt sich ja auch an anderer Stelle noch einer ergänzen. Oder man lebt eben ohne, einen Garten oder sowas wird ja vorhanden sein. Die Küche bleibt an der Stelle, und wird ggf. offen gestaltet. Für das neue Bad gibt es einen Wanddurchbruch (ggf. mit Tür) ins bisherige Bad der kleinen Wohnung. Wanne + Dusche hinten, WC und Waschbecken vorne.

    aktuellergrund409i6l8hug.jpg
     
  14. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    @Mupped,
    ist ja nett wenn Du Dir Gedanken machst sollte man die Konstruktion des Dachgeschosses
    bezüglich Stiele unter (wahrscheinlicher) Mittelpfette nicht außer Acht lassen, sonst stehen
    die Dinger irgendwo mitten im Raum rum.
    Ich sehe in dem ist Grundriss 4 Stück.
     
  15. #14 Grenzgaenger, 28. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    Hi Muppet,
    hey danke für deine Idee! Das gefällt mir wirklich gut; und ich hätte sogar die Möglichkeit einen Kamin ins Wohnzimmer zu stellen. Mhhh nur das mit dem Balkon... Nimm deine Zeichnung aber schon mal auf jeden Fall zu meiner hier. Gefällt mir gut! :)
     
  16. #15 Grenzgaenger, 28. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    @baufix 39

    Die Mittelpfetten sind doch die Dinger, die auf dem Dachboden rausschauen, oder? Oder kann ich die auch im OG sehen?
     
  17. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    ich vermute die Stiele da wenn ich da richtig liegen sollte :
    Snap_2014.10.28_13h58m09s_011.png
     
  18. #17 Thomas Traut, 28. Oktober 2014
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Ohne Maße, Höhenangaben und Kenntnissen über vorhandene Konstruktion/Bauteile (auch Kopfbänder), ist das Grundrissmalen vielleicht unterhaltsam, bringt aber nichts. Mach mal ein Aufmaß mit Höhenlinien (1 m, 2 m, evtl. volle Deckenhöhe), möbliere die Räume und zeichne mal die aufschlagenden Türen ein. Da sieht man evtl. schon, wo es klemmt oder klemmen kann.

    Das wäre nicht der erste Dachstuhl, der komplett ersetzt wird, weil ein Umbau teurer als ein Neubau wird.
     
  19. #18 Grenzgaenger, 28. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    Okay - mach ich! Setz mich heute abend/morgen Mittag an die Maße dran. Von den Mittelpfetten wusste ich übrigens nichts; interessant! Gehen die praktisch vom Erdgeschoss hoch bis zum Dach und dienen als Stütze? Ein neuer Dachstuhl wäre jetzt nicht so verlockend. :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    NEIN. Mach Dich bei ordentlichen Aufmaß mit deiner Dachkonstruktion bekannt, Zeichne mindestens einen Schnitt mit allen (auch verdeckten) Bauteilen. Nimm, wenn das nicht reicht um die Konstruktion zu verstehen, dünne Hölzer und baue auf dem Schreibtisch das Traggerüst nach. Recherchiere, wie jedes der einzelnen Teile genannt wird und finde dann raus, wofür es gut ist.

    Wenn Du das Alles gemacht hast, dann kannst Du vllt erahnen, worauf verzichtet werden kann, was geändert werden kann und was unbedingt bleiben muss.

    Alternativ kannst Du natürlich auch einen Fachmann ranholen, der das meist mit einem Blick erfasst.
     
  22. #20 Grenzgaenger, 28. Oktober 2014
    Grenzgaenger

    Grenzgaenger

    Dabei seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediaplaner
    Ort:
    Melle
    Fachmann in Form eines Archi`s ist vorhanden. Ich will aber die Dinge immer auch selbst verstehen - werde mir die Bauteile also anschauen und nochmals selbst alles aufzeichnen was ich sehe. Eventuell hab ich vom ursprünglichen Bau in den 20-erigern noch die Zeichnungen - die sollten ebenfalls helfen. Auch wenn man nicht alles lesen kann. ;) Die Idee mit dem Modell ist cool! Mal schauen ob ich das hinbekomme.
     
Thema:

Grundrissplanung | Deine Meinung und Hilfe :)

Die Seite wird geladen...

Grundrissplanung | Deine Meinung und Hilfe :) - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  3. Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?

    Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?: Hallo Leute! Hätte eine Frage an euch. Es geht um den Sockelanschluss an ein Fertigteilhaus. Ich kenne - leider erst jetzt in Nachhinein- die...
  4. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  5. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...