Haustüre erfahrung

Diskutiere Haustüre erfahrung im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, die tage hat mir ein baustoffhändler ein angebot für eine aluhaustüre der firma XXXXX gebracht, optisch sehr schön, angebot und werte...

  1. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    die tage hat mir ein baustoffhändler ein angebot für eine aluhaustüre der firma XXXXX gebracht, optisch sehr schön, angebot und werte liest sich wie zb. XXXXX ect. aber im preis ist schon ein unterschied nach unten.....

    kennt die türen jemand, sind diese zu empfehlen oder nicht???
    falls die frage so nicht ins forum passt bitte löschen oder die antworten per PN.

    vielen dank für eure antworten.

    viele grüße
    pascal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HolzhausWolli, 27. Oktober 2009
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Die Haustüre wäre für mich eins der Bauteile beim Hausbau, wo ich auf absolute Qualität achten würde.

    Alu käme für mich zwar nicht in Frage, aber ein erheblich nach unten abweichender Preis im Vergleich zu anderen, würde mich zumindestens hinsichtlich der Qualität stutzig machen.
     
  4. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    das für dich nur holz in frage kommt sagt dein name schon aus,
    aber holz möchten wir nicht(streichen plege ect, außerdem haben wir schon kunstoffenster im haus).
    ich hab mir halt ein limt von 2500€ gesetzt was das ding kosten darf,
    damit schied alu eigentlich aus, also hab ich mit angebote für kunststofftüren eingeholt, da meinte mein baustoffhändler ich soll ne alutüre nehmen, die sei besser wegen verwindungssteifigkeit ect...... ich sagte das mein limit bei ca 2500€liegt- er meinte kein problem!

    die meisten alutüren die mir angeboten wurden liegen im bereich ab 2900€ aufwärts(nach oben giebts keine grenzen.....)
    die kunststofftüren gehen bei 1900€ los bis etwa 3000€
    die alutür des hersteller kostet 2300€ und als flügelüberdeckende version 2700€.

    es handelt sich um eine türe mit einem seitenteil aus glas maß 150X216....

    viele grüße
    pascal
     
  5. luigi10

    luigi10

    Dabei seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Meister
    Ort:
    Albert
    Haustüre

    Hallo,

    ich habe keine gute Erfahrung mit der Haustüre gemacht, hohe Passungenauigkeit, extreme Verzugswerte unter hohen Thermischen Belastungen


    Grüsse
    Luigi
     
  6. luigi10

    luigi10

    Dabei seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Meister
    Ort:
    Albert
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit Passivhäusern. Wie ist der Grenzwert des Ud-Wert der Haustüre bei Passivhäuser??

    Grüsse

    Luigi
     
  7. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo luigi,

    ich hab die tür nun fast ein jahr drin und bin doch eigentlioch positiv überascht.

    massive verarbeitung (schweres gefühl) die 3 fachverriegelung zieht die tür absolut spielfrei zu (die einzige undichtigkeit ist der billige schließzylinder)

    einziges manko,
    die hastüre ist nach westen ausgerichtet und antrazith
    wenn im sommer die nachmittagsabendsonne voll draufknallt wird sie sehr heiß und es benötigt schon etwas druck um die türe zu schließen (sonnst reicht ein schubbs mit 2 fingern)
    aber sonnst alles in ordnung, kein verziehen, kein quietschen,
    bin rundum zufrieden.

    viele grüße
    pascal
     
  8. hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    In der Farbe und dieser Himmelsrichtung hätte die Fachfirma die Türe nicht Einbauen dürfen!
    Hat dich denn der Fachverkäufer nicht darauf hingewiesen?
    Da würde ich aber die Register ziehen (neue Tür in weiß oder Vordach oder sowas)

    mfg
     
  9. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Warum sollte er?

    Übrigens: Wenn bei uns ein Bauherr Fenster außen Anthrazit/innen weiß wünscht, dann kriegt er die nicht nur auf der Nord- und Ostseite..:winken
     
  10. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    @ hfrogger

    warum sollte ich das reklamieren?
    ich hab das bekommen was ich wollte,
    aluhaustüre guter u-wert (die optik wie ich sie haben wollte)
    in anthrazit unter 2500€. punkt!

    außerdem wie sieht den das aus wenn alle fenster das garagentor und die untersicht des daches und der sockel anthrazit sind und die haustüre weiß,
    geht ja mal garnicht!

    das eine dunkle haustüre bei extremer sonneneinstrahlung sich ausdehnt ist nunmal physik und plausiebel, man könnte das sicher mit nachstellen etwas verbessern, aber dann müsste man im herbst ja wieder nachstellen.

    der einzige mangel ist das ich bei extremer hitze die türe nicht leicht zuschubbsen kann und sie von selbst ins schloss fällt, ich muss halt leicht nachdrücken.
    das ist für mich kein schwewiegender mangel und auch kein reklamationsgrund.

    wenn alle kunden so reagieren wie du ist das nur gut für die anwälte
    und firmen die bei echten reklamationen von vornherein dichtmachen.

    viele grüße
    pascal
     
  11. Gast943916

    Gast943916 Gast

    warum nicht?
    Da bin ich jetzt gespannt.....
     
  12. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    auweia, ich fahr gleich zu meinen alten bauherren und kratz die dunkle farbe oder folie von den kunststoffelementen.
     
  13. hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Kurze Erklärung:Haustürkompass vom IFT Rosenheim, Haustürorientierung Alu oder Ku-Tür mit Füllungen.
    Da wird dann vorgeben bei welcher Himmelsrichtung und welcher Bedingung (ungeschütz, Vordach, Vorraum) was eingesetzt werden kann!

    PS:Wir reden von Haustür mit Füllung, nicht von Fenstern mit Glas!
    Ja, wenn du mit dem Ergebniss zufrieden bist dann ist doch gut, wo solltest du dich auch Beschweren können? im Baumarkt?
     
  14. Gast943916

    Gast943916 Gast

    kann, ja
    oben schreibst du aber von
    das ist ein großer Unterschied.
     
  15. hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Also mal ganz kurz zum Gipser, das IFT sagt was man einsetzten kann (nicht muss oder darf).
    Jeder Fachbetrieb (du bist Meister und solltest wissen was das heisst!) hat sich an die Regeln der Technik zu halten und hätte diese Türe so nicht einsetzten dürfen, damit genau das (was der Endkunde noch nicht einschätzen kann) nicht passiert.

    Wenn der Fachverkäufer Baustoffmarkt (was issen IFT???) so viel Ahnung von "verwindungssteifigkeit und Kunstofftür" hat sollte er doch mal fragen wo denn so eine Türe eingebaut wird und was die Sonne damit macht.

    Und zum Thema Farbige Fenster und die kann ich überall einbauen sollte sich auch der GU mal die Gewährleistungsmaße der Profilgeber anschauen!
     
  16. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo Hotfrogger,

    ich hab die türe nicht im baumarkt gekauft, sondern im baustoffhandel
    auf maß bestellt
    (wo ich auch fast das ganze haus gekauft habe)
    der (mein) vertreter hat mir auch einen organiesiert der mir die türe gesetzt hat.
    also könnt ich mich sehr wohl beschweren was ich aber garnicht will, denn der einbauer ist ca 3 monate dannach nochmal vorbeigekommen und hat die türe nochmals nachgestellt (seiner aussage nach muss fast jede tür die nach dem setzen eingestellt wird nach ca dieser zeit nochmal nachjustiert werden
    was er auch macht - unaufgefordert)

    soll ich etwa nur weil die türe sonne abbekommt eine andere farbe einbauen? nein bestimmt nicht!

    selbst wenn ich es vorher gesagt bekommen hätte das sie im sommer etwas
    klemmen könnte hätt ich sie so genommen wie sie ist.

    also viele grüße
    pascal
     
  17. hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Ja Pascal82, wie schon zu dir gesagt:wenn du zufrieden bist ist es doch gut, wo solltest du dich auch beschweren, im Baustoffhandel?

    Nur mal so zur Info, bevor man draufhaut sollte man genau Lesen!
    ich schreibe hier nicht das man keine Farbigen Fenster oder Türen nicht einbauen darf, ich schreibe hier von farbigen Füllungen (in den Türen)und was man dann nach Standt der Technik beachten soll!!!!!!!!!!!!!

    PS:Pascal nur weil du so zufrieden bist muss ja jetzt nicht jeder seine Tür im Baustoffmarkt kaufen und sie von jemanden der genormte ´Bauelemente einbauen kann Montieren lassen.
     
  18. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Und? Von Grössenbeschränkungen (die es natürlich gibt) war ja keine Rede.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Is...

    ja schick, was Du zum Besten gibtst (hfrogger) - ich frag mich aber, warum Du hier diesen Nebenkriegsschauplatz überhaupt aufgemacht hast.:o
     
  21. Ulli

    Ulli

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dillenburg
    Was soll das????
    Auch wenn die Tür beim Baustoffhandel gekauft ist, so muss bei einer Reklamation der Baustoffhandel genauso handeln wie der Meisterbetrieb der ja meistens solche Türen auch zukauft.
    Außerdem habe ich Kunden die "nur genormte Bauelemente verkaufen und montieren" die machen das zum Teil besser wie manch ein Meisterbetrieb!!!
    Gruß
    Uli
     
Thema: Haustüre erfahrung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feldmann & mayer Erfahrung

Die Seite wird geladen...

Haustüre erfahrung - Ähnliche Themen

  1. Haustür Beschlag demontieren

    Haustür Beschlag demontieren: Guten Tag Ich würde gerne meinen Beschlag an der Haustür demontieren und einen neuen montieren. Wie bekomme ich den alten Beschlag ab ohne etwas...
  2. Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme

    Sachschaden durch Handwerker an Haustür und nur Probleme: Bin mir jetzt nicht sicher ob das Thema hier hingehört oder zur Rubrik Tür. Wir haben vor 3 Monaten eine neue Alu Haustür verbauen lassen, alles...
  3. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  4. Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich

    Beschädigte Haustür - welche Rechte habe ich: Hallo zusammen, ich habe bereits einen ähnlichen Beitrag gefunden. Jedoch deckt er unser Problem nicht so ganz ab. Gerne würde ich es "kurz"...
  5. Kunststoff Haustür Streifen entfernen

    Kunststoff Haustür Streifen entfernen: Guten Tag, bei unserer Kunststoff Haustür sind einige Streifen (siehe Fotos). Wie entfernt man sie am besten? [ATTACH] [ATTACH] Viele Grüße