Heizkörperbefestigung an Porenbeton

Diskutiere Heizkörperbefestigung an Porenbeton im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Servus, ich werde demnächst zwei Heizkörpernischen mit Porenbeton zumauern. Daran sollen Röhrenradiatoren befestigt werden (2 m lang, 60 cm hoch,...

  1. TrockeneLuft

    TrockeneLuft

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich werde demnächst zwei Heizkörpernischen mit Porenbeton zumauern. Daran sollen Röhrenradiatoren befestigt werden (2 m lang, 60 cm hoch, zweireihig).

    Bei den Heizkörpern, wo keine Heizkörpernische vorhanden ist, nehme ich Bohrkonsolen zur Befestigung an der Ziegelwand.

    Aber taugen die auch bei Porenbeton? Oder sollte man hier lieber auf Schnellmontagekonsolen und Spezialdübel setzen?

    Ich kann in den Herstellerunterlagen (Zehnder, Arbonia, Ytong) keine konkreten Informationen darüber finden, welche Befestigungsarten bei welchem Untergrund geeignet sind. Ich wäre auch dankbar, wenn mir jemand einen Fingerzeig gibt, sollte es doch irgendwo zu finden sein...

    Grüße!
     
  2. petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    In Porenbeton kann man leichter etwas befestigen als in den hochwärmedämmenden modernen Porotonziegeln.
    Die letzteren fallen schneller auseinander als man reagieren kann, wenn man dort mit dem Meisel ein Loch schlägt.


    .
     
  3. TrockeneLuft

    TrockeneLuft

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das freut mich schonmal zu hören!

    Also meine Frage wäre ganz konkret: sollte ich in Porenbeton lieber Spannbohrkonsolen 18 mm x 160 mm (dübellos) oder andere Befestigungen wie z.B. Schnellmontagekonsolen (mit Nylondübel oder Spezialdübel angeschraubt) wählen?
     
  4. petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Man hat im Porenbeton schon Heizkörper befestigt als man noch von Gasbeton sprach.

    Es dürfte also völlig bedeutungslos sein, was man da verwendet. Im Zweifel schaut man nach dem Preis, dem Arbeitsaufwand und dem hübschen Aussehen. Und letztlich kann man immer noch den Verkäufer im Baumarkt konsultieren. Der kennt seine Befestigungsmittel viel besser als ich.

    Er wird sich aber freuen, wenn man ihm die Festigkeitsklasse des Porenbetons angeben kann. Es gibt besonders weichen und besonders wärmedämmenden und auch einen relativ festen Porenbeton, der bereits die Festigkeit von weichem KS-Stein hat. Dazwischen liegt der Porenbeton mit dem geringsten Preis.

    .

    .
     
  5. TrockeneLuft

    TrockeneLuft

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank!
     
Thema:

Heizkörperbefestigung an Porenbeton

Die Seite wird geladen...

Heizkörperbefestigung an Porenbeton - Ähnliche Themen

  1. Tragfähigkeit Duschtrennwand 11,5cm Porenbeton, nicht-tragend, 2-seitig verbunden

    Tragfähigkeit Duschtrennwand 11,5cm Porenbeton, nicht-tragend, 2-seitig verbunden: In unserem Neubau (Bungalow) wurde im Badezimmer eine Duschtrennwand aus 11,5 cm Porenbeton errichtet. Die Wand ist nicht-tragend (so wie alle...
  2. Aufstockung mit breiterem (Porenbeton) Stein ?

    Aufstockung mit breiterem (Porenbeton) Stein ?: Hallo, ich bin neu im Forum. Ich möchte ein Einfamilienhaus Bj. 1939 mit 45° Satteldach bei gleichbleibender Firsthöhe 9,65 m im Kniestock im...
  3. Risse in Porenbeton

    Risse in Porenbeton: Hallo an alle, ich bin hier neu angemeldet und hoffe einen Rat zu bekommen. Ich hab ein kleines Gartenhaus 3x4m gebaut, und habe 15cm dicke...
  4. Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?

    Porenbeton für Neubau, das Richtige für mein Vorhaben?: Wir möchten bald ein Doppelhaus mit insg. ca. 360m2 WF bauen, 2 Vollgeschosse dazu Spitzboden. Ein Haus mit einem Satteldach auf Bodenplatte....
  5. Innenwand: Übergang Porenbeton zu Kalksandstein, Fragen

    Innenwand: Übergang Porenbeton zu Kalksandstein, Fragen: Hallo Community, unsere Planerin und gleichzeitig Statikerin hat unsere Pläne finalsiert. Wir bauen mit Porenbeton. An einer Stelle muss aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden