Heizungsanschlüsse Dachboden (altes offenes System)

Diskutiere Heizungsanschlüsse Dachboden (altes offenes System) im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, vor langer Zeit wurde unsere offene Heizungsanlage auf ein geschlossenes System umgebaut. Jetzt wollte ich den Dachboden ausbauen und die...

  1. hugi

    hugi

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Solingen
    Hallo,
    vor langer Zeit wurde unsere offene Heizungsanlage auf ein geschlossenes System umgebaut. Jetzt wollte ich den Dachboden ausbauen und die verschlossenen Rohre für den Anschluß eines Heizkörpers nutzen.
    Es kommen oben drei Rohre raus. Was ich gelesen habe ist es doch so, das es hier einen Vorlauf, einen Rücklauf und einen Überlauf geben muß, was auch die drei Rohre erklären würden. Was ich nicht verstehe, warum sind alle drei Rohre mit einem Entlüfter abgeschlossen? Im Keller sehe ich nur, das die zwei dünneren Rohre in die Wand nach oben geführt wurden. Bei alten Renovierungen habe ich dieses Rohr auch nie gesehen.
    Meine Frage, kann man anhand der Führung erkennen, welches Rohr wofür gedacht war?
    VG
    Hugi
     

    Anhänge:

  2. #2 Fred Astair, 16.06.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    3.360
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ich würde vermuten (!), dass das dickere Rohr der Überlauf war.
    Vorsichtig öffnen...
     
  3. #3 simon84, 16.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    17.169
    Zustimmungen:
    4.021
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    weil Luft nach oben steigt und sich jemand gedacht hat, dass es wenn man schon den alten ausgleichsbehälter entfernt, die Rohre aber stehen lässt, zumindest statt einer Kappe einen entlüfter drauf machen kann.

    Beim „Überlauf“ macht das natürlich keinen Sinn

    schwer zu sagen. Entweder ist das Rohr ein anderer heizkreis zb weitetet Vorlauf oder ist der Überlauf und endet evtl in der Kanalisation?

    um das Druck frei machen der Anlage und öffnen der Rohre kommst du nicht drumherum.

    Achtung unbedingt Druckfrei machen !: Vorlauf spritzt weit, Rücklauf spritzt lange und ausgiebig, Überlauf spritzt normal gar nicht
    Aber alle drei können ordentlich sauerei machen
     
  4. #4 Fred Astair, 16.06.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    3.360
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster. Die Überlaufleitungen bei offenen Anlagen waren immer dicker als die wasserführenden Leitungen. Das Abwasserrohr am Waschtisch ist auch dicker als die Zuleitung.
    Schraub einfach mal langsam die rote Kappe oben ab und wenn dda nichts rauskomt, drück mit einem kleinen Schraubendreher das innenliegende Ventil runter und wenn da nichts passiert bau von oben nach unten alles nacheienander weg. Wenns allerdings zischt und blubbert, sofort aufhören und weitersuchen.
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 simon84, 16.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    17.169
    Zustimmungen:
    4.021
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja da er doch eh einen neuen Heizkörper montieren will, kann man das doch auch gleich in einem Aufwasch machen. Druckfrei machen (inkl MAG) und ganz wenig Wasser ablassen wird an der Stelle reichen, wenn das die höchste Stelle im Haus ist.
     
  6. #6 Fred Astair, 16.06.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    3.360
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Aber zum Ermitteln, welches der Überlauf ist, wäre es wichtig, dass die Anlage noch unter Druck steht.
     
    simon84 gefällt das.
  7. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Wenn alles drucklos ist, und man von unten an die einzelnen Rohre dran kommt, alles abschrauben, rein pusten/klopfen dann lässt sich Vor-/Rücklauf recht gut rausfinden.
    Sieht aber nach verschweissten Rohren aus, wird wohl etwas kniffliger.
     
  8. #8 simon84, 16.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    17.169
    Zustimmungen:
    4.021
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    ja das stimmt absolut !
    Überlauf müsste eigentlich komplett Druckfrei, leer sein und kann nach Abfluss stinken falls er noch irgendwo eingebunden ist.

    kann aber wie Gesagt auch einfach ein zweiter Vorlauf sein, ohne Pläne hat man ja keine Ahnung was damals so verbaut wurde. Habe auch schon gesehen, dass Vorlauf pro Etage separat zum offenen ausgleichsbehälter hochgezogen wurde ….
     
  9. #9 Bauibaui, 19.08.2021
    Bauibaui

    Bauibaui

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Rhein-Main
    Sehe ich auch so, Überlauf kann schon relativ dick sein, war bei mir auch so. Einfach machen, wenn der Heizkörper eingebaut werden soll (und der Boden noch nicht drin ist ;-)
    Also Heizung ausschalten, Heizwasser etwas ablassen, Rohre öffen, Wasser in die Rohre schütten. Da wo man unendlich viel Wasser reinschütten kann, ist der Überlauf ;-)
    VG Bauibaui
     
Thema:

Heizungsanschlüsse Dachboden (altes offenes System)

Die Seite wird geladen...

Heizungsanschlüsse Dachboden (altes offenes System) - Ähnliche Themen

  1. Zusätzliche Dämmung des Dachbodens außerhalb der thermischen Hülle

    Zusätzliche Dämmung des Dachbodens außerhalb der thermischen Hülle: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und baue gerade ein neues EFH in Holzständerbauweise aus. Ich habe ein Bauphysikalische Frage und hoffe...
  2. Dachboden mit Rauspund belegen - Frage zur Befestigung

    Dachboden mit Rauspund belegen - Frage zur Befestigung: Liebes Bauexperten-Forum, unser Hausbau (EFH Stadtvilla mit Binderdach, Dachboden gedämmt) schreitet voran. Um etwas Stellfläche zu gewinnen,...
  3. Dachboden mit Dampfsperre: Rigips Ausbau Hinterlüftung Lüftungsgitter

    Dachboden mit Dampfsperre: Rigips Ausbau Hinterlüftung Lüftungsgitter: Hallo an alle, ich habe einen Dachboden mit Dampfsperre den ich mit Rigips verkleiden möchte. Kürzlich wurde die Dämmung ausgebessert, dabei...
  4. Kondensat / Eis / Schimmel? auf Dachboden

    Kondensat / Eis / Schimmel? auf Dachboden: Hallo liebe Experten, ich möchte euch dringend um Rat bitten, es geht um einen ungedämmten Spitzboden auf einem Fertighaus, BJ 2006: War heute...
  5. Heizungsanschluß undicht, Teflonband erneuern?

    Heizungsanschluß undicht, Teflonband erneuern?: Hallo, vor gut einem Jahr wurde in unserer Wohnung neue Heizkörper installiert. Jetzt ist die Zuleitung zu einem Heizkörper undicht. Ich vermute,...