Grundstückssuche, 2 Baugebiete im Auge gefasst

Diskutiere Grundstückssuche, 2 Baugebiete im Auge gefasst im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, wir planen ein EFH und haben 2 Neubaugebiete ins Auge gefasst. 1. Wurde 2000 erschlossen, 54 Interessenten hatte die Stadt...

  1. Rubi

    Rubi

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    wir planen ein EFH und haben 2 Neubaugebiete ins Auge gefasst.

    1. Wurde 2000 erschlossen, 54 Interessenten hatte die Stadt bei Ausschreibung, gekauft haben nur 3.
    Beim 2. Gebiet wird dieses Jahr mit den ersten Aushubarbeiten begonnen. Momentan ist das ein Acker.

    Beim ersten Gebiet sind es insgesamt 50 Parzellen, beim 2. entstehen 135 Parzellen.

    Das 1. Baugebiet hat einen qm-Preis von 150€, das 2. 280-290€.

    Im 2. Baugebiet gibs kaum keine Parzelle, die 600qm übersteigt, im 1. Baugebiet gibs Parzellen bis knapp 900qm.

    Wir wollen schon eine Grundstücksgröße von 700qm.

    Entfernungen zu meinem Arbeitsplatz: 1. 12km, 2. 25km

    Welche Faktoren sollten wir für die Entscheidung heranziehen, außer dem qm-Preis?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Interressant wäre zu erfahren, warum nur 3 gekauft hatten???
    Gibt es da etwas in der nähe, was das Wohnen unattraktiv macht?
    Müllverbrennungsanlage, stark befahrene Strasse, Strakstrommsten, Eisenbahnstrecke mit hohen Verkersaufkommen (jetz oder geplant), etc.
     
  4. Rubi

    Rubi

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Bayern
    Ich denke nicht, dass parallel zur A9 eine Bahnstrecke gebaut wird.
    Eine Müllverbrennungsanlage gibs nicht.
    Also wir waren dort, 3min bis zur Autobahnauffahrt A9

    Schön ruhig, aber man ist halt weit weg vom Schuss. Einkäufe müsste man in Ingolstadt machen, für uns kein Problem.

    Der Baufuzi meinte, als erschlossen wurde, wären die Baukredite in die Höhe geschossen usw.
    Dieses Jahr sollten 2 Grundstücke wieder verkauft werden.

    Es war schön ruhig, schöne Aussicht... Außerdem fördert die Stadt Kinder, die andere Stadt fördert nix :(
    Ingolstadt hat qm-Preise von 250-350€ pro qm und fördert Familien/Kinder
     
  5. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Für uns war es wichtig, dass die Kinder später auch alleine zur Schule, zum Sport, zum Musikunterricht, ins Kino etc. fahren können. Deshalb sind wir nicht zu weit ausserhalb gekauft, obwohl da wären Familien mit Kindern gefördert, Krippe + Kindergarten kein Problem; qm Preis wäre auch weniger gewesen. Aber wie geht es später weiter? Ständig als MamaTaxi für 3 Kinder da zu sein ist nicht möglich. Mann (und Frau) muß schließlich auch arbeiten, um die Kredite bedienen zu können.
     
  6. ktown

    ktown

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Kaiserslautern
    Erstes Baugebiet hat einen topografischen Geländeverlauf, der schon hochalpinen Charakter hat.....:shades
    oder auf dem ersten Baugebiet gab es früher eine Mülldeponie oder eine Schuttablage aus dem 2.Weltkrieg usw.
     
  7. Rubi

    Rubi

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Bayern
  8. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    1, leichter Nordhang, an häufig befahrener Landstraße, schräg gegenüber Kläranlage, schöne Natur drumherum, staufreier Weg zur Ingolstädter Großfirma möglich, A9 zu hören, allg: am A..... der Welt
    http://www.geodaten.bayern.de/BayernViewer2.0/index.cgi?rw=4459570&hw=5421320&layer=TK&step=2

    2. westlich davon: Raffinerie und Großkraftwerk mit i.allg. Westwind, südlich die Donau

    Stellt Euch in beide Baugebiete u.a. bei Berufsverkehr einige Zeit hin und erlebt es mit allen Sinnen. Geht mit dem Bebauungsplan Eurer Vorentscheidung zu einem lokalen Architekten und laßt Euch beraten, ob prinzipiell Eurem Traumhaus was entgegensteht.

