Hauseingang Treppenpodest kippelfrei und wiederentfernbar gestalten

Diskutiere Hauseingang Treppenpodest kippelfrei und wiederentfernbar gestalten im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, angedacht ist folgendes: Das Treppenpodest besteht aus 2 Stufeneinheiten: Die untere fest auf Betonfundament gesetzt und darüber eine...

  1. #1 hotWolf, 06.03.2019
    hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hallo,
    angedacht ist folgendes: Das Treppenpodest besteht aus 2 Stufeneinheiten: Die untere fest auf Betonfundament gesetzt und darüber eine schwebendes Eingangspodest, das aber natürlich schon ein paar Kilo (130-200kg) auf die Waage bringt. Die einfachste Lösung für mich wäre das Podest auch auf Beton zu setzen und auszurichten. Nur will ich das Podest im Notfall auch wieder entfernen können. Man könnte auch per Folie o.ä. eine Trennschicht einbringen. Aber genügt dann der Halt? Bei allen anderen Lösungen - z.B. Platte auf festen Beton legen gibt es dann noch das Kippelproblem. Da habe ich mir schon überlegt, mit einer Art Trittschalldämmung oder Gummistreifen 1-2mm ausgleichen zu können. Wer weiß eine adäquate Lösung?

    Gruß Wolf
     
  2. #2 Lexmaul, 06.03.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    1.124
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Verstehe das irgendwie nicht - schwebend, aber dann doch wieder fest? Welche Notfälle gibt es? In Magerbeton gesetzt reicht ein Stemmeisen, dann bekommt man die STufen wieder los...
     
  3. #3 hotWolf, 06.03.2019
    hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Also wie nennt man das fachmännisch: Freikragend? bilde ich mir ein. Also unten ist die erste Ebene des Treppenpodestes. Die zweite Ebene ist eine Betonplatte, die auf einem kleineren, ca 8cm hohen Quader - im einfachsten Fall aus Magerbeton gebildet - aufgelegt wird, so daß man etwas unter diese oberste Platte schauen kann und es aussieht, als ob sie schweben würde.

    Vor der Schwelle der Eingangstür ist die Perimeterdämmung mit elastischer Dichtmasse überstrichen. An sowas will ich möglichst zerstörungsfrei hinkommen können.

    Ok - dann würde man auch die obere Podestplatte wieder gelöst bekommen. Dann wäre das (m)eine Option.
     
Thema:

Hauseingang Treppenpodest kippelfrei und wiederentfernbar gestalten

Die Seite wird geladen...

Hauseingang Treppenpodest kippelfrei und wiederentfernbar gestalten - Ähnliche Themen

  1. Hauseingang - wie Seite anfangen

    Hauseingang - wie Seite anfangen: guten Abend Ich hoffe, man kann die Situation aufgrund des Bildes einschätzen ...auf der Seite wird gerade eine Garage erstellt , an die Mauer...
  2. Strauch / Baum/ vor dem Hauseingang gesucht

    Strauch / Baum/ vor dem Hauseingang gesucht: Hallo an alle, wir haben neu gebaut und nun möchten wir den Hauseingang mit 2 Bäumchen o.ä verschönern. Diese sollen links bzw rechts vom Weg zum...
  3. Schächte vor Hauseingang - alle notwendig? Überpflastern?

    Schächte vor Hauseingang - alle notwendig? Überpflastern?: Hallo zusammen, wir wollen unseren Eingang neu pflastern und haben 3 Schächte vor dem Haus, die wahnsinnig hässlich sind. Zur Info: Wir haben...
  4. Hauseingang mit Podest und Rampe

    Hauseingang mit Podest und Rampe: Hallo Experten Nachdem die Oma auf unserer Übergangstreppe aus EU Paletten hingefallen ist, wollten wir diese abreißen und gegen was...
  5. Pflaster am Hauseingang wird nass

    Pflaster am Hauseingang wird nass: Hallo liebe Experten, wir haben letztes Jahr im Sommer unseren Hauseingangsbereich neue gestaltet und dazu die alten Sandsteinplatten von der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden