Hab ich einen passablen Rohbaupreis ?!

Diskutiere Hab ich einen passablen Rohbaupreis ?! im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Bauexperten ! Ich hab hier eine kleine "Baubeschreibung" für euch - lest euch das mal durch uns sagt mir dann eure Meinung ! Also :...

  1. fogerty

    fogerty Gast

    Hallo Bauexperten !

    Ich hab hier eine kleine "Baubeschreibung" für euch - lest euch das mal durch uns sagt mir dann eure Meinung !

    Also :

    1. ROHBAU
    Außenwandkonstruktion:
    Die lichte Rohbauhöhe beträgt im Erdgeschoß ca. 2,75m und Dachgeschoß ca. 2,75m. Als Horizontalisolierung wird eine Mauersperrbahn unter das aufgehende Mauerwerk im Erdgeschoss ausgeführt.
    Als Ausführungsvariante für EG und DG ist vorgesehen:
    Wienerberger Porotherm Planziegel S aus 38cm dickem porosiertem, gebrannten Hochlochziegeln inkl.aller Überlager für Fenster und Türen, im Dünnbettverfahren auf der Baustelle gemauert.

    Tragende Innenwände:
    Die tragenden Innenwände werden mit Wienerberger-Porotherm Planziegeln aus 25cm dicken,
    gebrannten Hochlochziegeln, inkl.aller Überlager im Dünnbettverfahren auf der Bausteller gemauert.
    Die Anschlüsse an die Außenwand werden in der Stumpfstosstechnik mittels Flachstahlanker aus-
    geführt.

    Nicht tragende Zwischenwände:
    Die nichttragenden Zwischenwände im EG und DG werden aus 12cm dicken Wienerberger-
    Porotherm Planziegeln inkl.aller Überlager im Dünnbettverfahren auf der Baustelle gemauert.
    Die Anschlüsse an die Außenwand werden in der Stumpfstosstechnik mittels Flachstahlanker
    ausgeführt.

    Kniestockwände:
    Die Kniestockwände werden in der gleichen Konstruktionsstärke wie die Außenwand des Erdge-
    schosses auf der Baustelle gemauert. Die Kniestockwände werden in einer Höhe von 150cm bei
    den Traufenseiten auf der Baustelle gemauert.

    Stiegenanlage:
    Herstellen einer Stahlbetonstiegenlaufplatte vom Erdgeschoß in das Dachgeschoß mit auf-
    betonierten Rohstufen inkl.Schalung und Bewehrung in Ortbeton auf der Baustelle hergestellt.

    Säulen- u. Unterzugskonstruktion:
    Die Säulen- u. Unterzugskonstruktionen werden laut statischer Berechnung in Stahlbeton herge-
    stellt und haben (unverputzt) eine maximale Stärke der angrenzenden Wandkonstruktion. Im Wohn-
    bereich werden sie mit Putzträger ausgeführt, im Außenbereich mit schalreiner Betonoberfläche.

    Decken-Konstruktion:
    Die Decke über Erdgeschoß wird als Elementdecke, inkl.dem statisch wirkenden Aufbeton und
    einschließlich der Rostausbildung ausgeführt. Die Stoßfugen der Elementplatten werden ver-
    spachtelt.
    Die Ausführung und Deckenstärke richtet sich nach statischen Erfordernissen (z.B. Deckenspann-
    weite). Die Punktbelastungen der Dachstuhlkonstruktion wurde in unserem Angebot bereits be-
    rücksichtigt und kostenmässig eingerechnet.

