Grundsatz-Frage ESG oder Normal-Glas

Diskutiere Grundsatz-Frage ESG oder Normal-Glas im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Ist es Pflicht für den Vermieter, die Lichtausschnitte in seiner Mietwohnung mit ESG auszustatten? Kann im Schadensfall die Versicherung sich...

  1. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Ist es Pflicht für den Vermieter, die Lichtausschnitte in seiner Mietwohnung mit ESG auszustatten?
    Kann im Schadensfall die Versicherung sich weigern zu zahlen, weil kein ESG eingebaut wurde?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 7. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Du meinst ...

    ... die Lichtausschnitte in den Zimmertüren, denke ich mal.
    Ich käme nie auf die Idee, dort nur "einfaches" Glas einzusetzen. Ob´s allerdings dazu ´ne Vorschrift oder ein Urteil gibt, ist mir gerade nicht geläufig :konfusius .
     
  4. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Für mich kommt in Zimmertüren auch nur ESG in Lichtausschnitten in Frage. Aber es gibt genug Kunden, die das Geld nicht ausgeben wollen für ne ESG Scheibe.
    Sondergläser aus der Madras-Serie (z.B. Madras Uadi, Madras Pave oder Madras Habitat) kosten als Scheibe 535/1420 mm für ´nen 86er Lichtausschnitt mal eben schlappe 150 - 180 Euro inkl. MwSt. (Zumindest verkaufe ich sie so an unsere Kunden und das mit akzeptabler und vertretbarer Hsp. ;-)
    Dachte nur, das es da vielleicht sogar ne Vorschrift für Mietwohnungen gibt.
    Würde mich in unserem vorschriftsreichen Land ja nicht wundern.
     
Thema:

Grundsatz-Frage ESG oder Normal-Glas

Die Seite wird geladen...

Grundsatz-Frage ESG oder Normal-Glas - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Pluggit Temperatursensor

    Frage zu Pluggit Temperatursensor: Hallo, habe seit Juni eine Pluggit AP310 Lüftungsanlage im Betrieb. Seit 2 Tage besitze ich die Pluggit Fernbedienung und beobachte die Werte....
  2. Wasser im Revisionsschacht normal?

    Wasser im Revisionsschacht normal?: Hallo, kurze Frage, ist es ein Mangel wenn im Revisionsschacht wasser steht? Mein machbar meinte letztens als ich den Schacht offen hatte, das...
  3. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  4. Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte

    Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte: Hallo an alle Experten hier. Ich benötige bitte Eure Hilfe. Auf dem Bild seht Ihr mein Problem. Bei meinem Haus von 1910 ist diese Wand immer...
  5. Preisunterschied normales KG Rohr zu KG2000

    Preisunterschied normales KG Rohr zu KG2000: Hallo, könnt ihr mir sagen, wie viel ungefähr KG2000, bzw. die gleichen Rohre anderer Herstellers ungefähr teurer sind als KG Rohr? Vielen...