Haustüre lässt sich nicht mehr öffnen!

Diskutiere Haustüre lässt sich nicht mehr öffnen! im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen! Bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe. Gestern Abend Haustüre zugesperrt, aufsperren war heute morgen nicht mehr...

  1. Roman2

    Roman2

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    Hallo zusammen!

    Bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe.

    Gestern Abend Haustüre zugesperrt, aufsperren war heute morgen nicht mehr möglich!

    Ich vermute es handelt sich um ein BKS Livius 6000 mit Wendeschlüssel blaue Glaskugel.

    Der Schlüssel lässt sich 90° rechts und 180° links drehen bis Anschlag.

    Ich hab schon alles versucht, aufsperren von der anderen Seite, an die Tür drücken, rütteln.....

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank!

    LG Roman
     

    Anhänge:

  2. #2 hanghaus2000, 04.01.2024
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    428
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Hast schon mal Kriechoel versucht? Der Schluessel laesst sich also nur eingeschraenkt drehen? Kann das Schloss eingefrohren sein?
     
  3. Roman2

    Roman2

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    Schließe ich bei den derzeitigen Außentemperaturen aus.
    Schlüssel geht nach Drehung auf harten Anschlag, hier liegt das Problem. Irgendwas blockiert. Entweder ein abgebrochener Teil vom Schloss selbst oder von der Mehrfachverriegelung oder von irgendwo anders. Daher glaube ich auch nicht, dass Kriechöl diese Blockade lösen kann.

    Befürchte ohne Gewalt lässt sich die Tür nicht öffnen. Die Frage ist nur wie schaut die Lösung mit minimalster Zerstörung aus.
    Zylinder aufbohren? irgendwo anders aufbohren?
     
  4. #4 hanghaus2000, 04.01.2024
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    428
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Sollte man nicht von innen die Scharniere loesen koennen? Dann kannst zumindest das Schloss ausbauen.

    Ansonsten Schluesseldienst fragen???
     
  5. Roman2

    Roman2

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    Du meinst Türbänder abmontieren und Tür ausbauen? Hab ich schon versucht, irgendwas hält die Tür dennoch im Türrahmen, krieg die nicht raus.
     
  6. #6 Psy, 04.01.2024
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2024
    Psy

    Psy

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Objektberater für Baubeschlag & Sicherheitstechnik
    Wenn der Zylinder dreht vermute ich auch eher dass es am Schloss liegt. Könnte ein defektes Zahnrad einer Mehrfachverriegelung sein oder auch ein Riegelbruch. In dem Fall bringt auch das Aufbohren des Zylinders nichts.
    Wenn möglich, Bänder aushängen und Tür so öffnen. Wenn das (wie beschrieben) auch nicht funktioniert, bleibt wohl leider nur der "Schlüsseldienst".
     
  7. Roman2

    Roman2

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    Bänder hab ich schon abmontiert, leider lässt sich die Tür dennoch nicht aushängen. Entweder es gibt auch auf dieser Seite eine Art Bolzenverriegelung oder die Tür wird irgendwie anders vom Türstock zurückgehalten.
     
  8. #8 VollNormal, 04.01.2024
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    1.706
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Sieh's positiv: ein grundlegender Einbruchschutz ist vorhanden.

    (Und nein, ich habe keinen Kontakt zu Profi-Einbrechern, die wissen, wie man diesen überwindet ...)
     
  9. #9 Kriminelle, 04.01.2024
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    1.199
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Aufbohren.

    (und Ja, ich habe Kontakt zu Profi-Einbrechern :winken )
     
  10. Roman2

    Roman2

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    du meinst Zylinderschloss unterhalb des Schlüssels aufbohren?

    bringt das wirklich was wenn sich der Schlüssel teilweise drehen lässt?
     
  11. #11 Kriminelle, 04.01.2024
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    1.199
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Du kannst doch den Schlüssel rausnehmen?
    Dann direkt in den Schliesskanal - so machen es zumindest die Profis.
     
  12. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    582
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Nein.... Beschlag (Drücker... ) abbauen und Profil Zylinder abbrechen geht schneller... aber was ist, wenn das "Hauptschloss" defekt ist (= Blockiert) oder....? ...das ist gewöhnlich nichts für Laien... da braucht es eine Fachkraft mit entsprechendem wissen und "Glück" damit die Tür ohne "Totalschaden" aufgeht.... und wenn die Tür auf ist was dann? Dann ist die Tür auf und jeder kann rein...
     
    driver55 gefällt das.
  13. Roman2

    Roman2

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    Danke erstmal für die Antworten.

    Ich weiß zwar nicht genau wie "Profil Zylinder abbrechen" gehen soll aber das trau ich mir dann doch nicht zu. Außerdem wie soll man zum Zylinder dazukommen durch die kleine Öffnung beim Drücker?

    Ich habe auch versucht, ohne Erfolg, die Tür abzumontieren indem ich die Bänder abgeschraubt habe. Die Tür löst sich 2cm, bleibt dann aber mit hartem Anschlag irgendwo hängen. Keine Chance, auch mit etwas Gewalt und aufhebeln. Es gibt auf der Bänderseite keine Verriegelung.
     
  14. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    582
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Du kommst von Innen an dIe Tür(?) z.B. über einen andren Eingang Glaskugel glaubt das weil Du die Bänder Abschrauben konntest und weil die Meisten Türen in Deutschland nach Innen öffnen.... von der Raumseite aus kann man (Meist) die Beschläge um den Profilzylinder einfach abbauen...
    Öffnung Zylinder aus dem Schloss Ausbrechen.wmv (youtube.com)
     
  15. Roman2

    Roman2

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    Aaahhhh, OK verstehe.

    OK, aber da ist noch eine relativ massive Abdeckung drauf die ich auch zerstören müsste um die Zange ansetzten zu können. Wäre aber auch machbar. Aber wenn der Zylinder dann draußen sein sollte, wie bekomme ich dann den Riegel raus?
     
  16. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    582
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Nein! Foto von Innen einstellen Bitte Ganze Tür!
     
  17. Roman2

    Roman2

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    PXL_20240104_181209393.jpg PXL_20240104_171047828.jpg PXL_20240104_171058136.jpg
     
  18. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    582
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Bau mal Außen die Abdeckung Teil um den Profizylinder ab und stell das Foto ein.
     
  19. Roman2

    Roman2

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    16
    PXL_20240104_182728357.jpg

    sieht genau so aus wie innen
     
  20. profil

    profil

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    582
    Beruf:
    Tischlermeister
    Ort:
    Lauterbach
    Benutzertitelzusatz:
    ö.b.u.v Sachverständiger Kunststofffenster
    Einfach Abbrechen geht nicht...
     
Thema:

Haustüre lässt sich nicht mehr öffnen!

Die Seite wird geladen...

Haustüre lässt sich nicht mehr öffnen! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Dämmwert Haustür für Förderung BAFA

    Frage zu Dämmwert Haustür für Förderung BAFA: Hallo allerseits, ich bin neu hier im Forum und hoffe ich habe das richtige Unterforum erwähnt. Wir haben ein Haus komplettsaniert und dabei...
  2. Haustür defekt > Wer kann helfen?

    Haustür defekt > Wer kann helfen?: Hallo, ich habe eine Frage zu einer Haustür. Meine Eltern haben das Problem das sich bei der Haustür so ganz langsam am Boden die Aluminium...
  3. Haustür anputzen

    Haustür anputzen: Liebe Experten, unsere Haustür ist drin. Leider auf allen drei Seiten etwas kürzer als die gesetzten Schienen vom Verputzer. Was macht man in...
  4. Gefälle zwischen Straße und Haustür/Garage

    Gefälle zwischen Straße und Haustür/Garage: Hallo zusammen, ich habe am Freitag den Entwurf vom Architekten bekommen, beim reviewen ist mir ein Punkt aufgefallen, der mich seit 2 Tagen...
  5. Haustüre lässt sich nicht mehr von innen verriegeln

    Haustüre lässt sich nicht mehr von innen verriegeln: Hallo, ich habe folgendes Problem: Haustüre von Salamander, die stirnseitige Blende der Verriegelungsanlage trägt die Gravur von GU...