    PREIS € 35900.-

    2.KELLER


    Herstellen eines Stahlbetonrohbaukellers inkl. Stahlbetonfundamentplatte 30cm stark in Betongüte B 300 WU und zweilagig bewehrt. Die Aussparungen für die Fensteröffnung in der Aussenwand, den Kellerfenster als Insetfenster laut Einreichplan. Im Übergangsbereich von Sohle zur Wand wird ein Fugenband ausgeführt. Die Kelleraussenwand besteht ebenfalls auf Stahlbeton in einer Stärke von 30cm in Betongüte B 300 WU und zweilagig bewehrt. Die tragenden (in einer Stärke von 25cm) und nichttragenden Innenwände (in einer Stärke von 10cm) Kiesblockmauerwerk gemauert und verputzt.
    Die Herstellung der Betonwände erfolgt in Schwindsektoren.
    Die Rohbauhöhe des Kellers beträgt 2,60m und als Deckenkonstruktion kommt eine Elementdecke laut statischem Erfordernis zur Ausführung. Als Kelleraussenwanddämmung ist 10cm starkes extrudiertes Polystyrol vorgesehen.

    Für die Anschlüsse Kanal, Wasser und Strom werden Rohrdurchführungen mit Dichteinsatz in die
    Betonwände eingebaut.

    Die nicht unterkellerte Terrassenplatte wird auf Frosttiefe fundiert und einlagig bewehrt ausgeführt.
    Die berechnete Terrassenfläche beträgt ca. 20m2, einschließlich dem erforderlichen Schalstein-
    mauerwerk als Auflager der Terrassenplatte.

    Die erforderlichen 5 Stück Kellerfenster 100/60cm und die erforderlichen Lichschächten sind
    ebenfalls im Angebot enthalten.

    Es ist als Heizraumtür eine Brandschutztüre gerechnet, alle anderen Türöffnungen sind mit Metall-
    zargen versehen und für den späteren Einbau von Türblättern gerichtet.

    Die Aussenstiegenanlage samt Fundamentierung der Stützmauer ist im Angebot ebenfalls enthalten.

    PREIS € 33800.-

    3.GARAGE

    Herstellen der Garage laut Plan im Ausmaß von 7x8m exkl.der erforderlichen Erdarbeiten für die Fundamentierung. Die Garagenplatte wird als einlagig bewehrte Unterlagsbetonplatte mit umseitigen Frostschürzen ausgebildet. Das Aussenmauerwerk wird 25cm stark hergestellt.

    PREIS € 15560.-

    4.KANALARBEITEN

    Herstellen eines Schmutzwasserkanalanschlusses inkl.Hauskontrollputzstück und Hauskontroll-schacht, sowie der Anschluß an der Grundstücksgrenze. Die Anschlußleitung wird bis zu einer Entfernung von 15 lfm ab Haus Aussenkante gerechnet.
    Herstellen der Erdarbeiten für die Kanalarbeiten inkl.Sandbettung ist im Leistungsumfang enthalten.
    Die Erdarbeiten werden bauseits ausgeführt.
    Herstellen der Regenwasserkanalisation inkl.der Regensinkkästen bei den Ablaufrohren inkl.Hauskontrollputzstück und Hauskontrollschacht, sowie der Anschluss an der Grundstücksgrenze. Die Anschlußleitung wird bis zu einer Entfernung von 12 lfm ab Haus -Außenkante gerechnet.
    Die Erdarbeiten werden bauseits ausgeführt.
    Herstellen der Künetten für die Wasser- und Stromzuleitung bis zu einer Entfernung von 10 lfm ab Haus-Außenkante gerechnet. Die Erdarbeiten werden bauseits ausgeführt.

    PREIS € 3416.-

    5.SCHIEDELKAMIN

    Im Angebot ist ein Kamin einzügig als Schiedel Absolut-Isolierkamin enthalten, der für alle Heiz-
    systeme wie Brennwerttechnik, Gas-, Öl- und Holzheizungen geeignet ist, inkl.aller erforderlichen
    Anschlußformstücke und Putzöffungen.

    Je nach Heizungssystem passen wir für Sie die erforderlíche Dimensionierung des Kamins an.

    Der Kaminkopf über Dach wird von uns als Systemfertigkopf Fabrikat Schiedel ausgeführt.

