Heizen mit............?

Diskutiere Heizen mit............? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Wir planen gerade unser EFH (KfW 60), nur über die Form des Heizens bzw. der Heizung herrscht noch etwas Verwirrung: Gas-Zentralheizung...

  1. #1 Tigerente, 21. Juni 2007
    Tigerente

    Tigerente

    Dabei seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo!

    Wir planen gerade unser EFH (KfW 60), nur über die Form des Heizens bzw. der Heizung herrscht noch etwas Verwirrung:
    Gas-Zentralheizung mit Solaranlage für Warmwasser?
    Wäremepumpe/Erdwärme (Tiefenbohrung)? Welche Unterschiede gibt es hier?Wäre hier auch noch ein Solaranlage für Warmwasser zusätzlich notwendig?
    Wieviel Liter sollte der Warmwasserspeicher haben? Wir sind 2 Personen.
    Ist eine Wohnraumlüftung sinnvoll?

    Vielen Dank vorab für Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hallo,

    da gibt´s nur eins. Lesen lesen und nochmals lesen. Alle möglichen Heizsysteme inkl. der notwendigen Details hier aufzuzählen, würde den thread sprengen.

    Es gibt Öl, Gas, Pellets, Holz, und natürlich Wärmepumpen. Das ganze dann mit oder ohne Solarunterstützung usw.

    Bei einem KFW60 Haus gehe ich davon aus, daß die Heizlast niedrig sein sollte. Da lohnt es sich vielleicht über eine Wärmepumpe nachzudenken.
    Solarunterstützung rechnet sich in den meisten Fällen nicht, aber es beruhigt das Gewissen. Bei der Wärmepumpe spart man den Schornstein und ein Öllager oder Gasanschluß. Dafür kommen Kosten in Form einer Sondenbohrung. Alternativ gibt es auch Direktverdampfer oder (mit schlechterer Leistungszahl) Luft-Wasserwärmepumpen.

    Bei einer Wärmepumpe sollte vorzugsweise eine FBH und keine Heizkörper installiert werden. Die FBH ist auf niedrige temperaturen auszulegen.

    Ach ja, und bevor man dann die Heizung etc. plant, sollte eine Heizlastermittlung gemacht werden.

    Ist also etwas komplexer die Angelegenheit.

    Gruß
    Ralf
     
  4. planfix

    planfix Gast

    ja da steht ja schon fast alles.
    hier noch ein link
     
Thema:

Heizen mit............?

Die Seite wird geladen...

Heizen mit............? - Ähnliche Themen

  1. Mit Biogas heizen?

    Mit Biogas heizen?: Hallo, Ich möchte neu bauen in einem Wohngebiet ohne Gas-Leitungen. Kann ich in meinem Garten einen Gas-Tank verbuddeln und diesen dann nicht...
  2. Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps+Hinweise; Garagendach,Fenster Heiz

    Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps+Hinweise; Garagendach,Fenster Heiz: Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps und Hinweise; Garagendach, Heizungsraum und Fenster ? Hallo zusammen, ich möchte euch...
  3. Heizkörper in Bad und WC werden nicht richtig warm / heizen nicht richtig - Rest ja

    Heizkörper in Bad und WC werden nicht richtig warm / heizen nicht richtig - Rest ja: Einen schönen guten Tag, ich bin neu hier und falle gleich mal mit der Tür ins Haus da wir echt nicht mehr weiter wissen und Rat von Experten...
  4. Schornsteinhöhe - Geruchsbelästigung durch permanentes Holzofen heizen !!

    Schornsteinhöhe - Geruchsbelästigung durch permanentes Holzofen heizen !!: Hallo, ich habe ein Nachbarschaftsproblem! Keinen Streit !! In unserer Wohnsiedlung sind sehr unterschiedliche Häuser, die teilweise recht eng zu...
  5. Rohbau für Rohinstallation heizen

    Rohbau für Rohinstallation heizen: In unserem Rohbau sollen im Januar/Februar die Sanitär-und Elektro-Rohinstallation gemacht werden. Wie würdet ihr in dem Zeitraum den Rohbau...