Handlauf an Treppen im Außenbereich: Ja/Nein?

Diskutiere Handlauf an Treppen im Außenbereich: Ja/Nein? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich bin verwirrt. Zu unserem Haus führt ein Stichweg, der anteilig jedem der Anlieger zu einem Siebtel gehört. In diesem Weg gibt es...

  1. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Hallo,

    ich bin verwirrt.

    Zu unserem Haus führt ein Stichweg, der anteilig jedem der Anlieger zu einem Siebtel gehört. In diesem Weg gibt es eine Treppe mit 5 Stufen für die kein Handlauf vorgesehen ist.

    Ich habe nicht den vollständigen Text der DIN 18065 vorliegen, aber auf verschiedensten Seiten im Internet habe ich die Aussage gefunden, dass ab 3 Stufen ein Handlauf notwenig ist. Ohne wenn und aber.

    Sowohl unser Bauleiter als auch unser Gutachter sind aber der Meinung, dass ein Handlauf erst ab einer Höhe von 1m notwendig ist. DAS habe ich aber nirgends gefunden! (Es ist aber von einer BREITE von 1m die Rede!)

    Ja, die Experten sagen Hü und ich Laie sage Hott - wie komme ich nur dazu? Ich bin halt verunsichert.

    Eine weitere Frage:
    Nach der DIN müsste der Handlauf auf der absteigenden Seite rechts angebracht werden.
    Auf der linken Seite geht es an der höchsten Stelle ca. 70cm senkrecht abwärts. Muss da auch was gemacht werden?
    (Im Foto kommt die Treppe links des gelben Eimers. Vor unserem Haus wird noch Erde aufgeschüttet.)

    Gruß und Danke,
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Bauberater, 28. Oktober 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Hessische Bauordnung

    § 35 Umwehrungen, Brüstungen, Geländer
    (1) In, an und auf baulichen Anlagen sind zu umwehren oder mit Brüstungen zu versehen:
    1. Flächen, die im Allgemeinen zum Begehen bestimmt sind und unmittelbar an mehr als 1 m tiefer liegende Flächen angrenzen; dies gilt nicht, wenn die Umwehrung dem Zweck der Flächen widerspricht wie bei Verladerampen, Kais und Schwimmbecken,
     
  4. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Danke, schon mal.

    Das die DIN das schärfer fasst (ab 3 Stufen) ist hier egal? Warum?

    Martin
     
  5. #4 Der Bauberater, 28. Oktober 2010
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    M.E. weil es sich um eine "Außenanlage" und nicht um eine "notwendige" Treppe handelt.
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Eigentlich benötigt eine Treppe in einer Außenanlage gar kein Geländer, wenn das Gelände seitlich an die Stufen herangeführt ist. (Fehlende Absturzhöhe)

    Der Höhenunterschied, den die Treppe überwindet ist zwar u.U. mehr als 1m, aber es handelt sich nicht um "unmittelbar angrenzende Flächen".
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 28. Oktober 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ausserdem ist die DIN hier nicht, denn die DIN 18065 heisst genau:
    Gebäudetreppen - Definitionen, Meßregeln, Hauptmaße
    Das ist aber eine "Gelände"treppe!!!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Stimme Baufuchs hier 100% zu.

    Hier mal ein Bild von einer Treppe aussen mit zig Stufen ohne Handlauf.

    [​IMG]
     
  10. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Na, wenn da soviel Einigkeit unter den Experten herrscht, dann bin ich beruhigt.
    :biggthumpup:

    Vielen Dank!

    Martin
     
Thema: Handlauf an Treppen im Außenbereich: Ja/Nein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hessen nach wieviel stufen muss handlauf

    ,
  2. treppengeländer wann erforderlich hessen

    ,
  3. ab wie vielen stufen muss ein geländer sein außen

    ,
  4. gartentreppen handlauf ab wieviel stufen
Die Seite wird geladen...

Handlauf an Treppen im Außenbereich: Ja/Nein? - Ähnliche Themen

  1. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...
  2. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  3. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  4. Treppe ohne bauaufsichtlicher Zulassung

    Treppe ohne bauaufsichtlicher Zulassung: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe: Eine Bekannte baut ein Haus und fragt mich, ehemaligen Häuslebauer gerade was ihr drohen kann,...
  5. Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.

    Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.: Hallo, ich bekomme eine Lüftungsanlage mit 50m Lufterdwärmekolektor. Die Anlage schaltet dann zwischen Erdwärme und Direktansaugung um je nach...