Haus gekauft, Feuchtigkeit in den Außenwänden

Diskutiere Haus gekauft, Feuchtigkeit in den Außenwänden im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Heute haben wir die Schlüsseln von unserem Haus erhalten, es ist ein EFH, gebaut 2001, Massivbau, Stahlbetondecken. Außenfassade verputzt, 3...

  1. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Heute haben wir die Schlüsseln von unserem Haus erhalten, es ist ein EFH, gebaut 2001, Massivbau, Stahlbetondecken. Außenfassade verputzt, 3 stockig + Keller.
    Bei den zwei Besichtigungen konnten wir keine Mängel erkennen, auf Anfrage, ob Feuchtigkeitschäden oder
    Schimmel im Haus gibt, wurde klar verneint.
    Heute nach Notartermin, die Schlüsseln erhalten (Kulanz vom Eigentümer), damit wir mir Renovierungsarbeiten beginnen können.
    D.h. bin noch kein Eigentümer des Hauses! Es ist nur beim Notar unterschrieben worden.
    Soweit so gut.

    Als wir heute im 1.OG die Zimmer inspizierten, fiel uns sofort die gebrochenen Fußleisten auf, die quasi nach vorne gedrückt worden sind, um wahrscheinlich die Feuchtigkeitschäden an der Wand sowie Boden zu "beobachten". In zwei Zimmern im 1.0G sowie im DG, an der selben Hausseite (beide re. Seite) sind an Flächen von 1,5 m breite und ca. 40 cm höhe Feuchtigkeit in den Wänden. Nass ist es vom Boden bis 40cm nach oben in der Wand.
    In beiden Geschossen gleiches Bild.
    An der Außenmauer sieht man beim genaueren Hingucken, schlangen förmige vertikale aber auch geradlinige horizontale Risse genau hinter den betroffenen Wänden!
    Diese Schäden machen uns jetzt Sorgen, die der Verkäufer uns leider verschwiegen hat.
    An der feuchtesten Stelle, habe ich über 33% Feuchtigkeit gemessen, mehr misst mein Gerät nicht.

    Ich lade ein paar Fotos hoch und würde gerne von Euch wissen, wie ich mich verhalten soll und welche Ausmaße diese Schäden haben können.
     
  2. #2 petra345, 06.10.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    824
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ob man von einer beim Notar geleisteten Unterschrift noch wegkommt kann ich nicht sagen. Vermutlich nicht.
    Dreht sich die Frage, ist eine Mangelfreiheit zugesichert worden oder "gekauft wie gesehen"
    Die Schäden hätten wohl bei sorgfältiger Betrachtung erkannt werden können.

    Und die technische Frage: Woher kommt das Wasser?
    Wasserleitung, Heizung oder Dach?
     
  3. #3 robinc, 06.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2017
    robinc

    robinc

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Screenshot_20171006-202639.jpg Screenshot_20171006-202613.jpg IMG-20171006-WA0031.jpg
     
  4. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Mangelfreiheit wurde nicht zugesichert, wie üblich. Gekauft wie gesehen sollte aber nicht so einfach gehen, denn Mängel, die dem Verkäufer bekannt sind,
    sollten aber offenbart werden.
    Wir möchten jetzt aber auch nicht gegen den Verkäufer vorgehen, wenn es ein kleines Problem ist. Über eine Rückgabe denken wir auch nicht nach.

    Vorerst möchten wir einfach wissen, ob es eine machbare Sache mit wenig Aufwand ist oder doch ein Riesenproblem.
    Ich habe "versucht" paar Fotos hochzuladen.

    Von Außen sieht man wenig, nur unter dem Raufaser haben sich schwarze Flecken gebildet.
     
  5. #5 Lexmaul, 06.10.2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.921
    Zustimmungen:
    2.162
    Benutzertitelzusatz:
    Mimosenlecker
    Das kann niemand mit den Infos beurteilen.

    Wo steht die Heizung? Laufen daher Wasserleitungen? Abwasserrohre? Heizungsrohre? Ist noch Druck auf der Heizung? Siehst Du am Wasserzähler Veränderungen, obwohl alles abgestellt ist?

    Tut mir echt leid für Euch!
     
  6. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Danke!

    Hast Du auch recht, es ist vielleicht einfach die Verzweiflung, die mich hierzu motiviert oder die Hoffnung über Tipps, wie ich mich weiter verhalten soll.

    An einer Wand ist ja wie auf den Fotos erkennbar ist, eine Heizung an der anderen keine Heizung, nur an der Wand nebenan. In diesen Wänden verlaufen keine Wasserrohre.
    Heizungen laufen schon. Wasserzähler bewegt sich absolut nicht, haben wir schon geprüft.
     
  7. #7 petra345, 07.10.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    4.552
    Zustimmungen:
    824
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Bevor die Ursache nicht geklärt ist, und das geht nur vor Ort, ist alles Lesen im Kaffeesatz. Es kann ja ganz einfach ein ausgelaufenes Aquarium gewesen sein.
     
Thema:

Haus gekauft, Feuchtigkeit in den Außenwänden

Die Seite wird geladen...

Haus gekauft, Feuchtigkeit in den Außenwänden - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus gekauft - keine Schlüssel für die Fenster

    Altes Haus gekauft - keine Schlüssel für die Fenster: Guten Tag liebe Gemeinschaft! Vor zwei Jahren habe ich tolles kleines Haus gekauft. An einigen Fenstern sind Schlossen am Rahmen, die das Öffnen...
  2. Haus gekauft,versteckte Mängel

    Haus gekauft,versteckte Mängel: Guten Abend zusammen, Ich bin ein neuer User der sich hier angemeldet hat um eure Meinung/Hilfe zu erbitten. Ich hoffe ich habe das Thema in der...
  3. Haus gekauft, und bei Abnahme Besichtigung Fehler festegestellt

    Haus gekauft, und bei Abnahme Besichtigung Fehler festegestellt: Liebes Forum wir haben uns ein Haus gekauft via Bauträger. Die Abnahme lieft nicht gut. Alles was wir bemängelt haben hieß es immer, alles...
  4. Ein Haus gekauft mit folgendem Problem " Muffiger alter Geruch aus dem Fußboden"

    Ein Haus gekauft mit folgendem Problem " Muffiger alter Geruch aus dem Fußboden": Guten Tag, ich bin neu hier und habe zu meinem folgendem Problem noch nichts passendes bzw. in den Foren erklärendes gefunden. Vorab: das Haus...
  5. hilfe! Haus vor einem Jahr gekauft plötzlich überall salpeter nasse Wände

    hilfe! Haus vor einem Jahr gekauft plötzlich überall salpeter nasse Wände: Hallo Wir haben ein großes Problem Mein Mann und ich haben vor gut einem Jahr ein haus gekauft Das haus ist relativ neu das heißt es wurde...