    Gruß
    Frank Martin
     
  9. #8 Zuendler, 18. Mai 2012
    Zuendler

    Zuendler

    Dabei seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebler
    Ort:
    Ingolstadt
    Beide Landkreis Eichstätt und nicht Ingolstadt ;)
    Die Ingolstädter Grundstückspreise gehen ab ca. 450€/qm los ;)

    1. Deine Einkäufe musst Du nicht in Ingolstadt machen. Direkt vorne am Kreisel von der AB kommend gehts links zu den ganzen Supermärkten, Bäcker, Metzger.
    Naturpark Altmühltal direkt vor der Haustüre.

    2. Müllverbrennungsanlage Mailing, Kraftwerk Grossmehring direkt vor der Haustüre. Wenn der Westwind wehte hatten die Grossmehringer schon gelbe Autos :)
    Euroindustriepark ist auch nicht weit weg, falls Du mal auf LKW-Fahrer umschulen möchtest.

    Du siehst, beide Baugebiete haben ihren Reiz :D
    Entscheiden musst Du
     
  10. Rubi

    Rubi

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Bayern
    Ich sagte ja nicht, dass die Baugebiete IN Ingolstadt sind :)
    Ok, wenn du das als Ortsansässiger sagst, wirds stimmen ;)

    Da ich in Ingolstadt arbeite und meine Frau in Reichertshofen, wäre es sinnig, in Ingolstadt einzukaufen und dann heimzufahren.

    Also tendenziell sehe ich Denkendorf vor Großmehring. Nur wie Lawzi schon schwierig, wieso haben von den 54 Interessanten nur 3 gekauft? Als wir dort waren, konnten wir ca. 10 neue Häuser zählen. Das Neubaugebiet grenzt an ein Gebiet, mit Bestand an, also Mischgebiet.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Kläranlage die Kaufinteressenten abgeschreckt hat, die Industrie in GM ist ja extremer.


    Wir waren am 1. Mai in Denkendorf. Es war super ruhig. Geruch der naheliegenden, nicht sehbaren Kläranlage keiner. A9 war nicht zu hören.

    Die Idee, einen Architekten mit beiden Bebauungsplänen aufzusuchen hatte ich auch :) War wohl kein schlechter :)

    Das mit der Raffinerie ist ein großer Makel. Wir finden den qm-Preis von knapp 300€ nicht wirklich gerechtfertigt für Großmehring. Die Bauamtstussi meinte, von den 135 Parzellen sind nur 30 im Besitz der Stadt, die anderen verbleiben bei den Bauern, auf deren Land gebaut wird.

    Welche stark befahrene Landstraße meinst du? Meinst die St 2392? Also die ist ja Einspurig, am Feiertag war sie nicht wirklich stark befahren :) Fährst die Strecke öfters?
     
  11. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Wir haben die Auffahrt zur A2 ca. 3 Min. entfernt. Bei bestimmten Windrichtungen hört man einen monotonen Summen. Nachts auch. Es ist nicht so, dass es gesundheitsgfärdend ist; die Fenster können Nachts auch auf bleiben. Würde ich aber das ganze zur Hauptverkerszeiten mal anhören (Feierabendverekehr auf der Terrasse zu lauschen 40-50 Jahre lang?!)
    Die Kläranlage finde ich schon problematischer. Fahrt mal in der Gegend rum in der Woche (wenn da mal richtig gearbeitet wird); das kann schon ganz schön riechen.
    Müllverbrennungsanlagen haben meistens lange Schornsteine. Bekannte von uns haben sowas ca. 5 Km entfernt: unsere Kinder nennen es "Wolkenfabrik". Die Aussicht aus den Fenstern in die Richtung ist auch nicht berauschend. Man kann natürlich auf der entsprechende Seite auf Fenster verzichten :-) Bei gute Planung geht alles!!!

    Da lag ich mit meiner erste Vermutung nicht ganz daneben :-) :-)

    Option: weiter suchen?
     
  12. Rubi

    Rubi

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Bayern
    Wir fahren die Tage nochmal dahin, evtl. unter der Woche.

