Haus mit Feuchteschäden aus Versteigerung kaufen?

Diskutiere Haus mit Feuchteschäden aus Versteigerung kaufen? im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Guten Tag allerseits. Bei uns im Ort soll ein freistehendes und vollunterkellertes EFH aus den 1980ern zwangsversteigert werden. Gem. Gutachten...

  1. #1 MartinMartinMartin, 18.02.2021
    MartinMartinMartin

    MartinMartinMartin

    Dabei seit:
    18.02.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag allerseits. Bei uns im Ort soll ein freistehendes und vollunterkellertes EFH aus den 1980ern zwangsversteigert werden. Gem. Gutachten sind im Keller an 2 der 4 Aussenwände Feuchteschäden vorhanden. Der Zugang von aussen ist bei einer der Wände nicht ohne Weiteres möglich, da an dieser Seite eine Garage angebaut ist.

    Das Haus kann nicht besichtigt werden und steht seit 1 Jahr leer. Die Eigentümer sind unbekannt verzogen.

    Ich bitte um Hilfestellung bei den Fragestellungen:
    1. Lässt sich anhand der Bilder eine mögliche Ursache der Durchfeuchtung, sowie eine Strategie zur Sanierung ableiten? Falls ja, was könnte die Ursache sein und was wäre der Ansatz für eine Sanierung?
    2. Welchen Profi (Gutachter, Architekt, Bauunternehmung,...?) könnte man beauftragen, um Ursache, Strategie zur Sanierung und einen möglichen Kostenrahmen zu definieren? Kann dieser aufgrund der Bilder eine zuverlässige Aussage treffen?

    Ich erwarte keine Ferndiagnose "für lau", mir geht es in erster Linie darum, einschätzen zu können, welches Risiko man mit einem Gebot eingeht und mit welchen Kosten für eine Sanierung zu rechnen ist. Ich bin bereit für entsprechende Expertise zu bezahlen, allerdings fällt es mir schwer einzuschätzen, wer hierfür ein kompetenter Partner sein könnte.

    Ich bedanke mich im Voraus für entsprechende Unterstützung.
     

    Anhänge:

  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.539
    Zustimmungen:
    2.210
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Planste 25.000 - 30.000 EUR für die Abdichtungssanierung dann solltest du auf der sicheren Seite sein.
     
    Manufact gefällt das.
  3. #3 MartinMartinMartin, 22.02.2021
    MartinMartinMartin

    MartinMartinMartin

    Dabei seit:
    18.02.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mag noch jemand was dazu sagen? Danke im Voraus!
     
  4. #4 Fred Astair, 22.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    3.304
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Sorgen würde ich mir um den Nässeschaden in der Decke machen. Der kommt nicht durch defekte Vertikaldichtung. Inwieweit der Träger schon korrodiert ist, kann niemand so feststellen.
     
    Manufact und simon84 gefällt das.
  5. #5 simon84, 22.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.831
    Zustimmungen:
    3.879
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das Haus sieht auf den ersten Blick eher nach Kern Sanierung aus mit vielen Unbekannten, also bieten würde ich da in erster Linie was das Grundstück wert ist
     
  6. #6 Jo Bauherr, 22.02.2021
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Also nur bieten was IHNEN dieses Grundstück WERT ist. Und Abzug der Abbruchkosten nicht vergessen! ... :shades
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 Fred Astair, 22.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    3.304
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Geht Dein erster Blick durch die Kellerdecke hindurch nach oben oder wie stellst Du fest, wie das Haus aussieht? Ich sehe nur einen Keller, der genauso aussieht, wie wahrscheinlich 90% aller Keller aus dieser Zeit. Solange der Keller Keller bleibt und nicht zum plüschigen Altenteil für die Schwiegermama umfunktioniert werden soll, sehe ich das Ganze überschaubar und @BaUT´s Schätzung als realistisch an.
    Ich hege den leisen Verdacht, Du willst selber bieten und den TE vergraulen. ;)

    Wie schon geschrieben, würde ich der Ursache und den Folgen der nassen Kellerdecke auf den Grund gehen.
     
    K a t j a, Jo Bauherr und simon84 gefällt das.
  8. #8 simon84, 22.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.831
    Zustimmungen:
    3.879
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Fred Astair einfach das Gesamtbild, Tatsache dass es eine Versteigerung gibt, die die Fotos vom Keller, Baujahr etc.

    leider wurde der Rest vom Gutachten nicht geteilt, aber denke man sollte das Haus gesamtheitlich beurteilen und nicht nur den Keller

    Dach, Fassade, haustechnik, Fenster etc.

    Da sind Kostentreiber drin die schnell den Unterschied zwischen 50 oder 250 reinstecken machen.

    Und ich bin bei weitem nicht der Typ „man muss alles sofort Kern sanieren“ aber vor Gebots Abgabe sollte man doch mehr vom Haus beurteilen als den nassen Keller
     
  9. #9 Fred Astair, 22.02.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    3.304
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Das ist richtig, aber der TE hat nur nach dem Keller gefragt und nur Kellerbilder bereitgestellt.
     
    K a t j a und simon84 gefällt das.
  10. #10 slikslak, 20.08.2021
    slikslak

    slikslak

    Dabei seit:
    27.01.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    headhunter
    Ort:
    berlin
    Ein Kumpel hat vor 5 Jahre eine 1 x Zimmer Wohnung in Berlin Kreuzberg für 25 Tausend gekauft.... jetzt ist diese 150 Tausend Wert...
    er hat bishen renoviert ... man kriegt gute Sachen bei den Versteigerungen...
     
Thema:

Haus mit Feuchteschäden aus Versteigerung kaufen?

Die Seite wird geladen...

Haus mit Feuchteschäden aus Versteigerung kaufen? - Ähnliche Themen

  1. T Träger im Haus ohne Rostschutz

    T Träger im Haus ohne Rostschutz: Hallo Zusammen, ich habe während meiner Altbausanierung einige Wände entferne und T-Träger gesetzt. Die Träger wurden natürlich zuvor von einem...
  2. Natursteinwand kalte Seite vom Haus (innen) verputzen oder Calciumsilikat

    Natursteinwand kalte Seite vom Haus (innen) verputzen oder Calciumsilikat: Hallo zusammen, Ich rennoviere gerade eine Wohnung in einem Haus von 1927, dabei wurde an einer Aussenwand Gipskarton angebracht. Den habe ich...
  3. Fehlerhafte Einbindung FBH in Smarthome ODER mein KfW55 Haus ist eine Sauna

    Fehlerhafte Einbindung FBH in Smarthome ODER mein KfW55 Haus ist eine Sauna: Liebe Forumsgemeinde, Dieser Tage frage ich mich warum KfW40 Plus Haeuser existieren, wenn mein KfW55 Haus, welches noch dazu einen nur eher...
  4. Unsicheres Kaminsystem in KfW55 Haus (?) / Funktionsweise LEDA LUC2

    Unsicheres Kaminsystem in KfW55 Haus (?) / Funktionsweise LEDA LUC2: Hallo liebe Forumsgemeinde, Ich hoffe euch Allen geht es gut! Falls dies das falsche Forum ist, bitte ich um Entschuldigung. Ich verzweifle...
  5. Mindestbreite für Zugänge ums HAus bzw. Garten ?

    Mindestbreite für Zugänge ums HAus bzw. Garten ?: Hallo zusammen, ich befinde mich gerade in der Planung der Zugänge zum Haus bzw. speziell auch für Zugänge rund um das HAus für die Feuerwehr...