Handwerker weigert sich in Kreuzfuge zu fliesen

Diskutiere Handwerker weigert sich in Kreuzfuge zu fliesen im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, zur Ausgangsituation: Wir lassen als Eigentümer eine, vom Vormieter, verkommene 1-Zimmerwohnung sanieren. Wir haben uns leider zu einem...

  1. #1 KO123, 12.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2020
    KO123

    KO123

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zur Ausgangsituation: Wir lassen als Eigentümer eine, vom Vormieter, verkommene 1-Zimmerwohnung sanieren.

    Wir haben uns leider zu einem simplen Angebot eines lokalen Handwerkers hinreissen lassen, in dem nur ein schwammiges Festpreis Angebot unterschrieben wurde Wändestreichen weiss, Türen streichen Altweiss, Fussboden legen usw. Alle preise inkl. Materalien, Grundreinigung u. Müllbeseitigung. Handwerker ist Marke "Hausmeisterservice"

    Nun habe ich momentan ein Argumentationsproblem:
    im kleinen Badezimmer ca. 6qm sollen Badezimmerfliesen 30x60 cm (Standart glänzend) horizontal verfliest werden.

    Wir hätten allein schon aus ästhetischen Gründen lieber Kreuzfugen, wie nebenbei bei Auftragsvergabe besprochen.

    Nun sagt der Handwerker das wäre zu viel Verschnitt und viel Arbeit. Auf den potentiellen Aufpreis gefragt so ca. 500€ extra (für was?) Ausserdem seien die Wände schief. Naja, ist halt Nachkriegsbau aber wirklich schief
    wie Fachwerk oder so sicher nicht.

    Der Blick in die grade fertig gefliesste kleine Kochnische (mit 10x20 cm Fliesen) offenbart seine bevorzugte Verlegemethode; Wilder Verband. Oder besser gesagt: die Reihe durchfliesen, was am Ende nicht mehr passt abschneiden und gleich an den Anfang der nächsten Reihe anfügen. Der verlegt Fliesen wie andere Lamitant. Mir drängt sich da die Frage auf ob er überhaupt was anderes kann.

    Wir haben das Problem das die Details schriftlich festgehalten ist. Steht nur Badezimmer mit weisen Fliesen(glanz) fliesen.

    Wäre es denn so schwierig anders zu fliesen? Ist der Aufpreis gerechtfertigt?

    Danke
     
  2. #2 Fred Astair, 12.05.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ich habe Deinen Satz mal etwas verändert. Meinst Du das so?
    Dann wirst Du wohl die Verlegeart des Hausmeisters akzeptieren müssen. Vielleicht kann er wirklich nicht anders? Bei dem Format finde ich persönlich wilden Verband gar nicht schlecht. Ich möchte nachhaltig bauen und Abfall vermeiden.
    Ist aber nur meine Meinung.
     
    Wilma66 gefällt das.
  3. #3 simon84, 12.05.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.230
    Zustimmungen:
    3.196
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ansonsten Fliesen rausnehmen und von jemand anders machen lassen.
    Mit dem Mann kann man ja offensichtlich reden.
    Besser als ihn dazu zwingen, dass er was macht was er evtl nicht gut kann
     
  4. KO123

    KO123

    Dabei seit:
    12.05.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das meinte ich so :)

    Fällt den wirklich soviel Abfall an?
     
  5. #5 simon84, 12.05.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.230
    Zustimmungen:
    3.196
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Klar da hast du je nach Format und Raum schnell mal 10%
    Aber viel schlimmer ist doch wenn die kreuz Fugen dann nicht ganz passen und es an den Wänden blöd aussieht wenn sie wirklich nicht ganz grade sind . Und schneiden muss man meistens immer irgendwo und das fällt bei wild dann eben überhaupt nicht auf
     
  6. #6 vollmond, 13.05.2020
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Bei nem Kreuzverband fallen schiefe Wände extrem auf....
    Da ist ein wilder Verband fachlich besser.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 Andreas Teich, 16.05.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    408
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Die Wände müssen für Fliesen immer begradigt werden- völlig egal in welchem Verband die gelegt werden.

    Wieviel und ob überhaupt mehr Verschnitt anfällt läßt sich leicht ausrechnen, wenn die Maße bekannt sind-
    in jedem Fall sind die Mehrkosten dafür bei einem derart kleinen Bad nur minimal.

    Nimm den Verband der dir optisch zusagt- schließlich mußt du damit die nächsten Jahrzehnte leben!
    Fachlich gibts keine Begründung gegen Kreuzfugen bei Fliesen.
     
    simon84 gefällt das.
  8. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    663
    Wilden Verband würde ich nur auf dem Boden verlegen. Evtl. auch z.B. die Rückwand der Dusche oder des Spülkastens wenn diese separat in der gleichen Fliese wie der Fussboden gefliest wird. Die restlichen Wände aber sonst in Kreuzfuge. Das wirkt sonst sehr unruhig.
    Die Wände sollte der Fliesenleger vorher ausgleichen. Schief ist schief, da hilft auch kein Wilder Verband, somal die Wand dann gleichmäßig schief sein müsste. Sonst gibt es Kanten, welche beim wilden Verband verstärkt auftreten. Und der Worst Case wäre wenn die Wandfliesen auch noch krumm sind, was zu noch mehr Kanten führt. Ist nicht ungewöhnlich aber an der Wand fällt es durch die Deckenbeleuchtung weit aus mehr auf als auf dem Boden.
     
  9. #9 Fred Astair, 16.05.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    2.798
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ich hatte auch nur an den Boden gedacht.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Handwerker weigert sich in Kreuzfuge zu fliesen

Die Seite wird geladen...

Handwerker weigert sich in Kreuzfuge zu fliesen - Ähnliche Themen

  1. Ist Trinkgeld für Handwerker out?

    Ist Trinkgeld für Handwerker out?: Mein Schwager hat sich heute bei mir beschwert, dass einer meiner Freunde den Handwerkern, die mein Schwager organisiert hat, kein Trinkgeld...
  2. Feuchte Kellerwand - alle Handwerker sagen was anderes

    Feuchte Kellerwand - alle Handwerker sagen was anderes: Hallo, wir sind etwas ratlos. Im letzten Sommer haben wir ein Reihenmittelhaus, Baujahr 1958, gekauft. Wir haben wohl den typischen...
  3. Wie mit Handwerkern handeln (Teilsanierung)

    Wie mit Handwerkern handeln (Teilsanierung): Moin, moin, ich habe gesucht, das Thema aber nur ansatzweise in einigen Themen gefunden, zudem meist im Konext eines Neubaus oder zumindest mit...
  4. Handwerker in Fertigungsverzug - Arbeiten abrechen und Vertrag kündigen ?

    Handwerker in Fertigungsverzug - Arbeiten abrechen und Vertrag kündigen ?: Hallo, weiss leider nicht ob ich hier im richtigen Unterforum bin, falls nicht bitte ich diesen zu verschieben. Am 7.04 haben wir einen...
  5. Klinkerriemchen, ausführender Handwerker: Maurer oder Fliesenleger?

    Klinkerriemchen, ausführender Handwerker: Maurer oder Fliesenleger?: Moin Moin, nachdem die Entscheidung hier im Norden, eine Putzfassade zu verwenden, ein Schuss in den Ofen war, steht jetzt Projekt...