Hauskauf als Leiharbeiter?

Diskutiere Hauskauf als Leiharbeiter? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, ich bin seit 6 Jahren über eine Leasingfirma in einer anderen Firma eingesetzt. Ich bin unbefristet und bekomme monatl. etwa...

  1. Decke80

    Decke80

    Dabei seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekauffrau
    Ort:
    Ludwigshafen
    Hallo Zusammen,

    ich bin seit 6 Jahren über eine Leasingfirma in einer anderen Firma eingesetzt. Ich bin unbefristet und bekomme monatl. etwa 2.000 EUR raus.
    Meine Frau bezieht zur Zeit ca. 700 EUR Elterngeld und wir bekommen für 2 Kinder noch Kindergeld. Meine Frau ist seit 2 Jahren über eine Leasingfirma auch unbefristet eingestellt. Im Oktober wird sie wieder teilzeit anfangen zu arbeiten.

    Nun würden wir uns gerne ein kleines Häuschen kaufen.
    Die erste Frage ist allerdings ob wir von vornerein als Leiharbeiter schon benachteilt sind in der Finanzierung.
    Wir haben aber noch ein Problem....
    Da wir selbst eigentlich kein EK gebildet haben..würde uns ein Familienmitglied 10.000 EUR schenken...
    Wir haben aber auch noch einen Kredit den wir seit fast 2,5 Jahren ordentlich abbezahlen mit 200 EUR im MOnat...
    Also entweder können wir trotz des Kredites das Geld als EK ansetzen, oder wir begleichen den Kredit und haben dann kein EK...

    Meint ihr das das so überhaupt machbar ist ??

    Danke Decke 80
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Also als Leiharbeiter grundsätzlich benachteiligt? Hab ich noch nie was von gehört. Wenn ihr beide, wie du schreibst, unbefristet angestellt seid, dann denke ich gibt es keine Probleme.

    Ich sehe eher in Bezug auf EK ein Problem auf euch zu kommen. 100% Finanzierungen sind selten und entsprechend teuer.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    100% Zustimmung. Das Arbeitsverhältnis dürfte nicht das Problem sein.

    Kein Eigenkapital ist aber nicht gut. Dazu noch ein laufender Kredit macht die Sache auch nicht besser, ganz im Gegenteil. Man sollte hier erst einmal für Ordnung sorgen. Eine laufende Rate von 200,- €/Monat bindet Euch mal locker 45-50T€ von Eurem Finanzierungsbudget für das "Häuschen".

    "Kleines" Häuschen ist schön und gut, aber was bedeutet das in EURO? Ich kenne die Preise in LU nicht.

    Teilzeit (30%, 50%, 70% oder?), das bedeutet in Euro?

    Vom Einkommen her lässt sich hier sicherlich was darstellen, vorausgesetzt das "Häuschen" wird nicht zu teuer. Du solltest aber zumindest versuchen so viel Geld zu sparen, dass Du die ganzen Nebenkosten die mit dem Kauf zusammenhängen bezahlen kannst. Sonst wäre es gut denkbar dass die Bank dankend ablehnt. Nicht jede Bank ist bereit hier volles Risiko zu gehen und mal locker 110% zu finanzieren.

    Letztendlich ist eine tragfähige Finanzierung auch in Eurem Interesse, immerhin verschuldet Ihr Euch für Jahrzehnte.

    Gruß
    Ralf
     
  5. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Finanzierungen ohne Eigenkapital werden schwer. Kein Eigenkapital und laufender Kredit macht es leider nicht einfacher.
    Die Benachtiligung als Leiharbeiter steht leider auch im Raum, da man ja leider als Leiharbeiter kein Festgehalt bekommt.
    Ich würde empfehelen den laufenden Kredit schnell abzulösen und ein tragfähiges realistische Konzept für die Bank auzuarbeiten. Wenn die Zahlen der letzten Jahre gut und koinstant waren, sieht es schon ganz gut aus.
     
  6. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...gute Zeitarbeitsfirmen zahlen ein Garantiegehalt...
     
  7. witzel

    witzel

    Dabei seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Nidderau
    Keine Benachteiligung

    Blödsinn, arbeite in der ZA - Branche. Es entsteht kein Nachteil, die Leute in der ZA bekommen genauso Ihr Geld wie in sonstigen Branchen. Es wird entweder ein Std.-Lohn od. monatliches Gehalt vereinbart. Die ZA-Firma ist genau so verpflichtet dies zu zahlen wie auch VW, Siemens, Lufthansa oder oder oder. Die Arbeitgeberpflichten sind die gleichen, auch der Kündigungsschutz.
    Schwarze Schafe gibt es überall, auch z.B. in der Baubranche, Bewachungs- gewerbe, Transport etc.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Hauskauf als Leiharbeiter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kredit leiharbeiter wohnung

    ,
  2. hauskredit als leiharbeiter

Die Seite wird geladen...

Hauskauf als Leiharbeiter? - Ähnliche Themen

  1. Hauskauf und Dachgeschoss Ausbauen

    Hauskauf und Dachgeschoss Ausbauen: Hallo Forum, ich brauche mal euren Rat Wir sind kurz davor ein Mehrfamilienhaus zu kaufen welches 580m2 hat. Es sind 5 Wohnungen vorhanden und...
  2. Hauskauf - Risse an den Außenwänden

    Hauskauf - Risse an den Außenwänden: Hallo zusammen, ich habe mir diese Woche ein Haus zum Kauf angeschaut. Was mich etwas erschrocken hat, waren risse an fast jeder der vier...
  3. maximale Baufinanzierungssumme bei Hauskauf?

    maximale Baufinanzierungssumme bei Hauskauf?: Guten Abend zusammen, wir, 29 und 24 Jahre alt, wohnen derzeit in einer Mietwohnung in Wülfrath nähe Wuppertal. Langsam ersehen wir uns...
  4. Hauskauf - Sanierungsbedarf, wer kann helfen?

    Hauskauf - Sanierungsbedarf, wer kann helfen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass ich meine Frage im richtigen Unterforum stelle. Ich habe ein Haus, Baujahr 1989, gekauft....
  5. Hauskauf / Einschätzung Dach erbeten

    Hauskauf / Einschätzung Dach erbeten: Liebe Gemeinde, ich bin neu hier und hoffe, im Richtigen Thema zu posten. Ich gedenke ein Haus zu kaufen und füge ein paar Bilder hinzu. Das...