Gutachterstreit bei Gründung / Keller auf Geschiebelehm

Diskutiere Gutachterstreit bei Gründung / Keller auf Geschiebelehm im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Liebe Experten, bei unserem Haus-Bauprojekt habe ich einen Baustop verhängen müssen, da sich Bodengutachter und Statiker/GU über die Gründung...

  1. johannesb

    johannesb Gast

    Liebe Experten,

    bei unserem Haus-Bauprojekt habe ich einen Baustop verhängen müssen, da sich Bodengutachter und Statiker/GU über die Gründung streiten.

    Folgendes:

    Der Bodengutachter hat im Boden weichen und festen Geschiebelehm sowie schluffigen Sand (steife Konsistenz) in unterschiedlicher Verteilung festgestellt. Der weiche Geschiebelehm wird mit einem Steifemodul von 5-8 NM/qm angegeben.

    Der Bodengutachter schlägt einen Bodenaustausch vor oder Berechnung der Sohlplatte.

    Der Statiker hat uns daraufhin eine statische Berechnung als Nachweis der Sohle als elastisch gebetteter Balken/Platte gegeben, womit nachgewiesen sei, dass die Platte ausreichend tragfähig sei.


    Der Keller wird als WU gebaut, die Platte ist 25 cm stark und bewehrt.

    Wenn ich die statische Berechnung richtig lese, dann liegt die ständige Einwirkung auf dem Balken bei maximal 60 kn/qm. Kann das sein?

    Laut der Berechnung kommte das Haus auf eine Gesamt-Last von 113,17 KN. An der Stelle mit der höchsten Last (Aussenwand Treppe, breit 2,70 m) liegt dementsprechend eine Last von 113,17/2,7=41,91 KN/m.

    Dann wird ein gk-Wert von 30 KN/m angegeben (was ist das) und von den 41,91 KN/m abgezogen. Damit ergibt sich wohl die Restbelastung von 11,91 kn/m....oder?

    Da die Platte bereits liegt (inkl. Kellerwände) wäre ein Bodenaustausch ziemlich fatal.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Thema?

    Danke für Eure Tips.

    B.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    gratuliere zum baustopp, kondoliere zum "untergrund".
    von "baugrund" mag ich in dem zusammenhang nicht reden...
    zur beachtung: der baugrundgutachter gibt e. steifemodul an - der ist u.u. wesentlich schlechter als e. bettungsmodul.
    das gründungsproblem kann nur interaktiv von tragwerksplaner UND baugrundgutachter gelöst werden, s. auch beitrag 5 hier: http://www.bau.de/forum/neubau/2256.htm

    die genannten zahlen sind nicht schlüssig, eine statische berechnung vermag ich nicht zu erkennen.
    bei zeitgemässen raumgrössen ist e. 25cm-bopl. selbst mit sehr viel bewehrung kaum möglich, von den verformungen (setzungen und aufwölbungen) mal ganz abgesehen.

    auch mal hier schauen:
    http://www.bau.de/forum/tiefbau/1158.htm
    http://www.bau.de/forum/kosten/46.htm

    anscheinend gibt es im moment niemanden mit bautechnischen sachverstand, der auf deiner seite steht.
    das solltest du ändern ..
     
Thema: Gutachterstreit bei Gründung / Keller auf Geschiebelehm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodenaustausch lehm

Die Seite wird geladen...

Gutachterstreit bei Gründung / Keller auf Geschiebelehm - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  4. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...
  5. Stockflecken Im Keller

    Stockflecken Im Keller: Hallo, wir wohnen in einer Doppelhaushälfte, Bj. 1976, voll unterkellert und haben unser Schlafzimmer seit einigen Jahren im größten der...