Hackschnitzelheizung - Lärm und Dreck durch nachbarn

Diskutiere Hackschnitzelheizung - Lärm und Dreck durch nachbarn im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich brauch mal Eure Erfahrungswerte. Wir wohnen in einer klassischen Neubausiedlung mit Grundstücken um die 500- 700 m², sprich...

  1. #1 Annette1968, 22. Juli 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen, ich brauch mal Eure Erfahrungswerte.

    Wir wohnen in einer klassischen Neubausiedlung mit Grundstücken um die 500- 700 m², sprich die Häuser stehen jetzt nicht weit auseinander. Gegenüber von uns, immerhin mit einem 3 m Fuß/Radweg dazwischen, hat der Nachbar heute seine Hackschnitzelheizung befüllt. Dabei wurde der seit einigen Tagen dort lagernde große Holzstapel (ich hatte mich schon gewundert....) gehäckselt und in den Bunker im Vorgarten geblasen. Praktisch sah das aus, dass aus einer Höhe von etwa 4 m das frisch gehäckselte Holz aus einem Rohr in den unterirdischen Bunker geblasen wurde. Der Lärm war auf der abgewandten Seite unseres Hauses noch enorm, aber das ist natürlich temporär. Aufgeschreckt hat mich jedoch die unglaubliche Staubentwicklung - trotz strömenden Regens! Die Hauswand des Nachbarn, vielleicht 4 Meter neben der Bodenöffnung sieht extrem "lecker" aus, aber das ist sein ureigenes Problem.

    Ich frag mich nur, was uns erwartet, wenn er das das nächste mal bei schönem Wetter und ungünstigem Wind macht. :wow Dann dürfte unser Haus in 15 m Entfernung komplett eingestaubt sein und der nächste Fensterputz anstehen. Sollte ich dann Fenster gekippt haben, wäre die Sauerei sogar im Haus. das kann es ja eigentlich nicht sein.... :(
    Nun hat er seine Heizung und einen Nachbarschaftskonflikt will ich auch nicht. Aber ist das wirklich immer mit dermaßen viel Dreck verbunden? Gibt es nicht die Möglichkeit, die Hackschnitzel vom Auswurf im 4 Meter Höhe bis in den Bunker einzu"tunneln" ähnlich wie diese Ausziehröhren, die bei Bauarbeiten am Bestand oft außen am Haus von oben bis in den Container auf der Straße reichen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Egal wie er das anstellt, er muss sicherstellen, dass die Nachbarn nicht belästigt werden. Es kann ja nicht sein, dass er Hackschnitzel produziert, und die Nachbarn danach Großputz machen müssen.

    Die Staubbelastung hängt nicht nur vom Wetter ab, sondern vor allen Dingen auch vom Material das er durch den Häcksler schickt. Ich habe bisher noch keinen Häcksler gesehen, an dem der Auswurfkanal verlängert war. Was dagegen spricht, kann ich Dir nicht sagen. Ich vermute das liegt daran, dass sich der Auswurf ja vielseitig verstellen lässt, und somit auch die Staubentwicklung beeinflusst werden kann. Wenn die natürlich aus 4m Höhe die Hackschnitzel in den Bunker im Boden blasen, dann muss man sich nicht wundern, wenn der Taub meilenweit getragen wird.

    Vielleicht sollte man den Nachbarn einfach mal daran erinnern, dass Rücksichtnahme der beste Weg ist um späteren Ärger zu vermeiden.
     
  4. #3 Annette1968, 22. Juli 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Dieser Häckselmaschine sah aus wie ein Mähdrescher auf dem Feld, der das Korn auf die Anhänger bläst. Nur etwas kleiner.

    Und beim Holz handelte es sich um ganz normale, etwas 80 cm lange Holzscheite, hätte in etwas kürzerer Form auch normales Kaminholz sein können. Ich werde ihn wirklich mal ansprechen, glaub ich. denn heute morgen hat es ja in Strömen geregnet Ohne den Regen wäre es ja noch erheblich staubiger geworden. (frag mich sowieso, welche Auswirkungen das auf das Heizen - und möglicherweise den Rauch - haben wird....).
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was meinst Du mit damit? Der Staub oder die Feuchtigkeit?

    Hackschnitzelkessel sind normalerweise ja eher größere Kaliber. Die "fressen" fast alles. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass sie auch effizient arbeiten, und demzufolge kann es auch mächtig "rauchen". Feuchte Hackschnitzel können zu weiteren Problemen führen, denn die entwickeln im Lager schon eine hohe Temperatur.
     
  6. #5 Annette1968, 22. Juli 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    nein, ich meine die Feuchtigkeit, die durch den regen mit den Hackschnitzeln ins Lager eingebracht wurde. Für die Staubentwicklung war der Regen ja von einem gewissen Vorteil. Ich habe nur die laienhafte Befürchtung, dass feuchte Hackschnitzel bei der Befeuerung mehr Rauch o.ä. ungewollte Nebenerscheinungen hervorrufen können. So dass wir als Nachbarn auch damit vielleicht noch unsere "Freude" haben werden. Gerochen hat man es in den letzten Monaten sowieso, wenn dort die Heizungsanlage betrieben wurde, während die den Innenausbau in Eigenleistung vorangetrieben haben. Das war aber noch vertretbar. Aber noch lief sie ja nicht auf Hochtouren (noch unbewohnt) und das Feuerholz war (vermutlich) auch nicht feucht.

    Welche Probleme die intern mit ihrer Heizung oder im Lager durch die feuchten Hackschnitzel haben oder haben könnten, ist mir dagegen völlig egal. :D
     
  7. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Wenn die Heizung volle Pulle läuft, wird es eher zu weniger Belästigungen durch Rauch kommen. Hauptproblem ist i.d.R. die Anheizphase. Wenn genügend Temperatur im Brennraum vorhanden ist, macht auch feuchteres Material keine Probleme.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Alfons Fischer, 23. Juli 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    wenn es wirklich ein Wohngebiet ist, dann sehe ich das persönlich auch etwas kritisch, vor Ort zu häckseln. Wenn's ne einmalige Angelegenheit ist, würde ich meinem Nachbarn wohl verzeihen. Wenn's regelmäßig wäre, würde ich ihn sicherlich nahelegen, das irgendwo zu machen, wo es nicht stört.

    Normalerweise wird im Wald oder sonst irgendwo gehäckselt, wo diese Art der Brennholzaufbereitung nicht stört.
    Es ist ja ganz und gar nicht unüblich, sondern die Regel, Hackschnitzel nach dem Häckseln dorthin zu transportieren, wo sie dann schlussendlich verheizt werden.
     
  10. #8 gunther1948, 23. Juli 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    vielleicht wirds auch eine schimmelzucht- plantage.

    gruss aus de pfalz
     
Thema: Hackschnitzelheizung - Lärm und Dreck durch nachbarn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stress mit nachbarn dreck

    ,
  2. hackschnitzelheizung nachbar

Die Seite wird geladen...

Hackschnitzelheizung - Lärm und Dreck durch nachbarn - Ähnliche Themen

  1. Grundstück an der Autobahn(Lärme) - Blick von Nachbarschaft - Genug Sonne ??

    Grundstück an der Autobahn(Lärme) - Blick von Nachbarschaft - Genug Sonne ??: Ich wollte gerne eure Meinungen für mein reserviertes Grundstück wissen. Ob für erklärte Probleme eine Lösung gibt? Hallo zusammen, seit fast...
  2. Entwässerung nach Aufschüttung durch Nachbarn

    Entwässerung nach Aufschüttung durch Nachbarn: Hallo, wir wohnen auf einem Hang Grundstück in Aichach (Bayern), das zu Nachbargrundstück relativ eben ausläuft. Nun soll das Grundstück bebaut...
  3. Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?

    Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?: Hallo Leute, wir planen mit unserem Nachbarn gemeinsam ein Carport zubauen. Wir stellen und das so vor, dass die Mittelpfeiler auf der...
  4. Sole-Wasser WP überträgt Schwingungen auf Gebäudewand

    Sole-Wasser WP überträgt Schwingungen auf Gebäudewand: Guten Tag, wir haben eine Sole-Wasser Wärmepumpe der Firma Hoval (Thermalia 8HP) eingebaut. Diese überträgt in der Zeit in welcher sie lädt...
  5. Telekomkabel des Nachbarn als Hochleitung diagonal über unser Grundstück

    Telekomkabel des Nachbarn als Hochleitung diagonal über unser Grundstück: Über unser Grundstück geht der Hausanschluss des Nachbarn diagonal, als Hochleitung. Da wir nun bauen und die Baufirma schon darauf hingewiesen...