Haftet Architekt für Mehrkosten?

Diskutiere Haftet Architekt für Mehrkosten? im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Wir sind gerade bei der Fertigstellung des Rohbaus und ärgern uns über die Planung unseres Architekten. Es wurde festgestellt dass unsere...

  1. #1 Fischerma, 20.11.2011
    Fischerma

    Fischerma

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Overath
    Wir sind gerade bei der Fertigstellung des Rohbaus und ärgern uns über die Planung unseres Architekten.

    Es wurde festgestellt dass unsere Bodenplatte ca. 80cm unterhalb von Straßenniveau und damit der Rückstauebene befindet. D.h. wir benötigen eine Hebenanlage.

    In einem der Gespräche mit dem Architekten haben wir ihn explizit darauf angesprochen (vor Zeugen). Er meinte aber "nein wir sind auf Straßenniveau und brauchen keine Hebeanlage". Das war aber anscheinend nun doch nicht der Fall.

    Die Frage ist jetzt in wie fern wir ihn an den Mehrkosten beteiligen können? Es handelt sich ja eindeutig um eine Fehlplanung.

    Gruß

    Martin
     
  2. #2 Gast036816, 20.11.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    hätte man denn 80 cm höher bauen können? traufhoehe, firsthoehe können schnell bei 80 cm übertroffen werden. ein planungsmangel muss schon sich nachweisen lassen.
     
  3. #3 Fischerma, 20.11.2011
    Fischerma

    Fischerma

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Overath
    Wir haben im OG eine Deckenhöhe von 3,50m. Da sollte man doch meinen, dass da noch 80 cm drin sind.

    Außerdem haben wir ihn ja explizit auf das Thema angesprochen. Und er hat sich nicht an unsere Vereinbarung gehalten die Bodenplatte entspr. zu positionieren
     
  4. #4 Gast036816, 20.11.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn nachweislich abweichungen in der planung vom soll enthalten sind, dann müsst ihr den planer mit den mehrkosten konfrontieren.
     
  5. #5 Fischerma, 20.11.2011
    Fischerma

    Fischerma

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Overath
    Na ja was heißt vom Soll? Er hat es uns anders verkauft als dass er es wirklich dann geplant hat. Er hätte uns zumindest über die Änderungen in Kenntnis setzen müssen. Unser Bauunternehmer hat uns jetzt erst über den Umstand in Kenntnis gesetzt nachdem wir ihn beauftragt haben sich um die Hausanschlüsse zu kümmern....

    Wie gesagt, wir hatten explizit mit ihm über dieses Thema gesprochen!
     
  6. #6 Ralf Dühlmeyer, 21.11.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mal ne ganz doofe Frage (nein mehrere):
    1) Wessen Architekt ist das? Ein freier - von Euch beauftragt. Oder einer eines BT/GÜ???
    2) Gibt es keinen Entwässerungsantrag? Wenn doch, was steht da drin?
    3) Um was gehts denn nun? EG oder KG?
     
Thema:

Haftet Architekt für Mehrkosten?

Die Seite wird geladen...

Haftet Architekt für Mehrkosten? - Ähnliche Themen

  1. Glasvlies/Malervlies haftet nicht komplett an Filigrandecke - Blasen/Hohlstellen

    Glasvlies/Malervlies haftet nicht komplett an Filigrandecke - Blasen/Hohlstellen: Meine Neubau-Betondecke wurde mit glattem Glasvlies von Sto angekleistert und danach mit weißer Silikatfarbe gestrichen. Nach ca. 5 Monaten - ich...
  2. Baugrube zu tief - wer haftet?

    Baugrube zu tief - wer haftet?: Hallo zusammen, ich habe ein etwas komplexeres Problem (und hoffe auf eine einfache Antwort). Wir bauen derzeit ein Fertighaus mit Keller. Für...
  3. Planer- Architekt-Vermesser - haftet dieser immer für "Fehlleistung"?

    Planer- Architekt-Vermesser - haftet dieser immer für "Fehlleistung"?: Rechtsprechung - Einmessfehler des Planers muss nicht zu Schadensersatz führen Wird ein Gebäude aufgrund eines Einmessfehlers des Architekten an...
  4. Wer haftet bei "Planungsfehlern" einer GmbH wie hier?

    Wer haftet bei "Planungsfehlern" einer GmbH wie hier?: Ein Unternehmen dessen Gesellschafter weder in der Handwerksrolle noch in einer Ingenieurskammer, Architektenkammer registriert ist wirbt und...
  5. Zahlt Bauherr oder haftet Architekt?

    Zahlt Bauherr oder haftet Architekt?: Architektin hatte recht spät in der Planungsphase die Idee, eines der drei bodengleichen, geteilten Fenster nicht mit einem Raffstore sondern mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden