günstiger analoger Durchflusssensor?

Diskutiere günstiger analoger Durchflusssensor? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! ich suche für meine modulierende Brunnenpumpe einen günstigen analogen elektrischen Durchflusssensor. Anforderungen: - Wasser - Tempatur...

  1. FRECH

    FRECH

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich suche für meine modulierende Brunnenpumpe einen günstigen analogen elektrischen Durchflusssensor.

    Anforderungen:
    - Wasser
    - Tempatur des Wassers liegt zwischen 5-15 Grad
    - Wird in ein DA40/DN32 PVC Rohr eingebaut
    -4-20mA/ 0-10V
    -3200l/h


    Hoffentlich kann mir jemand helfen.

    LG FRECH
     
  2. Anzeige

  3. #2 thejack, 03.11.2017
    thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Bin jetzt nicht vom Fach, aber scheint mir nun keine Sonderanfertigung zu sein.
    Wenn Du doch schon alle Spezifikationen die Du brauchst kennst, sollte es doch ein leichtes sein, was passendes über bestimmte Suchmaschinen zu finden?
     
  4. FRECH

    FRECH

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0

    ja, das hab ich auch gedacht. Aber leider ist es nicht so einfach etwas zu finden, dass auch leistbar ist.
     
  5. #4 thejack, 03.11.2017
    thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12.09.2017
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Für den Geldbeutel oder das bißchen Wasserdurchfluss?
     
  6. FRECH

    FRECH

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Für den Geldbeutel
     
  7. #6 Leser112, 15.11.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Empfehlenswert sind die preiswerten Setter By-pass von Taconova.
    Die verwende ich z.B. bei Belastungsmessungen der Solequellen von SWP Anlagen.
    Hier ist der Volumenstrom weitestgehend konstant, wodurch ein analoger Messwertabgriff nicht notwendig ist.
     
  8. FRECH

    FRECH

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Info.

    Ich brauche ein Analogsignal da ich es zur Pumpenregelung verwenden möchte.
    Was würden Sie da empfehlen?
     
  9. #8 Leser112, 15.11.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    81
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Ein hoch interessantes Thema, leider nur auf wenige Einzelfälle reduziert.
    GW-WP profitieren zwar von dem meist höheren Temperaturangebot der Quelle im Vergleich zu SWP, leiden jedoch durch den hohen Energieaufwand für dessen Förderung.
     
  10. FRECH

    FRECH

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    mein hoher Förderaufwand wird durch eine 0,25kW Pumpe bewerkstelligt, die über einen FU betrieben wird. Denke dass ist mehr als im Rahmen.
    Für die Regelung benötige ich halt den analogen (günstigen) Durchflussmesser.

    Hab schon daran gedacht es über 2 Tempertursensoren und die Momentanleistung der WP zu rechnen..nur weiß ich nicht ob die die primäre Leistung irgendwo anzeigt/ausgibt.
     
  11. #10 Ctrinker2, 18.02.2018
    Ctrinker2

    Ctrinker2

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    GWZ-Installateur
    Ort:
    Salzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Fachinstallateur
    Ein ganz anderer Ansatz wäre es, sekundärseitig also nach der Wärmepumpe die Wärmeabgabe mittels Wärmemengenzähler zu messen und den Stromverbrauch der Wärmepumpe abzuziehen. So erhältst du direkt die zugeführte Wärmemenge über den Brunnen.
    Brunnenwärmemenge in kWh plus Strom in kWh = abgegebene Wärmemenge in kWh.
    Wie wäre es damit?
     
  12. FRECH

    FRECH

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ja das wäre eh die zweite Idee im Thread drüber...

    ist vermutlich die bessere...kannst du einen günstigen/guten Wärmemengenzähler?

    LG
     
  13. #12 Ctrinker2, 18.02.2018
    Ctrinker2

    Ctrinker2

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    GWZ-Installateur
    Ort:
    Salzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Fachinstallateur
    Wärmemengenzähler sind z. B. bei techem dot ch suche nach preisliste im Produktkatalog Produktgruppe 10 + 11 Sodann in der Preisliste in Schweizer Franken ...

    achja, Brunnen-WP benötigen zusätzlich zum WP-Strom nicht unerheblich viel Strom für die Pumpe ~5000h pro Jahr (?!), dann die vorgeschriebenen TÜV-Prüfungen durchschnittlich ~100,- eur, da kann man viell. auch mit einer Luft-Wasser-WP heizen, der Invest-Aufwand ist ja bei einer Brunnen-WP auch nicht unerheblich. Aber die LWP ist ja bei diesem Projekt eh schon passé.

    achja, und der FU hat auch noch einen Wirkungsgrad. Falls Du die Brunnenpumpe mit fixer Drehzahl betreiben könntest, hättest Du viell. einen Wirkungsgrad-Vorteil.
    MFG
     
  14. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Ctrinker2, 18.02.2018
    Ctrinker2

    Ctrinker2

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    GWZ-Installateur
    Ort:
    Salzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Fachinstallateur
    Auch ist eine Möglichkeit, bei fixer Drehzahl des Brunnendurchflusses über die Formel Q=m.*c*dt zu rechnen, m.*c=Konstant, kann also durch eine Zahl ersetzt werden. Es müsste nur das dt gemessen werden... (diese Möglichkeit wäre für mich aber nix, weil es bringt nix, den Primärenergieeintrag zu messen).

    Was zählt, ist nur die Wärme, die an das Heizsystem abgegeben wird, also sekundär. Zudem natürlich die aufgewendeten Stromenergie (sowohl Pumpe/n als auch die Wärmepumpe), diese sind allesamt mittels Zähler (Pumpen ggf. per günstigem Sub-Zähler) sehr leicht erfassbar.
    mfg trinker
     
  16. FRECH

    FRECH

    Dabei seit:
    31.10.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Da ich so oder so einen Brunnen für das Garten bewässern machen wollte, ist kann man den Invest von dem 2. Brunnen und der Pumpe dem Außengerät entgegen stellen.

    Dabei muss man den Wirkungsgrad von der LWP und dem Brunnensystem gegenüberstellen ;) Ich bekomme jetzt gerade bei -10 Grad Außentemp. 12 Grad warmes Grundwasser geliefert ;)
     
Thema: günstiger analoger Durchflusssensor?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. azs

Die Seite wird geladen...

günstiger analoger Durchflusssensor? - Ähnliche Themen

  1. Günstige Bezugsquelle für Epoxyd-Hallenfarbe gesucht?

    Günstige Bezugsquelle für Epoxyd-Hallenfarbe gesucht?: Aktuell steht die Versiegelung einer 2500m2 Halle mit Asphaltboden an, der Belag muss mit staplergeeigneten Epoxydlack versiegelt werden. Hat...
  2. empfehlenswerte, günstige verlorene Schalungssystem

    empfehlenswerte, günstige verlorene Schalungssystem: Guten Abend, ich suche aktuell noch einem bewährten und günstigen verlorenen Schalungssystem. Unter anderem habe ich schon folgende Anbieter...
  3. Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien

    Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien: Hallo an alle Experten, ich hoffe ihr könnt mir ein Paar günstige Ratschläge geben. Ich habe eine schlüsselfertige Doppelhaushälfte gekauft und...
  4. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...
  5. Günstige Alternative für Estrich?

    Günstige Alternative für Estrich?: Hallo, ich habe für meine Halle einige Estrich Angebote verglichen und werde gerne letzte Infos einholen: Anforderung ist Zementestrich, 6 kN/m2,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden