Grundstück 10m breit und 40m lang - einige Fragen

Diskutiere Grundstück 10m breit und 40m lang - einige Fragen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich lese immer wieder von 3m Mindestabstand zum Nachbargrundstück, wenn man ein Haus bauen will. Ist dieser Wert von 3m bundesweit gültig...

  1. #1 Nanopixel, 01.10.2018
    Nanopixel

    Nanopixel

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich lese immer wieder von 3m Mindestabstand zum Nachbargrundstück, wenn man ein Haus bauen will. Ist dieser Wert von 3m bundesweit gültig oder je nach Bundesland (oder sogar Gemeinde) unterschiedlich?
    Kann man auf das angegebenen Grundstück (10x40m) ein sinnvolles Haus setzen? Wäre dann quasi maximal 4m breit, richtig?
    Was wäre, wenn das Nachbargrundstück einem Familienmitglied gehört und dieser einverstanden ist, diesen 3m Abstand zu missachten?
    Was wäre, wenn das Nachbargrundstück einem selbst gehört, ist dann der Mindestabstand relevant?
    Wenn einem zwei benachbarte Grundstücke gehören, dürfte man ein Haus grenzüberschreitend bauen?
    Danke im Voraus für Antworten =)
    Gruß
    N
     
  2. #2 Fabian Weber, 01.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    646
    Hier geht es um die baurechtlich geforderte Abstandsfläche zum Nachbarhaus. Im Brandfall soll das eine Haus nicht auf das andere stürzen. Wenn also der Nachbar weit genug wegsteht, dann kann man unter Umständen die Abstandsfläche verringern, muss dann aber die sogenannte Grundschuld ins Grundbuch des Nachbarn eintragen lassen. Dies geht natürlich nur mit Einverständnis des Nachbarn und der lässt sich das gerne von Dir bezahlen. Abstandsflächen dürfen sich aber nicht überschneiden.
     
  3. #3 Nanopixel, 02.10.2018
    Nanopixel

    Nanopixel

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was bedeutet "Abstandsflächen dürfen sich aber nicht überschneiden."
    Was ist mit meinen Zusatzfragen, wie ist es wenn das Nachbargrundstück den Eltern gehört und die mit allem einverstanden sind, kann man dann diesen Abstand ignorieren?
    Was ist wenn einem zwei aneinander grenzende Grundstücke gehören - darf man ein Gebäude grenzüberschreitend bauen?
     
  4. #4 Fabian Weber, 02.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    646
    Auch wenn Dir beide Grundstücke gehören musst Du die Grundschuld im Grundbuch eingetragen lassen, wenn die Abstandsfläche dort liegt. Wahrscheinlich kannst Du auch beide Grundstücke zu einem zusammenlegen lassen.

    Die Abstandsfläche des einen Hauses darf nicht in der Abstandsfläche des anderen Hauses liegen. Wenn also jedes Haus 3m Abstandsfläche hat, dann müssen mindestens 6m zwischen den Häusern freigehalten werden.
     
  5. #5 simon84, 02.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    1.017
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Welches Bundesland?
     
  6. #6 Nanopixel, 02.10.2018
    Nanopixel

    Nanopixel

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hessen
     
  7. #7 bauspezi 45, 02.10.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    289
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    man könnte die Trennung der Grundstücke löschen lassen das ein
    Gesamtgrundstück entsteht.
    Dann wäre es mit der Bauerei leichter
     
  8. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Je nach dem ob das andere Grundstück schon bebaut ist, könnte man eine Grenzbebauung vereinbaren und rechtssicher festhalten. So könnten auf beiden Grundstücken eine Doppehaushälfte an der Grenze gebaut werden, welche in deinem Fall 7 meter breit sein könnte. Außerdem gibt es gute Häuser die nur 4 Meter breit sind. Schreit wohl nach etwas Modernem ;)
     
  9. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Die Mindestabstände sind in den Landesbauordnungen für ein Bundesland einheitlich geregelt. Zwischen den Bundesländern gibt es aber große Unterschiede bei der Berechnung. Weniger als 2,5m (BW und HH, alle anderen 3m) sind nur in besonderen Ausnahmefällen möglich.
    Das kommt darauf an, was Du für sinnvoll hältst.
    Ja, wenn keine der folgenden Optionen genutzt wird und keine anderslautenden planungsrechtlichen Festsetzungen (B-Plan, Bestandsbau) vorliegen.
    Dann kann er (vielleicht) die Abstandsfläche als Baulast auf sein Grundstück übernehmen oder bei Grenzbebauung eine Anbauverpflichtung ins Baulastenverzeichnis eintragen lassen.
    s. Familienmitglied
    Ja, mit Vereinigungsbaulast oder mit der von @bauspezi 45 vorgeschlagenen katastermäßigen Verschmelzung.
     
    simon84 gefällt das.
Thema: Grundstück 10m breit und 40m lang - einige Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. news

Die Seite wird geladen...

Grundstück 10m breit und 40m lang - einige Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Vorkaufsrecht aufs Grundstück

    Frage zum Vorkaufsrecht aufs Grundstück: Moin, mittlerweile ist die Teilung meines Grundstücks bzw der Verkauf eines Teilstückes an meinem Nachbarn auf dem Weg. Soweit so gut. Bedingt...
  2. Grundsteuer beim erwerb des Grundstücks

    Grundsteuer beim erwerb des Grundstücks: Hallo, habe leiden nach intensiver Suche nicht die Antwort auf meine Frage gefunden. Die Grundsteuer wird nach meinem Kenntnisstand einmal...
  3. Passiv-DHH auf 8,79m breiten Grundstück sinnvoll machbar?

    Passiv-DHH auf 8,79m breiten Grundstück sinnvoll machbar?: Hallo Experten, wir prüfen gerade zwei Alternativen Kauf eines DHH vom Bauträger oder Bau eines Passivhauses mit Architekten. Meine Frage...
  4. Einzelhaus auf 8,50m Breitem Grundstück realisierbar?

    Einzelhaus auf 8,50m Breitem Grundstück realisierbar?: Wir interessieren uns für ein Grundstück in Hamburg auf dem eine DHH geplant war. Das Grundstück war vor der Teilung 17 x 65m groß. Es wurde...
  5. Grundstück mit nur 16m Breite - passt das da drauf?

    Grundstück mit nur 16m Breite - passt das da drauf?: Hallo, ich bin schon eine ganze Weile am überlegen, ob mein Vorhaben machbar ist: Bei dem Baugrundstück handelt es sich um einen nur 16m breiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden