Hebeanlage zur Rückstausicherung erforderlich?

Diskutiere Hebeanlage zur Rückstausicherung erforderlich? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir bewohnen ein Einfamilienhaus am Hang. Da die Erschließung von oben erfolgt, habe ich die Höhen aufgenommen und frage mich, ob...

  1. #1 conehead, 29.09.2020
    conehead

    conehead

    Dabei seit:
    29.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir bewohnen ein Einfamilienhaus am Hang. Da die Erschließung von oben erfolgt, habe ich die Höhen aufgenommen und frage mich, ob ich eine Hebeanlage als Rückstausicherung benötige oder nicht. Für Kommentare und Einschätzungen von Eurer Seite wäre ich dankbar.

    OKFFB EG = 0,00
    SD Straßenkanal = +0,31
    SS Straßenkanal = -2,79
    OK WC EG (niedrigster Überlaufpunkt im Gebäude im Fall eines Rückstaus) = +0,41
    Waschmaschine KG hat eigene kleine Hebeanlage

    Der Abstand von der Rückstauebene zum Überlaufpunkt im Gebäude beträgt also 10 cm. Ist das zu knapp? Da die Straße zur einen Seite weiter ansteigt, könnte ich mir vorstellen, dass im Kanal ein gewisser Druck entsteht, der sich durch den Straßengulli nicht in dem Maß entspannen kann, dass 10 cm ausreichen. Oder wie würdet ihr das einschätzen?

    Gruß
     
  2. #2 conehead, 30.09.2020
    conehead

    conehead

    Dabei seit:
    29.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei Hebeanlagen soll der Abstand zwischen Druckleitungsbogen und Rückstauebene mind. 25 cm betragen. Gibt es für den freien Auslauf auch eine Angabe. Generell wird immer ein "ausreichender Abstand" erwähnt. Wieviel ist ausreichend?
     
Thema:

Hebeanlage zur Rückstausicherung erforderlich?

Die Seite wird geladen...

Hebeanlage zur Rückstausicherung erforderlich? - Ähnliche Themen

  1. Hebeanlage lt Architekt zwingend notwendig

    Hebeanlage lt Architekt zwingend notwendig: Hallo, ich und meine Frau bauen derzeit ein EFH mit Hanglage. Da der Schacht für die Entwässerung an der Oberkante des Hanges liegt, und das Haus...
  2. Hebeanlage mit Edelstahlrohr

    Hebeanlage mit Edelstahlrohr: Hallo zusammen, unsere Hebeanlage im Keller soll anfallendes Kondenswasser der Heizung, Solewasser der Weichwasseranlage und insbesondere Wasser...
  3. Rückstauebene und Hebeanlagen

    Rückstauebene und Hebeanlagen: Hallo erstmal. Ich weiß, es gibt schon viele Beiträge zu dem Thema, aber mir fehlt trotzdem noch das Verständnis zu einigen Aussagen. Wenn ich das...
  4. Raparatur Hebeanlage Behälter (Aqualift F) in weisser Wanne

    Raparatur Hebeanlage Behälter (Aqualift F) in weisser Wanne: Im Haus (NB 2012) wurde eine Aqualift F Compact Unterflur Mono Hebeanlage eingebaut. Der Hebeanlagenbehälter wurde beim Einbau mutmaßlich verformt...
  5. Abwasserrohr nach Kellerüberflutung dicht verschliessen. + Frage zu Rückstauklappe

    Abwasserrohr nach Kellerüberflutung dicht verschliessen. + Frage zu Rückstauklappe: Hallo liebe Sachverständige, ich bitte um Ihre Hilfe: MFH mit 14 WE in BW - BJ 2010. in einem Kellerraum u. in der Waschküche, jeweils an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden