Haustür mit Seitenteil - Anschlag

Diskutiere Haustür mit Seitenteil - Anschlag im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hi! Bei uns ist noch die Bautür drin, bis zur richtigen Haustür dauert es noch ein wenig. Wir hatten ursprünglich vor, die Haustür links...

  1. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Hi!

    Bei uns ist noch die Bautür drin, bis zur richtigen Haustür dauert es noch ein wenig. Wir hatten ursprünglich vor, die Haustür links angeschlagen zu bauen (ich hoffe, dass ich linken und rechten Anschlag jetzt richtig verstanden habe; wenn man außen vor der Haustür steht, Olive links ist und die Tür nach innen aufschwingt, ist sie links angeschlagen, richtig?). Irgendwie grübeln wir jetzt doch wieder, u.a. weil die Abstände der Türen im Inneren zur Haustür leicht anders wirken als vorgestellt.

    Folgendes beeinflusst unsere Überlegungen:
    - Hauptziel ist, dass beim Hereinkommen der Weg nach links in die Küche frei ist. Fraglich ist, ob man sich dadurch nicht den Weg nach rechts ins Dusch-WC blockiert. Vorrang hätte natürlich der ungehinderte Küchenzugang.

    - Richtung WC gibt es neben der Haustüröffnung ca. 10cm Wand bis zur WC-Wand, Richtung Küche ist die Aussparung bündig zur Küchenwand. Ich hoffe, ihr versteht mich :o

    - Außerdem wird ein schmales Seitenteil eingesetzt. Beeinflusst dessen Lage die Anschlagsrichtung direkt? Also Seitenteil links, dann auch Anschlag links oder so?

    - Außen am Haus werden neben der Haustür Klingel, Gegensprechanlage, evtl. Außenlichtschalter und Briefkasten angebracht sein. Der Eingangsbereich ist überdacht (Dach wird vom Carport fortgeführt), d.h. von außen gesehen links wäre der Briefkasten gerade noch unterm Dach, rechts läge er noch etwas geschützter.

    So, ich hoffe, ich habe an alles gedacht - was meint ihr?

    Danke und viele Grüße
    Christiane

    [​IMG][​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Esther80

    Esther80

    Dabei seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    erstmal: die Anschlagsrichtung wird nach der Richtung benannt, in die die Tür aufschlägt und wo das Band sitzt, Du musst es also von innen betrachten. Das linke Bild hat als eine "DIN rechts"-Tür. Die gefällt mir tendenziell besser, weil
    1. wird die Küchenschiebetür eher offen stehen als das Gäste WC. Du schaust also nicht gleich in einen Raum hinein.
    2. wird man durch die Aufschlagsrichtung eher Richtung Garderobe geleitet, was eigentlich immer ganz sinnvoll ist.
    Ist Geschmackssache, aber wenn Du einen "Erstweg" in die Küche wichtiger findest, ist natürlich die zweite Variante besser. Um die Tür des Gäste-WCs würde ich mir keine Sorgen machen, wie oft wird es schon vorkommen, dass jemand genau in demselben Moment dort auf Klo möchte, wenn jemand zur Tür hereinkommt?

    Fakt ist: beides unproblematisch. ;-)
    Das Seitenteil ist von der Aufschlafgsrichtung absolut unabhängig.
     
  4. Azalee

    Azalee

    Dabei seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ewiges Schulkind
    Ort:
    Nordhessen
    Hi und vielen Dank für deine Erklärungen und deine Meinung :)

    Es ist ja schon mal gut, dass beide Varianten problemlos machbar sind. Hättest du außer der Anschlagsrichtung auch noch einen Tipp, auf welcher Seite das Seitenteil besser aufgehoben wäre? Wenn man es in den Zeichnungen jeweils auf die andere Seite setzen würde, käme man dann evtl. zu eng an der Wand ins Haus hinein, also mit wenig Platz?
     
  5. Esther80

    Esther80

    Dabei seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Hamburg
    Ich würde die Seitenteile bei den Varianten jeweils auch so setzen. Es ist einfach besser, wenn man den Platz beim Öffnen der ür auch nutzen kann. Mit dem Abstand hinter dem geöffneten Türflügel kann ja keiner etwas anfangen und wäre meiner Meinung nach verschwendet.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Haustür mit Seitenteil - Anschlag

Die Seite wird geladen...

Haustür mit Seitenteil - Anschlag - Ähnliche Themen

  1. Haustüren von Graute oder Röko

    Haustüren von Graute oder Röko: Hallo, bei der Suche nach einer schönen Haustür aus Aluminium sind wir bei den Herstellern Graute und Röko aus Marl gelandet. Beide Türen sagen...
  2. Stangengriff demontieren

    Stangengriff demontieren: Hallo zusammen, hoffentlich könnt ihr mir helfen. :-) Ich wollte an meiner Haustür den Griff tauschen. Leider habe ich bei der Demontage von...
  3. Anputzleisten Fenster und Haustür wie sind diese richtig anzubringen+ Abriß Leiste

    Anputzleisten Fenster und Haustür wie sind diese richtig anzubringen+ Abriß Leiste: Hallo, werden nachher auch noch Bilder hochladen. Ich habe ein Problem mit einem Verputzer, die Anputzleisten an den Fenstern enden teils ca. 1 cm...
  4. Materialempfehlung unterer Abschluss Fenster/ Haustür

    Materialempfehlung unterer Abschluss Fenster/ Haustür: Hallo, wir haben PVC Fenster und ein Porotonmauerwerk. Für den unteren Abschluss der 2 bodentiefen EG Fenster und der Haustür brauche ich noch...
  5. Bau Ingenieur Fehler bei Haustür

    Bau Ingenieur Fehler bei Haustür: Hallo, Wir haben am Montag unsere neue Haustür bekommen, allerdings wurde diese falsch bestellt. Wir haben eine Doppelflüglige und wollten die...