Halogen an Dimmer, Flackern + Ausfall

Diskutiere Halogen an Dimmer, Flackern + Ausfall im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe folgenden Kreislauf geschaltet: 3x 35 Watt Niedervolt-Halogen an einem 105W Electronic-Transformer + parallel dazu 2x...

  1. Jue01

    Jue01

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Winzer
    Ort:
    Wiesloch
    Hallo zusammen,

    ich habe folgenden Kreislauf geschaltet: 3x 35 Watt Niedervolt-Halogen an einem 105W Electronic-Transformer + parallel dazu 2x 35Watt Niedervolt-Halogen an einem 105W Electronic-Transformer. Die Trafos sind für Dimmer geeignet.
    Beide Lichtkreisläufe hängen gemeinsam an einem Jung 225 TDE Dimmer (Tronic Dimmer für Tronic Trafo, 20-525W.

    Das hat so jahrelang gut funktioniert, lediglich, wenn wir den Dimmer ganz tief runtergeregelt haben, wurde das Licht etwas flackernd.
    Seit einem halben Jahr flackern die Leuchten kontinuierlich, auch wenn der Dimmer auf voll hochgeregelt steht.
    Ich habe beide Trafos ausgetauscht, ohne Effekt. Dann habe ich den Dimmer getauscht. Jetzt brennen die 2 Leuchten an dem einen Trafo und am anderen Trafo, an dem 3 Leuchten hängen, geht jetzt immer nur noch eine Leuchte an, die anderen zwei bleiben aus...

    Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Was ist da los?

    Besten Dank für Tipps,
    Jue01
     
  2. #2 simon84, 20.06.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.926
    Zustimmungen:
    2.501
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Verkabelung und alle Verbindungsstellen der leuchtmittel

    beim Auto gilt : jede Minute Diagnose kann hunderte von Euros blindes Teile tauschen sparen.

    Das gilt hier analog dazu auch
     
    SIL gefällt das.
  3. SIL

    SIL
    Moderator

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.613
    Zustimmungen:
    2.061
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das kann am Dimmer liegen Simon, eine der bekanntesten deutschen Hersteller hatte auch dieses Problem - Wir wollen ja keine Firma schlechtstellen, aber das kommt durchaus vor.
     
  4. #4 simon84, 21.06.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.926
    Zustimmungen:
    2.501
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn eine Lampe geht und die nächste am gleichen Trafo nicht mehr ??? Da würde ich als allererstes die Kabel etc prüfen . Grade bei Halogen gibts doch oft diese Klemmschrauben, seilsystem usw ... der Strom der fließt ist doch bei 12V höher und umso anfälliger für Übergangswiderstand etc
     
  5. JxL90

    JxL90

    Dabei seit:
    08.12.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    E-Technik Ingenieur
    Ort:
    Heilbronn
    Um den Dimmer auszuschließen, könnte der zum Test auch mal durch einen normalen Schalter ersetzt werden.
    Wenn es dann immer noch flackert, ist der Dimmer nicht das Problem.
     
    simon84 gefällt das.
  6. Jue01

    Jue01

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Winzer
    Ort:
    Wiesloch
    Hallo zusammen,

    danke für die Tipps soweit.
    Einen Schalter statt Dimmer probieren werde ich mal versuchen (muss nur erst mal einen besorgen). Anderswo in der Wohnung funktioniert die gleiche Kombi aber seit jeher ohne Probleme.
    An den Leuchtmitteln selber habe ich ja nichts verändert, die Kabel bei den Trafos und dem Dimmer sind 100 pro so wieder angeschlossen, wie es zuvor war. Kabel sind alle Hartkern in Steckbuchsen, gute Leitfähigkeit sollte gegeben sein.

    Falls noch jemand was weiß...?

    Nochmal Danke,
    Jue01
     
  7. #7 simon84, 21.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.926
    Zustimmungen:
    2.501
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Jue01 danke für die Beschreibung, ich meinte wirklich das zu PRÜFEN.

    Also mal eine Steckverbindung auf, ein Leuchtmittel raus, und mit Multimeter prüfen ob eine Spannung anliegt.

    Ansonsten einfacher Test wäre noch ein Leuchtmittel zu entnehmen oder tauschen.

    Geht die erste Lampe (in bezug auf den leitungsweg vom trafo) ? oder die Zweite ? Oder die Dritte

    falls die erste, Was passiert wenn du die erste rausnimmst?

    Mit Klemm/Steckverbindung pruefen meine ich: Abstecken/Trennen, Sichtprüfung (Korrosion, Verfärbung, Verformung), wieder neu verbinden

    Alternativ: Elektriker zur Fehlersuche und -behebung beauftragen
     
  8. #8 driver55, 21.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    564
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Mein Vorschlag oder Vorgehen wäre, die 175 Watt-Halogen in die Tonne hauen und entsprechende LED Leuchtmittel beschaffen. Die haben dann vermutlich 5-7 Watt je Strahler.
    Dann mal prüfen, welche Mindestlast die Trafos benötigen. Evtl. andere Trafos oder es funktioniert sogar mit denen. Der Dimmer kann evtl. verwendet werden - wenn er nicht defekt ist.

    Habe vor mittlerweile 5 Jahren selber ein System mit 6 x 35 Watt Halogen „umgebaut“. Statt den 210 Watt werkeln in Summe 42 Watt, wo je Strang 3 LEDs / 21 Watt an einem elektronischen Trafo 20-105 Watt betrieben werden.
    Wir heizen nur noch über FBH und nicht mehr per Halogen.;)
     
    simon84 gefällt das.
  9. Jue01

    Jue01

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Winzer
    Ort:
    Wiesloch
    Hallo zusammen,

    nochmal Danke für die Tipps. Ich habe nochmal beide Trafos ausgebaut und (die gleichen) neu angeschlossen. Jetzt tut alles wieder...
    Eine schlechte Verbindung hatte ich als Problem erst ausgeschlossen, da es ja jahrelang alles funktioniert hatte und dann plötzlich nicht mehr, obwohl nichts verändert wurde (und nachdem ich einen Trafo getauscht hatte, war erstmal weiterhin der Fehler).
    Wie auch immer, jetzt habe ich 2 Trafos und einen Dimmer auf Ersatz.
    Besten Dank nochmal!
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Halogen an Dimmer, Flackern + Ausfall

Die Seite wird geladen...

Halogen an Dimmer, Flackern + Ausfall - Ähnliche Themen

  1. Stehlampe Deckenfluter dimmbar von Halogen au LED umrüsten?

    Stehlampe Deckenfluter dimmbar von Halogen au LED umrüsten?: Hallo. Kann ich meine Stehlampe Halogen dimmbar auf LED umrüsten? Die Stehlampe hatte vor Jahren 390€ gekostet. Seitliches unteres kleines...
  2. Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27

    Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27: Hallo Zusammen, wir sind dabei nach und nach, also so wie sie ihr Lebensende erreichen, die Halogen-Leuchten und Energiesparlampen durch LEDs...
  3. Einbauleuchten: Mit Trafo ohne? LED oder Halogen?

    Einbauleuchten: Mit Trafo ohne? LED oder Halogen?: Hallo, ich möchte im zuge unserer Renovierung im Flur (EG) Einbauleuchten installieren. Nun gibt es ja diverse Varianten. Von LED, Hologen bis...
  4. Von Halogen aud LED umstellen - zum Stromsparen sinnvoll?

    Von Halogen aud LED umstellen - zum Stromsparen sinnvoll?: Servus liebe Bauexperten und Forenfreunde, Frage mal ganz direkt: Ist es sinnvoll in meiner 70 m² Wohnung die an Leuchtmitteln in Summe mit 40...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden