Haussockel verkleiden bzw. verputzen

Diskutiere Haussockel verkleiden bzw. verputzen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, vom Vorbesitzer habe ich den Haussockel wie im Foto übernommen: [ATTACH] Nur sieht das nicht wirklich sehr schön aus. Was wäre...

  1. #1 obenauer, 25. Mai 2015
    obenauer

    obenauer

    Dabei seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik.
    Ort:
    Lonsheim
    Hallo,

    vom Vorbesitzer habe ich den Haussockel wie im Foto übernommen:

    Haussockel.jpg

    Nur sieht das nicht wirklich sehr schön aus.
    Was wäre die beste Lösung? Auch das ich später nicht Probleme mit Feuchtigkeit bekomme.

    dankeschön
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    da ist aber der Sockel nicht das Einzige :konfusius
     
  4. #3 obenauer, 25. Mai 2015
    obenauer

    obenauer

    Dabei seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik.
    Ort:
    Lonsheim
    Ja peinlich ich weiß, Verbesserungsvorschläge?
     
  5. #4 lastdrop, 25. Mai 2015
    lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Mach mal ein Foto mit mehr Übersicht
     
  6. #5 Skeptiker, 25. Mai 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Schaut am rechten Bildrand ein Kellerlichtschacht aus der Pflasterfläche heraus?


    mit skeptischen Grüßen!
     
  7. #6 obenauer, 25. Mai 2015
    obenauer

    obenauer

    Dabei seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik.
    Ort:
    Lonsheim
    Ja tut er.
     
  8. #7 obenauer, 25. Mai 2015
    obenauer

    obenauer

    Dabei seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik.
    Ort:
    Lonsheim
    Wovon, es geht nur um dieses Stück.
     
  9. #8 Skeptiker, 25. Mai 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Dann sollte wohl eigentlich höher gepflastert und die Perimeterdämmung damit abgedeckt werden. Ob das besser und unter den gegebenen Umständen vielleicht sogar richtig wäre, kann ich wegen der dünnen Informationslage nicht beurteilen. Lass Dich bei einem Ortstermin durch eine unabhängige sachkundige Person beraten (Architekt o. Bauingenieur mit Sanierungserfahrung bei Abdichtungen).
     
  10. #9 obenauer, 26. Mai 2015
    obenauer

    obenauer

    Dabei seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik.
    Ort:
    Lonsheim
    Könnte man nicht die letzten Pflastersteine rausholen und Randsteine (Gehwegplatten) einsetzen? So wie um den Kellerschacht?

    keller.jpg
     
  11. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern

    ja, das passt dann sogar prima zum Rest.... wenn man die Randsteine ein wenig schräg setzt
     
  12. feelfree

    feelfree Gast

    Ob das hilft? Ich meine so wie das Pflaster aussieht ist das bisschen sichtbare Perimeterdämmung ja auch nicht mehr so schlimm...
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. obenauer

    obenauer

    Dabei seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik.
    Ort:
    Lonsheim
    Wäre das Pflaster denn noch aufzubereiten?
     
  15. feelfree

    feelfree Gast

    Ich vermute schon. Galabauer können sowas.
     
Thema:

Haussockel verkleiden bzw. verputzen

Die Seite wird geladen...

Haussockel verkleiden bzw. verputzen - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?

    Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?: Hallo, muss der Maurer nach VOB C die Fensterleibungen komplett verputzen, wenn er den Rohbau erstellt? Die Maurer haben die Poroton T9 Steine...
  3. benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung

    benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung: Servus, kann mir da jemand weiterhelfen, wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken? oder ist das Schon...
  4. Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!

    Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!: Hallo in das Forum! Ich habe eine Betontreppe, welche ich mit Eiche Tritt- und Setzstufen verkleidet habe. Jetzt möchte ich die Treppenwange...
  5. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...