Grundstücksgröße und bebaubare Fläche

Diskutiere Grundstücksgröße und bebaubare Fläche im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo an alle, ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Grundstück in Hamburg, das 430 m² groß ist. Ich möchte ein Doppelhaus darauf Bauen und...

  1. Namrasit

    Namrasit

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Hamburg
    Hallo an alle,
    ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Grundstück in Hamburg, das 430 m² groß ist. Ich möchte ein Doppelhaus darauf Bauen und habe mich deswegen mit der Firma Trendline-Traumhaus in Verbindung gesetzt und dort sagte man mir das in Hamburg nur 20% eines Grundstücks bebaut werden darf, das heißt nur 86 m².
    Nun weiß ich nicht, ob das wirklich stimmt. Das mit den 20%.
    Kann mir jemand helfen?

    MfG

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan61

    Stefan61

    Dabei seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    StB
    Ort:
    Hannover
    Die 20-Prozent-Regel ist unsinnig. Erkundigen Sie sich zunächst, ob das Grundstück im Bereich eines Bebauungsplans liegt. Wenn ja, ist die Sache einfach: Sie besorgen sich den Bebauungsplan und schauen sich die Festsetzungen an. Daraus ergibt sich insbesondere, ob Doppelhäuser überhaupt zulässig sind und welcher Teil der Grundstücksfläche überbaut werden darf (sogenannte GRZ).

    Liegt das Grundstück nicht im Bereich eines Bebauungsplans, dann liegt es entweder im Außenbereich (und Sie dürfen es in der Regel gar nicht bebauen) oder im Innenbereich (dann müssen Sie sich an der umgebenden Bebauung orientieren). In diesem Fall sollten Sie auf jeden Fall zunächst mit der Baubehörde sprechen.
     
  4. Blacky

    Blacky

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Finanzbeamter
    Ort:
    Brandenburg an der Havel
    naja

    Wir hier in Brandenburg haben in einem B-Plan-Gebiet gebaut und in diesem B-Plan war u.a. auch festgesetzt, dass nicht mehr als 20% der Grundstücksgrösse bebaut werden dürfen. Bei unseren 805 m² Grundstück blieb da nicht viel für Wege und Hofpflaster, wir habens aber irgendwie im Bauantrag geschafft.
    Kann mir aber vorstellen, dass man Anträge auf Abweichung stellen kann, aber da sollten sich Experten äußern, davon habe ich keine Ahnung.
     
Thema:

Grundstücksgröße und bebaubare Fläche

Die Seite wird geladen...

Grundstücksgröße und bebaubare Fläche - Ähnliche Themen

  1. Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren

    Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren: Hallo, wahrscheinlich ist ja alles OK. Kann uns jemand sagen, warum der Gratsparren deutlich höher ist? Der Dachdecker möchte das bei uns schon...
  2. Alternative zu Glas für große Flächen

    Alternative zu Glas für große Flächen: Hallo in die Runde, Ich bin neu hier im Forum und aus dem Raum Bielefeld. Wir möchten nun neu bauen. Ein Hanggrundstück haben wir erworben und...
  3. Terrasse auf Garage - Abstand öffentliche Fläche (BW)

    Terrasse auf Garage - Abstand öffentliche Fläche (BW): Hallo Zusammen, kann mir jemand sagen wie die Abstandsflächen einer Terrasse auf einer Garage in Ba-Wü sind? Auf dem Bild seht ihr die...
  4. Hilfe - Basalt-Kies hat auf Steine Graue Fläche hinterlassen?!?!?!

    Hilfe - Basalt-Kies hat auf Steine Graue Fläche hinterlassen?!?!?!: Hallo zusammen, wir haben uns 11-16 Basalt Kies besorgt und als Drainage ums Haus herum gebettet. Ich habe dabei auf den Knien gehockt und...
  5. Garage auf nicht überbaubarer Fläche

    Garage auf nicht überbaubarer Fläche: Hallo, auf unserem Nachbargrundstück wurden heute die Fundamente erstellt. Zu unserer Verwunderung auch Streifenfundamente direkt an unserer...