Grundwissen: Was ist ein Meterriss?

Diskutiere Grundwissen: Was ist ein Meterriss? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich bin über den Begriff "Meterriss" gestolpert? Kann mir bitte jemand die Bedeutung dieses Begriffes erklären? Wo wird er beim...

  1. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    ich bin über den Begriff "Meterriss" gestolpert?

    Kann mir bitte jemand die Bedeutung dieses Begriffes erklären?

    Wo wird er beim Neubau verwendet?

    Danke.
     
  2. #2 Pinball Z, 09.01.2004
    Pinball Z

    Pinball Z

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing
    Ort:
    D
    Definition: Strich, der im Rohbau neben die Türöffnung an die Wand gezeichnet wird. Der Meterriss ist genau 1 Meter über der Oberkante Fertigfußboden (OFF). Er ist wichtig für den richtigen Einbau der Tür (Haustüren, Zimmertüren, Fußbodenaufbau, Steckdosen, Schalter etc.).
     
  3. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Wichtig ist der Meterriss vor allem, so lange der fertige Fussboden nicht drin ist. Sonst könnte ja jeder nachmessen. Er muss während der Bauzeit u.U. öfter angebracht werden, weil er durch Putz- und Malerarbeiten verschwindet. Ohne Meterriss kann alles schiefgehen was mit Höhen zu tun hat (Raumhöhen, Estrich, Brüstungen, Türen, Kloschüsseln, Treppen).
     
  4. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nur zur Überprüfung, dass ich es richtig verstanden habe:

    Beispielrechnung:
    Fussbodenaufbau 15 cm (z.B. 8 cm Dämmung, 6 cm Estrich, 1 cm Belag)

    Dann wäre der Meterriss 1,00 m + 0,15 m = 1,15 m über dem Rohfussboden anzubringen,

    Oder eben genau 1,00 m über der Oberkante Fertigfussboden.
     
  5. #5 Thomas Praefcke, 09.01.2004
    Thomas Praefcke

    Thomas Praefcke

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kiel
    > Dann wäre der Meterriss 1,00 m + 0,15 m = 1,15 m über dem Rohfussboden anzubringen

    Im Prinzip schon. Nur man misst nicht an jeder Stelle vom Rohfussboden, da er nicht eben genug ist. Es sollte ein möglichst hoher Punkt im Rohfussboden ermittelt werden. Von dort wird dann z.B. mit einem Laser die Höhe von 1,15 m auf die Wände übertragen. Somit könnten sich in der Praxis an verschieden Stellen des Hauses z.B. Werte zwischen 1,14 m und 1,18 m zwischen Rohfussboden und Meterriss ergeben.
     
  6. #6 MarkusS, 09.01.2004
    MarkusS

    MarkusS

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Consulting
    Ort:
    Südbaden
    Benutzertitelzusatz:
    Heimwerker
    Gibt es da einen "Trick" oder eine "richtige" Vorgehensweise dafür?!

    Gruss
    Markus
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    Fazit:

    für sowas brauch ich eine Werkplanung samt 1:50 Schnitt mit Fußbodenaufbauten/Höhenangabe der Decken/Türhöhen uswusf. ansonsten führt sowas zum Chaos (!)

    MfG
     
  8. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @Thomas Praefcke:

    Ich verstehe Deinen Einwand mit dem unebenen Rohfussboden.
    Gegenüber einer Vertiefung in der Roh betonplatte liegt der Meterriss also etwas höher, gegenüber einer leichten Erhöhung etwas tiefer.

    Die Unebenheiten werden dann durch den Estrich ausgeglichen, so dass der Meterriss über dem Fertig fussboden hoffentlich in allen Zimmern genau 1,00 m (!!) liegen sollte.

    Und so ein Laser-Mess-Dingsbums-Gerät für die absolut horizonale Ausrichtung hat wohl mein Rohbauer ... ?
     
  9. #9 MarkusS, 09.01.2004
    MarkusS

    MarkusS

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Consulting
    Ort:
    Südbaden
    Benutzertitelzusatz:
    Heimwerker
    Das Laser-Dingsbums ist ein Laser-Nivelliergerät. Wenn Dein Trockenbauer einigermassen "modern" ist hat er sowas - allerdings kann man die Höhen auch mit einer Schlauchwaage übertragen - dauert nur länger und braucht zwei Leute.

    Gruss
    Markus
     
  10. #10 bauworsch, 10.01.2004
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Die Verantwortlichkeit

    für den Meterriss alleinig in den Bereich des Rohbauers zu legen finde ich nicht richtig. Das sollte zumindest in Verbindung mit der Werkplanung mit dem verantwortlichen Architekten / Bauleiter geschehen. Es gibt hierfür auch Markierungen aus Kunststoff, die an der Wand befestigt werden und sogar überputzt werden können.
     
  11. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
  12. #12 Ofi_geometer, 12.01.2004
    Ofi_geometer

    Ofi_geometer

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungsingenieur (FH)
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Benutzertitelzusatz:
    Gut - Besser - Vermesser
Thema: Grundwissen: Was ist ein Meterriss?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meterriss

    ,
  2. meterriss anbringen

    ,
  3. meterriss anleitung

    ,
  4. meterstrich,
  5. meterriss erstellen,
  6. meterriss am bau,
  7. was ist ein meterriss,
  8. meterriss anzeichnen,
  9. meteris beim bau,
  10. was ist meterriss im bau,
  11. meterriss bedeutung,
  12. meteriss,
  13. meterriss richtig anbringen,
  14. meterriss erklärung,
  15. Ist meterriss plus estrich?,
  16. wie macht man meterriss,
  17. definition meterriss,
  18. meterriss trockenbau,
  19. meterriss rohfussboden oder fertigfussboden,
  20. waagriss erstellen,
  21. meterriss estrich,
  22. meter riss,
  23. meterriss bau,
  24. meterriss laser,
  25. meterstrich anlegen
Die Seite wird geladen...

Grundwissen: Was ist ein Meterriss? - Ähnliche Themen

  1. Meterriss falsch gesetzt

    Meterriss falsch gesetzt: Hallo, wir haben folgendes Problem: der Baumeister hat für die Beton-Zwischendecke einen Meterriss gesetzt. Nach Abschluss der Betonarbeiten...
  2. Meterrisse 3cm zu hoch - nun falsche Höhen

    Meterrisse 3cm zu hoch - nun falsche Höhen: Hallo zusammen, wir haben ein Problem mit unserem GU ... Vor 2 Wochen wurde der Estrich eingebracht und wir haben festgestellt, dass alle...
  3. Grundwissen Hofeinfahrt - Hilfe-

    Grundwissen Hofeinfahrt - Hilfe-: Hallo, da ich hier bis jetzt immer die qualifiziertesten Antworten erhalten habe, habe ich noch ein paar Fragen an euch : Hintergrund: Wir...
  4. Grundwissen für Erdwärmeanlage

    Grundwissen für Erdwärmeanlage: Hallo liebe Forum-Nutzer, ich plane den Bau eines schlüsselfertigen EFH mit 130 qm Wohnfläche auf einem 435 qm Grundstück. Mein Bauunternehmer...
  5. Grundwissen: Was ist eine Installationsebene?

    Grundwissen: Was ist eine Installationsebene?: Hallo, beim Lesen diverser Foren-Beiträge zum Thema "Dach/Dämmung ist feucht" [-scheint ja gerade wieder Hoch-Zeit für diese Problematik zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden