Haus mit 4 Balkonen - Dämmen?

Diskutiere Haus mit 4 Balkonen - Dämmen? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, überlegen gerade, ein Haus mit den folgenden Eckdaten zu kaufen: DHH BJ 1973 150qm + 70qm Keller, wenig renoviert/saniert, bis auf eines...

  1. koxukuxo

    koxukuxo

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    überlegen gerade, ein Haus mit den folgenden Eckdaten zu kaufen:
    DHH BJ 1973 150qm + 70qm Keller, wenig renoviert/saniert, bis auf eines der Bäder, Fenster im EG und Heizung von 1998.

    Das Haus hat 4 Balkone, die auch loggienartig eingezogen sind, so ca. 30 - 50cm.
    Nach etwas Recherche habe ich gelesen, dass alte Balkone für die Dämmung des Hauses eine Herausforderung darstellen.
    Nur neue Fenster einbauen, scheint mir daher eine schlechte Idee mit Hinblick auf Schimmel.
    Im Endeffekt scheint kein Weg daran vorbeizugehen, die Balkone zu sanieren und dämmen zu lassen.
    Die Balkonbeläge müsste man sowieso erneuern.

    Hat hier jemand Erfahrung damit, was das ca. kostet pro m²?
    Hier wären es insgesamt 32m² an Balkonflächen

    Ich fand eine Artikel von db-bauzeitung mit dem Titel "Die energetische Sanierung auskragender Balkone" aufschlussreich (ist aber von 2008; Link kann ich noch nicht posten).

    Vielen Dank!
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1.648
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Ja - die 70er-Jahre-Balkone mit durchgehender Deckenplatte, die ohne thermische Trennung außen zur Balkonplatte wurde, sind immer etwas kniffelig. Kann sein, dass innen zumindest unterseitig Schalungseinlagen aus 35mm HWL im Deckenrand drin sind als Innendämmung. Reichen tut das meist nicht.

    Zur Schimmelpilzvermeidung in Mietwohnungen gibt es immer 2 Wege.
    1. Vermeidung niedriger Innenoberflächentemperaturen im Bereich schimmelpilzkritischer Wärmebrücken durch Dämmung
    2. Vermeidung zu hoher Raumluftfeuchte durch Lüftung!

    Bzgl. 2. ist darauf hinzuweisen, dass diese Lüftung nicht allein vom Mieter durch manuelle Fensterlüftung zu erbringen ist. Mindestens 40% der Nennlüftung müssen durch Infiltration (Fugen) oder durch lüftungstechnische Maßnahmen (z.B. Außenwandluftdurchlässe bzw. Fensterfalzlüfter) vom Gebäude erbracht werden. Ein entsprechendes Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 ist in Vorbereitung des Fenstertausches unbedingt zu erstellen.
     
  3. koxukuxo

    koxukuxo

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie könnte man das feststellen?

    Danke für den Hinweis.
     
  4. klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    103
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Bei uns hat man da (innen) Polystyrol reingelegt. Das soll die Tropfsteinhöhle verhindern und tat es auch. Mein Balkon, der auch als Loggia eingezogen war ist nun oben Wohnraum und die Unterseite gedämmt. Aber da schließt die Vorderkante auch mit der Fassade ab und ragt nicht raus.
     
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1.648
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    ICH? Mit einer Klopfprobe oder im Winter mittels Thermografiekamera!
    Ist aber nicht kriegsentscheidend. Der Bereich des Deckenrandes und der Außenwand oberhalb der Fenster kann im Bedarfsfall später auch mit einer Innendämmung (Korff Isowand oder CaSi-Platten) ertüchtigt werden. Muss der spätere Nutzer dann nur wissen, dass er an dieser Dämmung nicht rumfummeln darf.
     
Thema:

Haus mit 4 Balkonen - Dämmen?

Die Seite wird geladen...

Haus mit 4 Balkonen - Dämmen? - Ähnliche Themen

  1. Übergabestation bei Fernwärme mit zwei Häusern

    Übergabestation bei Fernwärme mit zwei Häusern: Hallo zusammen, wir sind aktuell bei der Recherche zu einer neuen Heizung. Es soll eine Hackschnitzelheizung werden, die über ein Fernwärmenetz...
  2. Sicherheit eines Zugankers für Haus auf Bodenplatte?

    Sicherheit eines Zugankers für Haus auf Bodenplatte?: Liebe Bauherren und Bauprofis, mein Bau lief nicht perfekt, leider. Und ich trage folgende, vielleicht unbegründete Sorge, die ihr mir ggf....
  3. Punktfundament (Balkon) direkt an Streifenfundament (Haus) setzen

    Punktfundament (Balkon) direkt an Streifenfundament (Haus) setzen: Für einen Balkon habe ich die Fundamente ausgehoben. Es handelt sich um einen Vorstellbalkon auf 4 Stützen, die dem Haus (Bj. 1956) zugewandten...
  4. Balkon 3 Stöckiges Haus

    Balkon 3 Stöckiges Haus: Hallo, in unserem 4 Familienhaus möchten alle Wohnungen einen Balkon (6 qm). Es handelt sich um ein Altbau mit Baksteinfassade. Muss für...
  5. Balkonfliesen lösen sich - wie erneuern? (70er Jahre Haus)

    Balkonfliesen lösen sich - wie erneuern? (70er Jahre Haus): Ein nettes Hallo. Seit OKtober 2013 besitze ich ein Haus Baujahr 1971 mit einem Balkon. Von unten löst sich hier und da der Anstrich...