Haustür friert ein?

Diskutiere Haustür friert ein? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, wir haben eine Aluminiumhaustür von einem deutschen Hersteller, 2 Jahre alt. In dem Haus wohnen wir durch verspätete...

  1. #1 Charlott1234, 18.11.2022
    Charlott1234

    Charlott1234

    Dabei seit:
    18.11.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wir haben eine Aluminiumhaustür von einem deutschen Hersteller, 2 Jahre alt.
    In dem Haus wohnen wir durch verspätete Fertigstellung erst seit 1,5 Jahren, haben also schon einen Winter mit der Tür erlebt.
    Bestellt wurde sie von unserem Bauleiter, haben also nur die Rechnung des Bauleiters.


    Nun ist es so, dass die Tür bereits letzten Winter von innen oft feucht war und an sehr kalten Tagen sogar eingefroren war…
    Wir hatten auch Tischler da, die die Tür nochmal eingestellt haben.
    Dann kam der Frühling/Sommer und nun ist wieder Winter: und schon jetzt zieht es wie Hechtsuppe und die Tür ist wieder von innen feucht.

    Ist das ein Garantiefall und sollte ich mich direkt an den Hersteller wenden? Oder was können wir tun, damit es nicht mehr zieht? Irgendwelche Tricks?
    Und auch das mit dem einfrieren ist ja nicht normal…

    Danke schonmal!
     
  2. #2 simon84, 18.11.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.520
    Zustimmungen:
    4.937
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wie hoch sind Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Umfeld der Tür ?
     
  3. #3 petra345, 19.11.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    592
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Die Tür hat vermutlich eine zu geringe Dämmung. Gerade bei Aluminium gibt es leicht Schwitzwasser, das auch gefrieren kann.
    Es ist die Frage was vor 2 Jahren bestellt wurde?

    Solche Türen aus Metall waren in den fünfziger und sechziger Jahren modern. Damals hat man das hingenommen und nicht über Wärmedämmung nachgedacht.
     
  4. Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo

    Es ist doch noch gar kein Winter !
    Bitte mal ein Gesamt - Foto der Tür und ein Foto, wo, an welcher Fuge es zieht ?

    Wird der Flurbereich beheizt ? Bei welcher Temperatur innen und aussen sind diese Erscheinungen ? Sollte es wirklich so schlimm sein, wie beschrieben, dann müsste ja ein Dichtungsgummi fehlen oder die gesamte Schwelle.

    Gruß
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 klappradl, 19.11.2022
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    542
    Beruf:
    Dipl. Dingens
    Ort:
    Altbiersektor
    Wenn es zieht, schließt die Tür nicht korrekt. Durch keine moderne Tür, egal welches Material, sollte es ziehen. Wenn man das durch einstellen nicht hinbekommt, muss die Ursache geklärt werden. Derjenige, der euch die Tür eingebaut hat, soll dafür sorgen, dass sie richtig schließt. Und wenn er dazu eine neue Tür einbauen muss. Der Hersteller hat mit euch direkt nichts zu tun
    Wo denn innen? Überall auf der gesamten Fläche
     
  6. #6 meisterLars, 22.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2022
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Straßenbauermeister, selbständig im Tiefbau
    Ort:
    NRW
    Sowas ähnliches haben wir hier auch... Im Haus war nur ne einfache Kunststofftür eingepreist. Daher haben wir uns bei nem lokalen Hersteller eine Schicke Alutür ausgesucht, einschließlich Lieferung.
    Eingebaut wurde sie von der vom GÜ beauftragten Firma.
    Naja, auf jeden Fall ist die Tür im Sommer dicht und im Winter wird sie biegt sich die Tür beium so undichter, je kälter es wird. Im Endeffekt biegt sich die Tür vertikal. Vom Hersteller wurde aus Kulanz ein zusätzliches Scharnier verbaut. Viel gebracht hat es nicht.
    Der Hersteller sagt, die Lagerung auf der Baustelle sei ursächlich für die krumme Tür, die einbauende Firma sagt, die Tür seit fachgerecht gelagert worden, der Hersteller hat Schuld.
     
  7. #7 chillig80, 22.11.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1.556
    Hä?
     
  8. #8 Tilo, 22.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2022
    Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo Lars

    Natürlich verbiegt sich eine Alu - Aussentür, das steht auch in jeder Anleitung so drin und ist in einem gewissen Bereich auch zulässig. Ursache gerade auch im Winter ist die Differenz Aussentemperatur / Innentemperatur.
    Eine wirklich gute Tür hat deshalb auf der einen Seite min 3 Bänder und auf der anderen Seite min. eine Dreifachverrieglung. Noch bessere Türen haben ausgeschaeumte Profile.

    Schaue hier, der Bi - Metall - Effekt in der Anlage.

    Jeder Schließzylinder in der Außentür ist auch bei - 10 Grad aussen und + 20 Grad innen tropfnass.

    Gruß
     

    Anhänge:

  9. #9 Kriminelle, 22.11.2022
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    913
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Hast Du Dich da verschrieben? Meintest Du Bauunternehmen? Dann hast Du Garantie nach Werksvertrag.
    Wenn das so ein Unterderhand-Geschäft mit dem BL war, dann sehe ich schwarz.
     
Thema:

Haustür friert ein?

Die Seite wird geladen...

Haustür friert ein? - Ähnliche Themen

  1. Alu Profil Haustüre Dichtung

    Alu Profil Haustüre Dichtung: Guten Abend liebe Gemeinde, An meiner Haustüre ist das untere Profil mit eingesetzer Dichtlippe defekt. Leider befindet sich keinerleit...
  2. RAL9005 feinstruktur Haustüre beschädigt - lackieren?

    RAL9005 feinstruktur Haustüre beschädigt - lackieren?: Hallo zusammen, unser Galabauer hat unsere Haustüre beschädigt. Es handelt sich um eine Pulverbeschichtete Schüco Aluminium Haustüre in RAL 9005...
  3. Haustüre Türhenkel innen Gewinde ausgeleiert

    Haustüre Türhenkel innen Gewinde ausgeleiert: Hallo zusammen, an unserer Haustüre haben wir aktuell das Problem, dass der Griff innen komplett locker ist und sich auch bereits gelöst hat....
  4. Treppenstufe Haustür - Ideen gesucht

    Treppenstufe Haustür - Ideen gesucht: Hallo Leute, drei Jahre konnte ich es vor mir herschieben. Doch nun stehe ich unter Druck. Ich muss mich drum kümmern... Die kleine Stufe an...
  5. Haustüre lässt sich nicht mehr von innen verriegeln

    Haustüre lässt sich nicht mehr von innen verriegeln: Hallo, ich habe folgendes Problem: Haustüre von Salamander, die stirnseitige Blende der Verriegelungsanlage trägt die Gravur von GU...