    PREIS € 2333.-

    6. INNENPUTZMATERIAL

    Der Innenputz wird im Keller, Erd- und Dachgeschoß für alle Aussen- u. Innenwände aus werksmässig hergestelltem KZM-Maschinenputz inkl.dem Versetzen von verzinkten Eckschutzwinkeln hergestellt. Die Betonkellerwände werden ebenfalls geputzt. Das gesamte Innenputzmaterial wird bereitgestellt, die Verarbeitung erfolgt bauseits durch den Bauherrn.
    PREIS € 3352.-

    7. TROCKENAUSBAUMATERIAL

    In der Dachschräge und der Zangendecke wird eine 16 und 10 cm dicke Wärmedämmung aus Tellwolle zwischen den Sparren und der Querkonstruktion eingebaut. Als Dampfbremse kommt eine Folie zur Ausführung, die im System mit der Schalungsbahn auf die Kaltdachaussenseite abgestimmt ist. Als Brandabschluss F30 werden in der Dachschräge 15mm dicke Gipskarton-Feuerschutzplatten montiert. An der Zangendeckenoberkante werden ebenfalls 15mm starke Gipskartonplatten als begehbarer Belag montiert.
    Als Zugang zum Dachraum wird eine Markeneinschubtreppe in T30 Brandschutzausführung laut behördlichen Vorschriften eingebaut.
    Das gesamte Trockenausbaumaterial plus die Dachbodentreppe wird bereitgestellt, die Verarbeitung erfolgt bauseits durch den Bauherrn.
    PREIS € 4914.-

    8. INNENFENSTERBÄNKE

    Liefern sämtlicher INNenfensterbänke

    PREIS € 691.-

    So, daß wars Freunde !

    Gesamtkosten € 100.000.-
    Was noch sehr wichtig ist - mit der Baufirma hab ich ausgehandelt , daß nur ein Maurer(meines Vertrauens) kommt - die restlichen Bauhelfer stelle ich zur Verfügung.
    Minderpreis € 28.000 (€128000 - Eigenleistung= € 100000)

    Das Haus hat 167m2 Wohnfläche (+85m2 Keller)


    Also was meint ihr jetzt ist dieses Preis fair oder hat mich da mein BM "über den Tisch gezogen"

    Über konstruktive Antwort würde ich mich freuen

    FOGERTY
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fogerty

    fogerty Gast

    So in etwa solls mal werden.......

    Bild
     
  4. #3 abgebot.de, 24. März 2004
    abgebot.de

    abgebot.de

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handelsplattform
    Ort:
    Kiel
    Benutzertitelzusatz:
    das Auktionshaus für Handwerk und Dienstleistung
    nicht einfach

    Auf die Schnelle und ohne detaillierte Mengenermittlung ist die Frage nicht leicht zu beantworten. Ich versuche es mit Statistik.

    Ich komme auf ca. 1.100 m3 umbauten Raum incl. Garage und Zwischenbau. Der Rohbau (Punkte 1-5) dürfte etwa 105-115 €/m3 brutto kosten (ich hatte auch schon teurere Rohbauten). Damit wären wir bei 116-126.000 €. Davon gehen die Erdarbeiten mit 7-8.000 € ab und es kommen die Punkte 6-8 mit ca. 9.000 hinzu (Trockenbau ist m.E. in Ordnung). Dann landen wir bei 118-128.000 €. Der Lohnanteil liegt beim Rohbau gewöhnlich um die 25%, vielleicht etwas höher. Die 28.000 € Abzug entsprechen 22%, angesichts der Tatsache, dass ein Mann mitarbeitet, in Ordnung.

    Statistisch gesehen liegt der Preis an der Obergrenze meiner geschätzten Bandbreite. Man muss aber die aufwendige Kellerbauweise sehen. Dann könnte es passen.

