Handlauf befestigen - Gipsplattenwand

Diskutiere Handlauf befestigen - Gipsplattenwand im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, mein Vorhaben besteht darin ein 3meter Edelstahl-Handlauf an eine Wand zu befestigen. Die Wand besteht aus altem Backstein (Altbau mit...

  1. #1 philolink, 21.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2021
    philolink

    philolink

    Dabei seit:
    21.03.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Vorhaben besteht darin ein 3meter Edelstahl-Handlauf an eine Wand zu befestigen.
    Die Wand besteht aus altem Backstein (Altbau mit porösen Wänden wie meine Knochen) und ist mit Gipsplatten verkleidet.
    Handlauf wird an Gipsplatten garantiert nicht halten also muss ich das Teil irgendwie an der Backsteinwand befestigen und danach wieder die entfernte Gipsteilplatte dranmachen. Siehe Bild.
    Handlauf hat 3 Halterungen - 1 Halterung je 3 Schrauben (Schrauben 6x80mm).

    Überlegt habe ich ein Stück Kantholz mit 100(Breite)x 100(Länge)x 60mm(Höhe) auf die Backsteinwand mithilfe 2 Schwerlast-Winkelverbinder (70 x 70 x 55 mm) zu befestigen.
    Winkelverbinder hat je Seite ein 11mm Loch und je Seite acht 4,5mm Löcher.
    Um Winkelverbinder an Backsteinwand sicher zu befestigen möchte ich ein fischer Hochleistungsmörtel FIS V 300 T und fischer Gewindestange FIS A M 10 x 130 (würde auch 110mm Länge reichen? Möchte nicht allzu tief bohren) verwenden und damit es an dem Kantholz sicher hält ins 11mm Loch eine Holzschraube 6-Kant DIN 571 8x80 mm Edelstahl A2 und in die acht 4,5mm Löcher JD Plus Universalschraube Senkkopf m. I-Stern 4x50 mm Edelstahl A2.

    Ich denke mit dieser Vorgehensweise würden zumindest Winkelverbinder und Kantholz sicher halten.

    Problem ist folgendes. Die Backsteinwand ist nicht eben. Wenn ich Kantholz mit 60mm Höhe auf die Wand lege, dann ist zwar unten zwischen Kantholz und Gipsplatte kein Hohlraum mehr, aber dafür oben, weil dort bereits zwischen Wand und Gipsplatte ca. 80mm Hohlraumhöhe ist.
    Also habe ich überlegt bevor ich stundenlang am Kantholz mit einer Fräse herum hantiere und es am Ende doch ruiniere, packe ich eine Art Zement oder ähnliches oben auf Kantholz damit die Höhe ausgeglichen wird und später Gipsplattenteil so gut wie eben auf Kantholz liegt.
    Durch Gipsplattenteil mache ich 3 Löcher und befestige Handhaufhalterungen darauf mit den mitgelieferten Universalschrauben. Die Schrauben würden also durch Gipsplattenteil in Kantholz gehen.

    Womit könnte ich die ungleiche Höhe der Backsteinwand ausgleichen damit Kantholz auf gesamter Fläche gleiche Höhe erreicht und somit die Gipsteilwand fast schon auf dem Kantholz liegt?

    Ich hoffe mein Vorhaben versteht der eine oder andere hier.
    Habe länger nach so einem Forum gesucht und bin hier zufällig darauf gestoßen.
     

    Anhänge:

Thema:

Handlauf befestigen - Gipsplattenwand

Die Seite wird geladen...

Handlauf befestigen - Gipsplattenwand - Ähnliche Themen

  1. Knickpunkt des Handlaufes

    Knickpunkt des Handlaufes: Hallo, ich hab mal eine Frage zum Knickpunkt bzw. Handlauf im Fluchttreppenhaus. Ich würde gerne bei einem Bürohaus an der zweiläufigen Treppe...
  2. Länge Handlauf

    Länge Handlauf: Auch bei mehrmaligem Lesen finde ich weder in der aktuellen DIN 18065 noch in der Musterbauordnung eine explizite Aussage über die Notwendigkeit,...
  3. Außentreppe

    Außentreppe: Hallo, wir haben ein Holzhaus mit zwei Wohnungen gebaut, wobei die obere Wohnung über eine Außentreppe erschlossen ist. Nun gibt es ein paar...
  4. Notwendigkeit Handlauf bei Außentreppen/Freitreppen ( ab ? Stufen )

    Notwendigkeit Handlauf bei Außentreppen/Freitreppen ( ab ? Stufen ): Hallo Zusammen, kann mir jemand sagen, ab wievielen Stufen ich bei einer Außentreppe/Freitreppe einen Handlauf brauche und dies auch durch eine...
  5. Treppengeländer Buche weiß lackiert auch Handlauf empfindlich.?

    Treppengeländer Buche weiß lackiert auch Handlauf empfindlich.?: Wir interessieren uns gerade für eine geländertragende Bolzenholztreppe in Buche. Die Stufen sollen einzeln in der Wand verankert werden, sprich...