Grundstück - Bodenausgleich

Diskutiere Grundstück - Bodenausgleich im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; das Grundstück muss einen Bodenausgleich erhalten - für zukünftige Nutzung Problem bzw. gegenwärtige Situation - unebenes Gelände hierzu meine...

  1. #1 Gast99201, 20.02.2021
    Gast99201

    Gast99201 Gast

    das Grundstück muss einen Bodenausgleich erhalten - für zukünftige Nutzung
    Problem bzw. gegenwärtige Situation - unebenes Gelände
    hierzu meine Frage:
    Wie verhält es sich mit dem Füllstoff ?
    Was ist erlaubt in Brandenburg oder generell ?

    meine Vision
    Füllsand mit Verdichtung und darauf später Mutterboden

    Wer kann hierzu helfen ?

    vorab Danke
    Burkhard
     
  2. #2 Jo Bauherr, 20.02.2021
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    240
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    für geplante Wohnbebauung Auffüllung nur mit Füllboden/Sand nach LAGA Z0
     
    Polier gefällt das.
  3. #3 Gast99201, 16.03.2021
    Gast99201

    Gast99201 Gast

    danke für die erste Info.
    Da das gesamte Grundstück ja nicht bebaut werden soll
    gäbe es für den nicht bebaubaren Bereich eine andere Möglichkeit das Grundstück aufzufüllen
    Letztlich ja auch eine Preisfrage
    vorab Danke
    Burkhard
     
  4. Mok

    Mok
    Moderator

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    245
    Beruf:
    Ingenieurgeologe
    Willst du uns vielleicht noch ein bisschen mehr über das Grundstück erzählen? Wieso musst du ein unebenes Gelände, das nicht bebaut werden soll, für zukünftige Nutzung (welche?) auffüllen?
     
  5. #5 simon84, 16.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.511
    Zustimmungen:
    3.733
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich denke man muss erst auf deutsch übersetzen:


    Bedeutet wohl : da ja nicht das gesamte Grundstück bebaut werden soll .....

    somit ist die restliche Nutzung wohl in Richtung englischer Garten mit höhentoleranz wie Estrich .....
     
  6. #6 Gast99201, 17.03.2021
    Gast99201

    Gast99201 Gast

    wie anfangs beschrieben.
    Das gesamte Grundstück ist etwas uneben ( im Gesamtbereich betrachtet - nicht abfallend ) und sollte aus verständlichen Grünen begradigt werden.
    Nachfolgend soll eine Bebauung erfolgen ( in einem vorgeschriebenen Bereich)
    Anschlüsse / Medien sind strassenseitig vorhanden
    Sicherlich ist eine zweiseitige Auffüllung möglich
    1 . zukünftiger Baubereich für Haus
    und 2. für den Außenbereich - Garten mit Rasen etc.

    Kostenmäßig gibt es da wohl auch Unterschiede wie man das macht - vorgeht ?
    vorab Danke
    Burkhard
     
Thema:

Grundstück - Bodenausgleich

Die Seite wird geladen...

Grundstück - Bodenausgleich - Ähnliche Themen

  1. Ist dieses Grundstück ok?

    Ist dieses Grundstück ok?: Hallo, Ich weiss das Forum beschäftigt sich mit Architektur. Ich bin noch ein Stadium davor und bräuchte eure Hilfe. In einer Zeit wo in meiner...
  2. Teilverkauf eines besicherten Grundstücks

    Teilverkauf eines besicherten Grundstücks: Hallo, vor 3 Jahren kauften wir unser Haus+Grundstück, natürlich über eine Finnzierung (90%). Seitdem steckten wir noch weiteres Geld...
  3. Wie läuft das eigentlich mit Bahn-Grundstücken

    Wie läuft das eigentlich mit Bahn-Grundstücken: Hey, evtl. ein Tick off-topic, evtl. nach "Sonstiges"? Wenn die Bahn eine Strecke aufgibt und rückbaut, was passiert mit den Grundstücken? Viele...
  4. Grundstück begradigen

    Grundstück begradigen: Hallo Experten, Ich möchte disen Grundstück begradigen da ich keinen Keller bauen möchte. Also auf 17 m länge sind genau 4m Höhen unterschied...