    Meine Zahlen sind mit gesunder Skepsis zu lesen. Die Kubaturberechnung kann einige Prozent falsch sein. Die Zahl für Erdarbeiten kann >30% daneben liegen, da ich weder Höhenlage noch Boden kenne.

    Genauere Aussagen sind nur möglich, wenn man die Mengen der Einzelpositionen, mindestens der Hauptpositionen (Beton, Mauerwerk, Baustahl) ermittelt. Dazu sind Pläne erforderlich.

    ein paar Fragen:

    Ist der Baustahl enthalten?
    Gibt es ein Angebot, das Einzelpositionen mit Mengen enthält?
    Ist ein Gerüst für den Dachdecker enthalten?
    Wie lange steht ein Kran zur Verfügung?
     
  5. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    @abgebot.de

    Rohbaupreis von 105 – 115 m³? :confused: :cry

    Bei mir schwirren Zahlen von um die 80 € im Kopf herum, die sowohl Architekt, Statiker als auch Bauleiter genannt haben, und das bei einem Bauvorhaben mit 1300 m³, das aufgrund der Gestaltung etwas aus dem Rahmen des Alltäglichen fällt. Ausführung sehr ähnlich den Vorstellungen von Josef Thalhammer mit V.Plus etc. Und auch das erste Angebot lag bei 90 €, die ich schon als sehr hoch empfinde. Wir bauen übrigens im Speckgürtel rund um Köln/Bonn, was ja nicht gerade als billige Ecke verschrien ist.

    Ich bin „schockiert“. :yikes Bitte um Aufklärung. Danke.

    mfg
    OM
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    B 300 WU
    BM = Baumeister?
    Vermutlich Östereich?
     
  7. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    Nachtrag

    http://www.recht-niedersachsen.de/2022001/4700004.htm

    bestätigt ja eher die Angaben meiner Planer.

    O.K., ist schon ein paar Jahre alt und die Preise für Stahl etc. sind gestiegen. Das wird aber durch die sinkenden Margen der Bauausführenden wieder ausgeglichen.

    Würde mich also wirklich brennend interessieren, welchen m³-Preis man für einen Rohbau (ohne Erdarbeiten) annehmen kann (Pi mal Daumen).
    Evtl. können ja mal ein paar Ex-Bauherren Ihre Rohbaukosten posten. :lock

    mfg
    OM
     
  8. BHMarkus

    BHMarkus

    Dabei seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler Baubranche
    Ort:
    Stuttgart
    Benutzertitelzusatz:
    BHMarkus
    also bei mir lag der cm³ umbauter raum bei 109,- brutto. gesamt 1300m³ wohnhaus und 160m³ garage. allerdings sehr verschachtelt, rundes turmtreppenhaus, 45 grad winkel, sehr viel bewehrung aufgrund grosser spannweiten, 24er decken, 20m isokörbe, mit dachdeckergerüst, mit aushub, mit also komplett, ausgenommen die treppen, die habe ich seperat bestellt. hoffe, das hilft dir weiter, ansonsten frag.

    gruss :wow
     
  9. Achim

    Achim

    Dabei seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Waidring/Tirol
    Preise

    @fogerty:
    Ohne einzelne Randbedingungen genau zu kennen,
    Welches Bundesland?
    Preise über alles für z. B. Tirol ca. 5% zu hoch.
    @OM: Bei uns 90 €/m³ nicht mehr darstellbar (Baustahl massiv gestiegen; Beton zieht auch an) und dann noch T9, den man in Ö. nur sehr schwer (und teuer) bekommt.
    @abgebot.de Ermittlung recht gut; würd mich auf 105 €/m³ als Messlatte einschießen.
    Gruß
     
  10. fogerty

    fogerty Gast

    Massenermittlung

    Vorerst Danke für eure rege Teilnahme !

    Hier einige Antworten :

    *Genauere Aussagen sind nur möglich, wenn man die Mengen *der Einzelpositionen, mindestens der Hauptpositionen (Beton, *Mauerwerk, Baustahl) ermittelt. Dazu sind Pläne erforderlich.


    07 Beton- und Stahlbetonarbeiten
    07 11 01 A Abdecken PE-Folie 134,25 m2
    07 11 02 E Unterbet.B160 Kiess.15cm 84,60 m2
    07 12 03 B Beton Fundament B225 b.0,5m3 14,46 m3
    07 12 05 D Bet.Fundamentpl.B300 b.30cm 34,58 m3
    07 13 02 C Beton Wand 20-30cm B300 36,03 m3

    07 15 Decken und Stiegenläufe
    07 15 01 Beton für Stiegenlauf- und Podestplatten.
    07 15 01 A Bet.Stiege/Podest.B225 b.15cm 2,65 m3
    07 15 02 Gerade Stufenkerne herstellen auf
    07 15 02 B Gerade Stufen B225 19,20 m
    07 15 03 Spitzstufenkerne herstellen auf vorhandenen
    07 15 03 B Spitzstufenkerne B225 18,70 m
    07 15 09 Stahlbeton-Elementdecken aus bewehrten
    07 15 09 D Elementd+Bew+Aufbet.5kN 6-7m 274,34 m2
    07 17 12 0 Aufz.Beton wasserundurchl. 70,61 m3

    Stahlbetonbewehrung
    07 22 01 Rippenstahl BSt.550 für Bauteile aller Art
    07 22 01 C Bewehrung Gr. IV 8-14mm Z 1.303,81 kg
    07 22 05 A Matten M550 bis 3,2kg/m2 2.062,01 kg
    07 22 05 B Matten M550 über 3,2kg/m2 1.055,00 kg
    07 22 10 A Distanzstreifen/Distanzkörbe 235,37 kg
    07 23 01 A AFB waagr.20cm 45,60 m
    07 23 01 D AFB lotr.20cm 10,40 m

    09 11 Mauerwerk
    09 11 06 Mauerwerk 25 cm dick aus Hochlochziegeln
    09 11 06 A 25cm HLZ-Mwk.M3-M10 93,31 m2
    09 11 08 Mauerwerk 38 (36,5) cm dick aus
    09 11 08 A 38/36,5 HLZ-Mwk.M3-M10 217,76 m2
    09 11 14 A 25cm Hbl M3-M10 39,14 m2
    09 11 35 Aufzahlung auf die Positionen Mauerwerk für
    09 11 35 B Aufz.schräg.Giebel.HLZ/Hbl. 11,10 m2

    10 11 Innenputzarbeiten
    10 11 03 Innenputz, ausgenommen Zementputz, auf
    10 11 03 A I-putz Wand 10mm Mwk.verr. 983,48 m2

    12 Abdichtungen HB 08
    12 15 02 C Perimeterdämm.XPS-G 30/S 100mm Z 132,24 m2

    So, daß war jetzt mal ein Teil aus der Massenermittlung
    Das Angebot ist als Pauschalangebot zu sehen - das heißt sämtliche Maschinen sind im Preis enthalten - wird der Beton teurer oder brauch ich aus irgend einen Grund mehr Baustahl - nicht mein Problem - wie gesagt eine Pauschale !

    Das Dach ist aber in dieser Rohbauversion NICHT enthalten - machen wir in Eigenregie !

    Ich hoffe ich kann meinen BM noch das VD-System vom Wienerberger reindrücken *gg*


    *B 300 WU = Dichtbeton
    *BM = Baumeister? = Richtig
    *Vermutlich Östereich? = Richtig

    Bis demnächst

    FOGERTY

    P.S..........also meint ihr lieg ich gar nicht so übel (wir haben übrigens in Austria 20% MWST)
     
  11. fogerty

    fogerty Gast

    Mein Rohbau

    Ich komme aus Niederösterreich

    Und das Haus wird ein "Wienerberger Massivwerthaus"

    Nähere Infos unter www.massivwerthaus.at

    Gruß

    FOGERTY
     
  12. OM

    OM

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    @BHMarkus

    Du machst mich glücklich !

    Wenn ich unseren Aushubpreis mit einrechne, passt das ganz gut mit unserem 90 € - Angebot (auch brutto; bevor irgendwelche Nachfragen kommen :winken ) allein für den Rohbau, da ansonsten scheinbar relativ ähnliches Haus (extreme Deckenstärken, viel Bewehrung und massenweise Schöck haben wir nämlich auch).

    Noch mehr Rohbaupreise im Netz? Interessant wäre für mich vor allem der Raum Köln/Bonn.

    mfg
    OM
     
  13. #12 abgebot.de, 24. März 2004
    abgebot.de

    abgebot.de

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handelsplattform
    Ort:
    Kiel
    Benutzertitelzusatz:
    das Auktionshaus für Handwerk und Dienstleistung
    erste Antwort an OM:

    Es kommt immer auf die Architektur und die Kubatur an. Meinen beiden letzten ausgewerteten BVs lagen bei 95 bzw. 110 Euro/m3, mit Erdarbeiten und Grundleitungen. Kleinere Volumina werden erfahrungsgemäß beim m3-Preis teurer. Eingeschossige Bauten sind teurer als mehrgeschossige, weil sich die Bodenplatte und die Erdarbeiten anders umlegen. In dem Fall des Fragestellers wirkt sich die Außentreppe und die Terrasse zusätzlich mit ein paar Euro aus, da diese in der Kubaturberechnung nicht enthalten sind.

    Der Rohbau incl. Garage, wie hier unter 1-5 beschrieben zuzügl. Erdarbeiten, macht nach meiner Einschätzung 40-43% der Gesamtkosten aus (Bundesdurchschnitt im Einfamilienhausbau: 38,3% ohne Garage; bei Garagen ist der Rohbauanteil höher).

    Noch eine Plausibilitätsberechnung: geht man von einem mittleren m3-Preis für das fertige Objekt von 265 Euro aus (mittlere bis gehobene Ausstattung), sind 40-43% davon:
    1100 m3*265 Euro *40-43% = 117-125.000 Euro.


    @Fogerty: schön, mit den Zahlen kann man jetzt was anfangen. Vielleicht hat Josef ein paar Einheitspreise parat.
     
  14. fogerty

    fogerty Gast

    Josef

    Ja,Ja der Josef , der geht mir eh schon ab *gg*

    Was haltet ihr von der Varaiante 1Maurer - 3bis 4 Bauhelfer ??

    Veranschlagte Bauzeit wären 5 Wochen - ist das realistisch ?

    Grüße

    FOGERTY
     
  15. JEST71

    JEST71

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Ein Ort in Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauen ist schön ! Oder ?
    Haben die Helfer dann alle Urlaub ... oder wie soll das gehen?

    Interessanter Beitrag übrigens ....
     
  16. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "sorry"

    Leute des muss Zeit bis zum Wochenende haben ... momentan erstickt ich in Arbeit :mad:

    "ABER" des könnte ein sehr interesanter Beitrag werden ... zumal ja die Massen bereits vorgegeben ... ich werd´s mir mal ausdrucken und sowie ich Zeit habe meine Preise einsetzen ... "dann" schau mer mal :)
     
  17. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    und wenn´s jetzt in den nächsten Minuten laut scheppert dann braucht ihr euch nix dabei denken ... iss bloss meine Funkmaus die ich jetzt gleich an die Wand schleudern werden :(
     
  18. fogerty

    fogerty Gast

    Urlaub

    Zum Thema Urlaub

    Meine zukünftige und ich haben das Glück ohne Probleme in Urlaub zu gehen (jeweils 5 Wochen) mein Bruder bekommt auch 3 Wochen und mein Vater ist eh schon in Pension und übrigens ein gelernter Maurer.
    Und so halbtageweise werden sicher Freunde vorbeischauen.

