Hausstaubsaugeranlage

Diskutiere Hausstaubsaugeranlage im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Servus, leider habe ich bereits zum wiederholten Male bei meiner Hausstaubsaugeranlage einen Defekt (Zubehör) ausserhalb der Gewährleistungszeit....

  1. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Servus,
    leider habe ich bereits zum wiederholten Male bei meiner Hausstaubsaugeranlage einen Defekt
    (Zubehör) ausserhalb der Gewährleistungszeit. :motz
    Die üblichen Onlineshops habe ich allesamt schon durch - die Preise sind überall ähnlich
    Apothekenverdächtig. Bevor ich nun wieder den vermeintlich "einfachsten Weg" gehe und
    in den sauren Apfel beiße und es einfach dort bestelle: Hat jemand einen "Geheimtip"?
    gern per P.N.

    Danke!
    -c
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Um welches Teil geht es denn?
     
  4. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Es kommt doch drauf an, was die Hufe gezogen hat. Einzelne Baugruppen sind (mit etwas Programmierkentnissen) auch durch Eigenkonfektionen ersetzbar, bei denen Du die Qualität der Bauteile selbst bestimmen kannst.
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    @Julius, leider etwas recht spezifisches... aber ich hoffe halt dass irgendwo ein Container aus China
    offen herumsteht :D
    Es geht um den Saugschlauch an sich - dieser natürlich auch noch mit der zweiadrigen Steuerleitung... :lock
    Die Teile bewegen sich in der Größenördnung >16€/m Schlauch... :yikes
    Selbst tauschen habe ich vorhin versucht - ist verklebt und eine Reparatur nahezu ausgeschlossen.
    Wenn ich also den Schlauch einzeln finde hilft das auch nicht. Muss fix-und-fertig konfektioniert sein. :(
     
  6. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Stecker für die Staubsaugersteckdose kurz schließen ... ist eh nur eine 2-adrige Steuerleitung, die Du mit dem Knopf am Ende des Schlauches auf Masse ziehst ... dann geht der Zentralstaubsauger an, wenn Du den Schlauch einsteckst ... Dann kannste jeden X-beliebigen Schlauch nehmen ...
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Tja, manchmal sind eben Kenntnisse in Metall- und Kunststoffbearbeitung hilfreicher als ne weitere Programmiersprache...
     
  8. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Check das ganze aber bitte mit einem Elektriker und anhand der Montageanleitung der Staubsaugeranlage gegen!
     
  9. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Dann läuft er immer auf 100% und mit Regulieren der Saugleistung ist es dann leider vorbei.

    @Coroner: Was haste denn für einen Schr... gekauft oder ist der schon 20 Jahre alt?

    >16€/m Schlauch: Wenn man davon 100 m braucht wird's teuer. Aber doch nicht wegen 4 oder 6 m.
     
  10. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Isolierung entfernen = Kunstsoffbearbeitung
    Kaber zusammenrödeln = Metallbearbeitung

    :konfusius
     
  11. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Und? Wenn der Leidensdruck durch die hundert Euro so hoch ist, dass nach Alternativen gesucht wird, dann wird eben der zulässige Zug am Gerät eingestellt und nur noch mit einer Stärke gesaugt ... SoWhat ...
     
  12. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Bei 100% hängt bei uns der Teppich an der Düse.:)

    Mobil gesendet...
     
  13. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Danke für die Tips - hilft leider nix. Klar kann ich mir auch einen "nicht fernsteuerbaren" Schlauch für kleineres
    Geld zulegen, aber die Regierung möchte gerne beim Saugen die Saugleistung regulieren können.
    Und zwar stufenlos mittels eingebautem Potentiometer und nicht über einen angebohrten Ring an der Luftauslassöse...
    Diese Steck-Rein-An-Zieh-raus-Aus-Lösung ist also nicht erwünscht :) Ist aber auch egal, ich habe eine halbwegs
    passable Möglichkeit gefunden. Die "normalen" steuerbaren "AnAus"-Ersatzschläuche gibt's
    - zwar immernoch massiv überteuert -
    für immerhin ca. 7€/m inkl. einem An/Aus-Griff. Die haben also auch ne Leitung im Schlauch, aber das Handteil kann nur An/Aus.

    Da das Potentiometer in meinem (noch funktionierenden) Handteil steckt und dieses einfach umbaubar ist
    werde ich das einfach auf den gekauften An-Aus-Schlauch bauen.
    Immerhin... gut die Hälfte gespart. Einmal nett essengehen zu zweit ;)

    Vielleicht hilft mal noch jemand anderem dieser Workaround... wer nochwas besseres kennt... immer raus damit.

    @driver55
    Ähem... eigentlich keinen Schrott ca. 5 Jahre alt. Die ganze Anlage war nicht billig, aber das verarbeitete Material ist
    billigstes Plastik, das bei normaler Nutzung nen Sprung bekommt, beim saugen eigentlich nur "vor-zurück" toleriert,
    weil sonst der Griff verdreht und droht zu bersten etc.
    Wenn die sonstigen Vorteile nicht wären, würde ich mitlerweile von sowas abraten. Achso: es geht um einen 12m Schlauch - da
    sind die Preise (teilweise an die 200-250€ ) schon arg gesalzen! Jetzt wird für knapp 90,- gebastelt.
    Ein Anderer hätte sich dafür nen neuen Staubsauger (inkl eines Jahresvorrates Beutel) gekauft...
    schon verrückt, aber gut gekaufts wurd's damals, jetzt muss es halt (leider) auch unterhalten werden.
    -c
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ach so - das Zentralgerät duldet keinen mobilen Saugstauber im Haus...
     
  15. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Zumindest das Zentralgerät, weches die Regierung bildet, nicht.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. derjacky

    derjacky

    Dabei seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eifel
    Sorry, aber du kaufst ja auch keinen Porsche und fummelst dann da mit selbstgebastelten Adapter die Scheibenwischer von einem Polo drauf.
    Wenn man mal den Anschaffungswert einer Zentralstaubsaugeranlage betrachtet (deren Nutzen unstrittig ist, wenn man das Geld hat)
    sind die 100 € notfalls alle 5 Jahre die du jetzt durch Fummeleien sparst doch wohl ein Witz, oder?
     
  18. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Na, dann hab ich wohl doch den Beruf verfehlt, wenn für dich 100€ "Einsparung" ein Witz sind.
    Die Fummelei beschränkte sich übrigens (heute kams schon) auf das lösen von 2 Kreuzschrauben und
    anschließendes wiederanschrauben.
    -c
     
Thema:

Hausstaubsaugeranlage