Grundstück teilen ohne Bebauungsplan?

Diskutiere Grundstück teilen ohne Bebauungsplan? im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben ein Haus in BW mit einem 1000m2 Grundstück in einem allgemeinen Wohngebiet ohne Bebauungsplan erworben. Nun fragen wir uns, wie...

  1. #1 screwing, 05.02.2022
    screwing

    screwing

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Handel
    Ort:
    KA
    Hallo,

    wir haben ein Haus in BW mit einem 1000m2 Grundstück in einem allgemeinen Wohngebiet ohne Bebauungsplan erworben. Nun fragen wir uns, wie die Vorgehensweise bei einer Grundstücksteilung wäre, ohne am Ende mit Ackerland dazustehen.

    Laut Landratsamt ist eine Teilung idR. immer möglich, sofern keine groben Baurechtswidrigkeiten entstehen. Zumindest sieht der Herr bei unserem Grundstück nichts, was dagegen sprechen würde. Zumal das örtliche Bauamt nicht groß mitzureden hat, da kein Bebauungsplan existiert.

    Wie sieht es nun aber in der Praxis aus, wenn wir nach der Teilung irgendwann ein Mal bauen möchten? Hat man mit einem Grundstück ein Recht auch zu bauen? Da ohne Bebauungsplan, müsste sich das Haus ja nur dem Umfeld einfügen oder?

    Wie verhält es sich bei dieser Konstellation in der Praxis, Teilung und spätere Bebauung des unbebauten Grundstücks ohne Bebauungsplan?
     
  2. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    1.122
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Dazu müsstest Du uns mal die Praxis zeigen: Auszug aus der Liegenschaftskarte (DIN A 4 Maßstab 1:1000, DIN A 3 Maßstab 1:500), Luftbild, Fotos, Pläne.
    Grundsätzlich ja, es sei denn, ein Gesetz spricht dagegen (Art 14 GG und §903 BGB).
    Falls sich das Grundstück innerhalb des Bebauungszusammenhangs befindet und sonst keine baurechtlichen Satzungen bestehen und sonstige Gesetze oder Vorschriften, z.B. Naturschutzgesetze, keine Einschränkungen beschreiben, müssen wir uns nur noch über "nur" verständigen.
    Für an mündlichen Aussagen von Behördenmenschen Zweifelnden, die Rechtssicherheit anstreben, gibt es das Instrument der Bauvoranfrage.
     
    K a t j a gefällt das.
Thema:

Grundstück teilen ohne Bebauungsplan?

Die Seite wird geladen...

Grundstück teilen ohne Bebauungsplan? - Ähnliche Themen

  1. Grundstück Vermessen und Teilen - Fragen

    Grundstück Vermessen und Teilen - Fragen: Guten Abend, wir stehen kurz davor uns ein Objekt zu kaufen. Das Problem ist, hierbei handelt es sich um zwei Grundstücke mit je einem Haus....
  2. real teile ein Grundstück in zwei ungleiche Teile, aber gleich bebaurkeit

    real teile ein Grundstück in zwei ungleiche Teile, aber gleich bebaurkeit: Hallo zusammen, Als stilles Mitglied dieses sehr nützlichen Forums habe ich viel gelernt und den Mut, selbst ein kleines Haus zu bauen. In diesem...
  3. Grundstück teilen Hilfe

    Grundstück teilen Hilfe: Hallo Ich besitze ein ca 11000 Quadratmeter großes Grundstück mit einen großen Haus drauf was noch mit einer 5 stelligen Summe belastet ist Nun...
  4. Grundstück teilen wenn Haus 1 Bodenplatte und gemeinsame Heizung - separate Eingänge

    Grundstück teilen wenn Haus 1 Bodenplatte und gemeinsame Heizung - separate Eingänge: Guten Morgen, Ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Wir haben ein Grundstück gekauft dieses in der Hälfte teilen lassen und bauen...
  5. Grundstück Teilen

    Grundstück Teilen: Hallo, ich habe ein 860 m2 Großes Grundstück , was ich in der Mitte Teile will , Meine anliegen ist ; Im Bebauungsplan steht GRZ 0.3 Und GFZ...