    Wenn wer noch Infos braucht - nur Fragen !

    Gruß

    FOGERTY
     
  19. fogerty

    fogerty Gast

    Hauskosten

    Hallo Josef&co

    Ich weis , ihr Baumeister seid immer im Streß - aber dein Preis wäre wirklich interessant !!

    Bin schon gespannt ob ich das VD-System vom Wienerberger bekomm !
    Mein Bauleiter "schaut sich das mal an" - ist aber nicht recht erfreut !!
    Das ist zwar nicht das V-plus (und nebenbei in Österreich vermutlich nicht erhältlich) aber zumindest besser als der Kleber !

    Wie schauts eigentlich in Deutschland aus - wie würdet ihr die Planziegelvermauerung aufspiltten prozentuell ?
    Kleber vs VD vs Vplus ?

    Und wie könnt ich meinen Bauleiter überzeugen , daß die vollflächige Mörtelfuge besser ist als der Kleber(tauchen) ?

    Habt ihr da ein paar schlagkräftige Argumente die ich ihm unter die Nase halten könnte ?

    Grüße

    FOGERTY
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JEST71

    JEST71

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Ein Ort in Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauen ist schön ! Oder ?
    Da würde ich einfach mal die Seiten von Josef unter

    www.baumurks.de

    besuchen und die Berichte dort ausdrucken.. (gerade der V-Plus-Bericht). Das könnte man sich dann mal zu Gemüte führen - auch als interessierter und offener Bauunternehmer... und auch in Österreich.

    Vielleicht hast du das aber auch sowieso schon getan. Mich jedenfalls hat's überzeugt, nicht zuletzt, weil dort alles - auch für Laien - sehr verständlich formuliert ist.

    Ich habe mich jedenfalls für das V-Plus-System entschieden.... inklusive des T14 von Schlagmann. Man muss halt "nur"die richtigen Wege finden, wie man an das Zeug rankommt. ;) ;) ;)

    Gelle :winken
     
  22. #20 lakra-man, 1. April 2004
    lakra-man

    lakra-man

    Dabei seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ----
    Hallo Jens

    Und, wann fangst Du mit Bauen an?

    Bis Du 100% forumsfest bist, ist der Zins um 2 Punkte gestiegen. Top, die Wette gilt. Mind. um ein Viertel guter Wein....

    Gruß
    Klaus
     
Thema:

Hab ich einen passablen Rohbaupreis ?!

Die Seite wird geladen...

Hab ich einen passablen Rohbaupreis ?! - Ähnliche Themen

  1. Rohbaupreis

    Rohbaupreis: Hallo zusammen, ich habe vor im Frühjahr zu bauen. Bis jetzt habe ich einen Grundriss mit Seitenansicht. Damit bin ich dran mir Angebote zu...
  2. Rohbaupreise von ausländischen Rohbaufirmen

    Rohbaupreise von ausländischen Rohbaufirmen: Hallo alle zusammen, bei mir ist es zwar schon gelaufen, der Rohbau steht. Aber ich hätte gerne gewußt, ob jemand von euch Erfahrungen mit...
  3. Rohbaupreis EFH / Selbstbau Isostar - Ytong

    Rohbaupreis EFH / Selbstbau Isostar - Ytong: Wollen ein EFH mit Keller errichten, Grundmaße 8*12 Meter, Keller, Dach ausgebaut, 2 Vollgeschosse. Wie sind Eurer Erfahrung nach die Preise bis...
  4. Rohbaupreis Ytong

    Rohbaupreis Ytong: Mir liegt ein Kostenangebot für ein Rohbauhaus nach Ytong für 99qm Wfl. im Bungalowstil mit Innen offener Dachkonstruktion vor,also kein weiteres...
  5. Rohbaupreis realistisch

    Rohbaupreis realistisch: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich plane für den Sommer 2008 den Neubau eines EFH mit Doppelgarage in Oberbayern. Derzeit hole ich mir dafür...