    Also die Autobahn hört man definitiv nicht. Meiner Meinung nach, war dort ein Lärmschutzwand. Evtl. sprechen wir mal mit den Bauherren, wie man dort lebt.

    Das Baugebiet ist leicht erhöht und man hat somit einen schönen Ausblick und die Kläranlage haben wir nicht gesehen. Also es trübte nix die Aussicht und die Kläranlage läuft doch 365 Tage oder nicht?!

    Die Option mit der weiteren Suche ist nicht so einfach. Ich bin durch meinen AG an INgolstadt gebunden und meine Frau arbeitet in der Nähe von Ingolstadt. Außerdem will sie in der Nähe ihrer Eltern bauen. Neubaugebiet möchte ich, da idr. dort junge Familien einziehen und das wohl zum besseren Nachbarschaftsgefüge führt :)
     
  13. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Vielleicht könnte man in der Gegend der Eltern herumschauen. Wir haben eine Baulücke (Grundstück wurde geteilt) in eine 60-er Jahre Siedlung gefunden. Vorteil: die Grundstücke sind in der Regel grösser und es ist nicht so eng bebaut, wie in den Neubaugebieten, wo das nächste Haus schon nach der min. Anforderung in 6m schon steht. Wir sehen es jeden Tag in der nähe in einem Neubaugebiet. Die Bodentiefen Fenster direkt einander gegenüber; es ist immer ein Sichtschutz vorhanden (ganz oder bis zur Hälfte), dann kann man gleich die Bodentiefe weglassen.
    Außerdem findet gerade eine Generationswechsel in den alten Gebieten statt. Bei uns sind es erheblich mehr Familien mit kleinen Kindern in der Nachbarschaft, als man denken würde.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Rubi

    Rubi

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Bayern
    Der Nachteil, wie du schon erwähnt hast, sind die kleinen Grundstücke und die enge Bebauung. Das trifft auf das 2. Baugebiet zu, das teurere.

    Ich durchsuche regelmäßig die Immobiliensuchmaschinen und teilweise gibs seit einem Jahr keine Veränderung. Ein Grund ist hierfür, dass die qm-Preis für die Gegend einfach zu hoch sind. Klar gibs Bodenrichtwerte und an denen halten die Gemeinden fest, sie wollen ja keine Verluste machen.

    Wie lange habt ihr denn für die Grundstücksuche benötigt und wie habt ihr euers gefunden?
     
  16. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Wir haben zuerst - als das dritte Kind sich ankündigte - nach Bestandsimmobilie zur Miete oder Kauf gesucht. Ich habe in die Briefkästen alle leer stehende Häuser bei uns in der Gegend Zettel mit unseren Daten gesteckt. Auf diese weise haben wir auch 4 Häuser besichtigt, die entweder sehr ungünstige Aufteilung für 5-köpfige Familie hatten, oder schlichtweg zu teuer waren. (Später gingen alle für wesentlich weniger weg). Durch Anzeigen im Internet haben wir in den ca. 1,5 Jahren noch weitere 6-8 Häuser besichtigt.
    Als wir festgestellt haben, dass sogar eine Wohnung entsprechender Größe zu Mieten auch über 1.000 EUR/Monat kosten würde, kam die Idee vielleicht doch selber zu Bauen. Also Neubaugebiete mit Förderungen anschauen, etc. Wir hatten einen Grundstück sogar reserviert, aber bei der Suche nach einen geeigneten Bauträger lief die Zeit uns davon. Wir wollten uns nicht unter Druck etscheiden, was im nachhinein auch richtig war. Mein Mann ist sowieso kein Fan von den eng bebauten Neubaugebieten.
    Wir hatten jedem im Bekanntenkreis über unsere Suche erzählt, Ratschläge eingeholt, nach Meinungen gefragt - bei der ältere Generation kommt es immer gut an. So haben wir über den Grundstück über hören-sagen erfahren. Es hing schlichtweg ein Zettel dran, was ein Bekannte beim Joggen gesehen hat.
     
Thema:

Grundstückssuche, 2 Baugebiete im Auge gefasst

Die Seite wird geladen...

Grundstückssuche, 2 Baugebiete im Auge gefasst - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  3. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...
  4. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  5. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...