Häufige Fehler bei Wärmepumpenanlagen

Diskutiere Häufige Fehler bei Wärmepumpenanlagen im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Eine neue Studie des Instituts für Bauforschung e.V. (IFB) und des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) zeigt erhebliche Mängel bei Wärmepumpenanlagen...

  1. #1 Leser112, 17.11.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Eine neue Studie des Instituts für Bauforschung e.V. (IFB) und des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) zeigt erhebliche Mängel bei Wärmepumpenanlagen auf.

    Bereits vor Jahren gelangte das Frauenhofer IBP im Rahmen eines Praxis-Monitoring zu ähnlichen Schlussfolgerungen.

    Die häufigsten Mängelursachen sind Planungs-, Ausführungs- und Einstellungsfehler. Wärmepumpen sind diesbezüglich sehr sensibel. Die gewünschten und möglichen Effizienzvorteile werden in der Praxis oftmals nicht erreicht bzw. kehren sich ins Gegenteil.

    Neben überhöhten Verbrauchskosten, verursachen uneffiziente WP Anlagen überhöhte CO2 Emissionen, welche ohne Komforteinbuße eigentlich problemlos vermeidbar wären.

    Folgendes sollte eine hinreichend notwendige, fachgerechte Anlagendimensionierung enthalten:

    1. Luftmengenplan (Lüftungskonzept nach 1946-6), falls KWL m/o WRG vorgesehen.

    2. Heizlastberechnung, Raumheizlasten unter Berücksichtigung Pkt.1.

    3. Optimierte Heizflächendimensionierung nach Pkt 2.

    4. Rohrnetzberechnung unter Berücksichtigung integrierter Heizkreispumpen bei Wärmeerzeugern (Restförderhöhe) bzw. Pumpenauswahl (Hydraulik) unter Berücksichtigung Pkt 1…4.

    5. Berücksichtigung der standortspezifischen Klimadaten (besonders wichtig bei LWP).

    6. Ermittlung des tatsächlichen Energiebedarfs für Hzg u. WW-Bereitung.

    7. Auswahl/Empfehlung Wärmeerzeuger.

    8. Ermittlung des tatsächlichen Energieverbrauchs für Hzg u. WW-Bereitung.

    9. Optimierung WW-Bereitung.

    10. Hinweise und Kontrollmöglichkeiten zur Überwachung/ Überprüfung der ausführenden Firmen (Hzg, WW, Lü)

    11.) Hilfestellung bei der Quellendimensionierung von SWP

    Pkt. 1…5 sind unverzichtbar. Ergänzend Pkt. 6…11 hinreichend notwendig.
    Pkt 6 kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, da vollständig unabhängig jeglicher Anlagentechnik.

    Hiermit lassen sich die Verbrauchskosten relativ genau vorab feststellen (Anlagenaufwandszahl, Pkt 8) und im späteren praktischen Betrieb mittels geeichter WMZ vom Anlagenbetreiber leicht überprüfen.

    Kosten hierfür:
    Das kostet relativ wenig im Verhältnis zu den übrigen Planungskosten oder gar Baugestehungskosten.
    Diese richten sich nach beauftragtem Leistungsumfang und besonders nach der Geometrie des Baukörpers, Anzahl der Nutzungseinheiten, beheizter Keller (ja/nein), Nutzerverhalten etc..

    Tipps für angehende Bauherren:

    - Folgen Sie den Empfehlungen der Studie. Setzen Sie auf erfahrene Planer und verlangen vom jeweiligen Anbieter eine JAZ Garantie.

    - Sein Sie besonders kritisch, wenn Anbieter bereits Hersteller/Gerät vordefiniert haben.

    - Machen Sie Pkt 1…11 zum Vertragsbestandteil, ehe Sie Verträge/ Aufträge unterschreiben!

    Anfängliche Versäumnisse lassen sich nachträglich selten mit vertretbarem Aufwand korrigieren.
     
Thema:

Häufige Fehler bei Wärmepumpenanlagen

Die Seite wird geladen...

Häufige Fehler bei Wärmepumpenanlagen - Ähnliche Themen

  1. Häufige Fehler bei FB Heizflächen

    Häufige Fehler bei FB Heizflächen: Auf div. Fehler habe ich in einigen meiner Beiträge mehrfach aufmerksam gemacht. Scheinbar haben auch Andere diese inzwischen bemerkt.;):28: 5...
  2. EnEV häufig missverstanden

    EnEV häufig missverstanden: Häufig bestehen nicht nur bei Bauherren hinsichtlich der Interpretation von EnEV bzw. KfW Ergebnissen erhebliche Defizite. Die EnEV/KfW Nachweise...
  3. warum sehe ich häufig KS-Giebel ohne Ringanker?

    warum sehe ich häufig KS-Giebel ohne Ringanker?: Hallo, mir ist in der letzten Zeit folgendes in unserer Gegend aufgefallen. Bei fast allen Häusern, die aus Ziegeln gebaut werden, wird der...
  4. Häufige Rasendüngung

    Häufige Rasendüngung: Wir haben letztes Jahr im September auf unserem Neubaugrundstück (Nutz-)Rasen gesät, der nach der ein oder anderen Nachsaat inzwischen auch...
  5. Häufig gemachte Fehler...

    Häufig gemachte Fehler...: Mensch Herbert, sehe ich jetzt erst, was Du da Schönes zusammengestellt hast... http://www.luftdicht.de/hgf.htm Dat is mal einen direkten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden