Hausbau aber mit einem Grundstück nach WEG

Diskutiere Hausbau aber mit einem Grundstück nach WEG im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Morgen zusammen (hoffe in der richtigen Rubrik), haben uns das Expose von isdochegal für Pulheim geben lassen und dabei gesehen, dass die...

  1. #1 djcroatia, 4. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Juni 2013
    djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    Morgen zusammen (hoffe in der richtigen Rubrik),

    haben uns das Expose von isdochegal für Pulheim geben lassen und dabei gesehen, dass die Grundstücke nach WEG behandelt werden. Eigentlich komisch in unseren Augen, aber die Sondernutzungsrechte sollen ins Grundbuch eingetragen werden.

    isdochegal spricht von Kosteneinsparungen und in der TE soll vieles geregelt werden wie z.b. Garage, Kamin, Trennwand/-mauer, etc.

    Kannte es bislang immer nur so, Grundstück und Haus bilden eine unzertrennliche Einheit.
    Welche Vorteile/Nachteile hätte man wenn wir uns das Haus kaufen?

    Danke euch.

    Schöne Grüsse
    Mirko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Friesin

    Friesin

    Dabei seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Qualitätsmanagerin
    Ort:
    MKK
    So was hatten wir auch mal - nie wieder! Bin froh, das wir neu gebaut haben und das alte Haus gut verkauft wurde.
    Nachteil: du hast eigentlich kein Haus sondern (rechtlich) eine Eigentumswohnung. Wenn in der TE nicht ALLES geregelt ist, musst du für nahezu jede Kleinigkeit die Zustimmung der Mit-Eigentümer haben. War uns ein Graus! Vorteile kann ich entsprechend nicht erkennen.
     
  4. #3 djcroatia, 4. Juni 2013
    djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    @ralf dühlmeyer
    sorry, wusste nicht, dass der Namen nicht genannt werden sollte.

    @all
    Der Wintergarten, Balkon, Erker, Trennmauer, Gartenhäuschen, Carport, Garage, Photovoltaikanlage sollen laut der Teilungserklärung ohne Zustimmung der anderen Eigentümer erlaubt sein. Meine das die Gaube nicht auf der Liste stand.
     
  5. #4 feelfree, 4. Juni 2013
    feelfree

    feelfree Gast

    Sparen kann der Bauträger dann noch bei den Hausanschlüssen (gemeinsame Heizung?), beim Schallschutz (Wohnungstrennwand vs. 2-Schalige Trennwand), und bestimmt noch viel mehr.
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Kenn so Hütten in Pulheim/Düsseldorf etc...

    Du hast dann auch z.B. direkt Tiefgaragen etc.

    Es sind und bleiben Eigentumswohnungen... Und du MUSST dann dich an allem beteiligen, was da dann anfällt. Z.B. Hausverwaltung etc
     
  7. #6 djcroatia, 5. Juni 2013
    djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    Haben uns dagegen entschieden, suchen wo Haus und Boden eine Einheit bilden.
    Auch weil es nur eine Palletsheizung geben soll und da kein Keller vorhanden sein wird, habe ich u.a. keine Ludt alles immer auf die erste Etage zu bringen.

    Es gibt sogar bereits ein Forum für den Wohnpark, leider kommt man nur mit Anmeldung rein.

    Danke euch.
     
  8. djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    Hole das Thema nochmal aus der Versenkung.
    Ein Arbeitskollege hatte sich gestern von ISTDOCHEGAL Häuser angeguckt, hatte mich direkt an meinen Thread hier eninnert.

    Eine kurze Frage habe ich zu deren Bauweise, weil in dem Ort anders gebaut wird.
    Meinem Arbeitskollegen sagten man mir, das die Häuser zwar zusammenhängen (Doppelhäuser und Reihenhäuser), aber die einzelnen Mauern 2m voneinander entfernt sind, dazwischen soll/kommt eine Klinkerfassade.

    Sprich optisch zusammen, gesetzlich Freistehende EFH.
    Ist das nur ein Schlupfloch um quasi mehr €€ dafür verlangen zu können, da man ja ein freihstehendes EFH kauft?

    Wenn ich meinen Arbeitskollgen richtig verstanden habe, kommt die Klinkerfassade nur vorne und hinten drann, dazwischen ist Luft?

    Mit den Grundstücken ist das leider geblieben.

    Neu ist jetzt das eine Kaution verlangt wird bei Vertragsabschluss. Ich verstehe das sich auch Baufirmen absichern wollen und auch müssen, aber viele Firmen fragen doch nach einem Kapitalnachweiso der ähnlichem?
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    das ist bestimmt ein Mißverständnis.
    Warum sollte man knappe und teure Grundstücksfläche dafür verschwenden?
     
  11. djcroatia

    djcroatia

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Pulheim, NRW
    Werde ihn nochmal fragen, denke mal das er es falsch verstanden hat.
    Aber zu 99% wird er auch absagen wegen der WEG.
     
Thema:

Hausbau aber mit einem Grundstück nach WEG

Die Seite wird geladen...

Hausbau aber mit einem Grundstück nach WEG - Ähnliche Themen

  1. Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?

    Grundstück groß genug für Material und Anlieferung?: Hallo, wir haben Probleme mit unserem Bauleiter. Dieser ist der Meinung, dass unser Grundstück zu Spitzenzeiten von der Fläche her nicht...
  2. Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?

    Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?: Wenn ich mir nun ein Minihaus (freiststehend, kein Anhänger sondern mit betonierter Bodenplatte und Fundamenten) bauen möchte, und ich mit 70qm...
  3. Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung)

    Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung): Hallo Zusammen, wir möchten gerne ein größeres Grundstück teilen, um dort zwei EFHs zu errichten (Bundesland: Bayern). Konkret würden wir den...
  4. Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?

    Unterfangung auf dem eigenen Grundstück möglich?: Hallo zusammen, Wir haben eine DHH, BJ1956. Diese möchten wir abreißen und eine neue DHH errichten. Die Nachbarhälfte bleibt stehen. Beide...
  5. Kaufvertrag für ein Grundstück

    Kaufvertrag für ein Grundstück: Hello User, bin neu hier :) und habe als neu-bauherrin auch eine Frage :) Heute haben ich den Kaufvertrag für ein Grundstück von der...