Grundstück - Vlies und Kies entfernen

Diskutiere Grundstück - Vlies und Kies entfernen im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hey Leute, Ausgangslage: bin soeben dabei ein Grundstück zu erwerben, das nach einiger zeit nunmehr zur Bebauung freigegeben wurde. Grund für...

  1. #1 Navysteve90, 21.04.2024
    Navysteve90

    Navysteve90

    Dabei seit:
    21.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Hey Leute,

    Ausgangslage: bin soeben dabei ein Grundstück zu erwerben, das nach einiger zeit nunmehr zur Bebauung freigegeben wurde. Grund für die Bausperre war ein Ziesel-Aufkommen (mussten umgesiedelt werden), weswegen auf alle betroffenen Grundstücke Vlies und zum beschweren Kies gegeben.

    Nun meine Frage: Bevor der Bauprozess beginnt (in ca. 10 Monaten geplant), wie entfernt man am geschicktetesten das/den Vlies/Kies vom Grundstück.
    Bildschirmfoto 2024-04-21 um 13.23.23.png

    Vielleicht hat irgendjemand Erfahrungen und Ideen. Wäre sehr dankbar dafür.

    LG
    Steve
     
  2. #2 thomenec, 21.04.2024
    thomenec

    thomenec

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    144
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Berlin
    Ich musste erst einmal googeln um festzustellen, dass es sich um Erdhörnchen handelt ...

    Vermutlich wurde nur dünn Kies ausgebracht um das Vlies am Wegfliegen zu hindern. Man könnte es mit einem Minibagger sparsam zusammenkratzen.

    Vermutlich willst Du den Kies nicht auf dem gesamten Grundstück verteilen. Zum Entsorgen wirst Du aber Kies und Vlies trennen müssen, sonst wird es teuer in der Entsorgung. Diese Vlies verrotten über Jahre nicht, werden sich beim Recycler möglicherweise in der Siebanlage hässlich verknoten. Also möglicherweise in kleinere Teilabschnitte zerschneiden und dann diese einzeln vom Kies befreien, Vlies und Kies trennen und entsorgen. Ich beneide Dich nicht um diese Arbeit.

    Grüße
     
  3. #3 WilderSueden, 21.04.2024
    WilderSueden

    WilderSueden

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    Westlicher Bodensee
    Wenn ich mir das so anschaue, dann sieht das nach 2-3cm aus und nicht nach einer stabilen Folie, da schon massenhaft durchwurzelt. Beim Abziehen wird das vermutlich in tausend Teile zerreißen, also Handarbeit.
    Bei der Dicke vom Kies wird das auch nix mit Minibagger, der würde die Folie nur noch weiter zerreißen. Wenn du Glück hast, rutscht das ein bisschen auf der Folie zusammen, dann kannst du das mit der Schubkarre auf einen Haufen fahren und später irgendwo einbauen. Ansonsten hast du halt ein paar Steinchen mehr im Oberboden und klaubst vor der Rasensaat die Steine raus, die ganz oben liegen
     
  4. #4 Navysteve90, 22.04.2024
    Navysteve90

    Navysteve90

    Dabei seit:
    21.04.2024
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für eure Beiträge! LG
     
Thema:

Grundstück - Vlies und Kies entfernen

Die Seite wird geladen...

Grundstück - Vlies und Kies entfernen - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Doppelhaus auf kleinem Grundstück

    Grundriss Doppelhaus auf kleinem Grundstück: Hallo liebes Forum, zuerst mal vielen Dank für die vielen großartigen Tipps und Beiträge! Zu meinem jetzigen Thema konnte ich bislang aber leider...
  2. Regenwasserversickerung auf Grundstück

    Regenwasserversickerung auf Grundstück: Hallo, ich habe eine Drainage um das Haus, diese mündet in einen Sickerschacht. Das Wasser hieraus wird mittels Pumpe in einen weiteren...
  3. Grundstück/Böschungbefestigung

    Grundstück/Böschungbefestigung: Hallo an alle! Vorab muss ich sagen, dass ich kein Deutscher bin, in Deutschland jedoch wohne und arbeite (Bayern). Viele Begriffe bzgl. dieses...
  4. Garage in den hinteren Teil des Grundstücks "verschieben"

    Garage in den hinteren Teil des Grundstücks "verschieben": Hallo zusammen, Wir bewohnen ein Häuschen an einer abhängenden Straße. Neben dem Haus ( Abstand seitlich ca. 70cm ) liegt an der "tieferen" Seite...
  5. Fahrradstellplatz auf dem Grundstück

    Fahrradstellplatz auf dem Grundstück: Hallo zusammen, wenn es nicht hier rein passt dann bitte löschen. Vor paar Jahren hat mein Vater auf einem Grundstück eine DHH errichtet und...