Hausbau in Eigenregie - welche Aufgaben des Architekts verpflichtend?

Diskutiere Hausbau in Eigenregie - welche Aufgaben des Architekts verpflichtend? im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Das ist doch so nicht richtig, was Sie da schreiben. Es werden der Entwurf selber gemacht, wie auch die Pläne + Deckenpläne + die ganze...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #41 Bauliesl, 5. Mai 2015
    Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    - In 10 Stunden einen "Entwurf" genehmigungsfähig machen
    - die Genehmigungspläne zeichnen
    - Formulare ausfüllen etc.
    - Berechnungen zur EnEV machen
    - Werkpläne erstellen (was nützen Deine Herstellerdokumentationen, irgendjemand muss das doch zusammenbringen und daraus eine Werkplanung machen)

    Und das wäre dann nur der Architektenteil.... in 10 Stunden... wow.... Evtl. muss ich meine Stundenansätze nochmal überprüfen.


    Was nützen Dir Haftungen für´s Material, wenn keine für die Werkleistung die Gewährleistung übernimmt....?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Thomas B, 5. Mai 2015
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Natürlich dürfen Sie dies tun. Da habe ich doch überhaupt kein Problem mit. Nur zu...immer druff...volles Rohr...wird schon!!!

    Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied, auch wenn die Schmiedekunst nicht erlernt wurde.

    "Mein" Problem damit wäre, daß ich alles, aber auch wirklich alles überprüfen müßte. Jedes noch so bescheuerte Maß. Jede Decke. Jeden Deckendurchbruch. Alles.

    Muß ich nicht? Hast ja schon gemacht? Ja..wozu brauchts's dann den Architekten?

    Natürlich ist das legitim.

    Bei Ersterem (dem Stundelohn) wäre wohl die Hälfte realistisch, bei Zweiterem (den Arbeitsstunden), eher ein Vielfaches.
    Haftung hin oder her??? Mitnichten. weil diese sehr bauherrenfreundlich ist und der Architekt eigentlich an allem (inkl. dem Wetter) Schuld ist, ist eine sehr genaue und eingehende (=zeitaufwendige) Prüfung ein Muss!
    Und daß sich der Kollege dies mit einem (zugegeben) fürstlichen Honorar vergüten läßt ist doch ebenso legitim. Man muß ja demjenigen nicht den Auftrag erteilen. Und man muß eine solche Arbeit auch nicht für weniger anbieten....

    Eine Enthaftung ist idR nicht möglich!!!
    Wenn dem A. so wenig vertraut wird, wozu braucht's den dann...der Maurer hat's doch offensichtlich mehr drauf.
    (In BY darf eine Maurermeister einen Plan ja auch einreichen!)
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich befürchte das führt hier zu nichts. Wünschen wir dem TE viel Glück bei seinem Vorhaben, und das war´s dann.

    :closed:
     
Thema:

Hausbau in Eigenregie - welche Aufgaben des Architekts verpflichtend?

Die Seite wird geladen...

Hausbau in Eigenregie - welche Aufgaben des Architekts verpflichtend? - Ähnliche Themen

  1. Rechnung des Architekten

    Rechnung des Architekten: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und habe auch gleich eine Frage. Wir haben ein älteres Haus Bj. 37 und genehmigt bekommen wir nur ein Anbau....
  2. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  3. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...
  4. Abbruch der Wand in Eigenregie möglich?

    Abbruch der Wand in Eigenregie möglich?: Hallo in die Runde, meine Frau und ich wollen nächstes Jahr in ihr ehemaliges Elternhaus umziehen. In diesem Kontext hätte ich eine Frage zum...
  5. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.