Hangabstützung - Betonpalisaden oder Gabionen?

Diskutiere Hangabstützung - Betonpalisaden oder Gabionen? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo. Neues EFH in leichter Hanglage. Doppelgarage im Keller. Zufahrt zur Garage errichtet. Nach etwa der Hälfte der Wegstrecke der Zufahrt...

  1. #1 Bulla2000, 16. Mai 2011
    Bulla2000

    Bulla2000 Gast

    Hallo. Neues EFH in leichter Hanglage. Doppelgarage im Keller. Zufahrt zur Garage errichtet. Nach etwa der Hälfte der Wegstrecke der Zufahrt beginnt diese unterhalb des Bodenniveaus zu liegen und führt dann immer tiefer. Dann rechtsknick zum Haus/Keller um 90 Grad. Diese Erdwand ist zum Ende knapp 2m hoch und fällt dann Richtung Ausfahrt/Straße für ca. 18m bis auf Erdgleiche ab. Die Wand muss abgestützt werden. Auffahrbelastungen sind keine zu befürchten, da Gartengrundstück.

    Ich würde mir gern graue Beton-Verbundpalisaden setzen lassen. Diese müssen aber zu 1/3 im Magerbeton gesetzt werden. Als Alternative hat mir mein Tiefbauer Gabionen vorgeschlagen. Diese müssten nur unterfüttert werden, aber brauchen kein Betonfundament und sind schneller und günstiger zu setzen.

    Was meinen die Gala-Bauer unter Euch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ghneumann, 16. Mai 2011
    ghneumann

    ghneumann

    Dabei seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur Nachrichtentechnik
    Ort:
    Bodensee
    Trockenmauer aus Naturstein?

    Ich bin kein GaLa-Bauer. Aber so eine Betonwand aus Palisaden stelle ich mir ziemlich fies vor. Ihr habt zum Hang hin viel Platz, da könnte man wunderbar eine Trockenmauer, ggf. auch bepflanzt, errichten. Und wenn man den hohen Abschnitt noch terrassiert, sieht's auch nicht so wuchtig aus.
    Gabionen dürften vom Preis ähnlich liegen, deren Optik ist halt absolut Geschmackssache.
     
  4. #3 Bulla2000, 16. Mai 2011
    Bulla2000

    Bulla2000 Gast

    Naja, TRockenmauer wäre wohl statisch nicht so ohne.
     
  5. #4 wasweissich, 16. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    palisadenwände können auch gut aussehen . kommt auf die pallisaden an .....

    bei solchen längen würde sich aber auch ein mix anbieten ...... ein stück palisaden , ein stück trockenmauer oder felsenverbau ....
     
  6. #5 Bulla2000, 16. Mai 2011
    Bulla2000

    Bulla2000 Gast

    Ok. Dann werde ich da mal mein Augenmerk drauf legen. BTW: Deine Tipps lese ich hier im Forum immer sehr gern. Vielen Dank dafür.

    Kannst Du ca. die Preise abschätzen, also eine ungefähre Größenordnung bei Betonpalisaden bzw. TRockenmauer
     
  7. #6 wasweissich, 16. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    sowas hängt von so vielen faktoren ab ...

    palisaden sind im material günstiger , dafür etwas arbeitsintensiver , eine tick günstiger sollten einfachere betonpallisaden an ende aber sein .

    bei allen möglichen böschungsabstützungen sind vielleicht 20% + - drin , mit das günstigste ist in der regel ein felsenverbau ..... (kommt aber auch auf die steine an , wenn die aus der gegend sind , spart man wegen der logistik .

    wenigstens einer , der mich lieb hat :bounce:
     
  8. #7 Bulla2000, 16. Mai 2011
    Bulla2000

    Bulla2000 Gast

    Ok, danke Dir. Werde mir mal 2-3 Deiner Kollegen heranholen und um Angebote bitten. Leider ist Hattingen etwas weit weg (obwohl ich dort mal ein paar Jahre beruflich unterwegs war).
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 wasweissich, 16. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wie kann einer , der in hattigen war nach wasweisichwohin ziehen ??:shades:bef1005:
     
  11. #9 Bulla2000, 16. Mai 2011
    Bulla2000

    Bulla2000 Gast

    Befristeter Arbeitsvertrag? Jetzt wieder in der Heimat ;).
     
Thema:

Hangabstützung - Betonpalisaden oder Gabionen?

Die Seite wird geladen...

Hangabstützung - Betonpalisaden oder Gabionen? - Ähnliche Themen

  1. Gabione mit Bauschutt (Zementestrich) befüllen?

    Gabione mit Bauschutt (Zementestrich) befüllen?: Im Garten am Hang soll eine 100cm hohe Gabione auf 4-6m Länge für eine Terassierung und etwas mehr ebene Fläche sorgen. Da sowieso gerade im UG...
  2. Hang stützen! Gabionen, Pflanzsteine, L-Steine, etc.

    Hang stützen! Gabionen, Pflanzsteine, L-Steine, etc.: Hallo, wir haben einen Neubau in einen Hang gebaut. Seitlich aus dem Haus führt nun an zwei Austritten der Weg auf unsere Terrasse. Der...
  3. Tragkraft von Betonpalisaden

    Tragkraft von Betonpalisaden: Hallo, ich suche statische Daten zur Tragkraft von Betonpalisaden (Länge: 80 cm, Durchmesser: 20 cm). Diese sollen zur Abstützung eines...
  4. Schmale Gabione für Ausgleich Höhenunterschied?

    Schmale Gabione für Ausgleich Höhenunterschied?: Hallo Experten, ich habe vor Gabionen (Länge 2,50m; Höhe 2m; Tiefe 20cm) die eigentlich für die Grundstückseingrenzung bzw. Sichtschutz...
  5. 1,80x2,50m Gabione Sichtschutz an der Grenze zwischen DHH

    1,80x2,50m Gabione Sichtschutz an der Grenze zwischen DHH: Hallo, leider ist das Bauamt bis 11.01. nicht besetzt, sonst hätte ich direkt dort nachgefragt ... vielleicht bekomme ich hier ein paar...