Heizungsfrage: Tecalor THZ 403 sol oder Dimplex la 17ps?

Diskutiere Heizungsfrage: Tecalor THZ 403 sol oder Dimplex la 17ps? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Heizungsfrage: Tecalor THZ 403 sol oder Dimplex la 17ps? Hallo alle miteinander, bin seit kurzem Bauherr und noch ein wenig ratlos, für...

  1. #1 Fabifabelhaft, 17.12.2009
    Fabifabelhaft

    Fabifabelhaft Gast

    Heizungsfrage: Tecalor THZ 403 sol oder Dimplex la 17ps?

    Hallo alle miteinander,

    bin seit kurzem Bauherr und noch ein wenig ratlos, für welche Heizung ich mich entscheiden soll. Das Haus wird in Holzständerbauweise gebaut und hat einen errechneten Jahresprimärenergiebedarf von 59,86 [kWh/m²a]. Das Haus wird ohne Keller gebaut, 1,5 Geschosse, ca. 170m². Nur die angebaute Doppelgarage wird unterkellert. Zusätzlich werden wir einen Kaminofen nutzen. Auch wenn die Wände diffussionsoffen sind würde ich von meinem Gefühl zu der Tecalor wegen der Belüftung tendieren. Allerdings stellt sich mir die Frage, ob das mit den Belüftungsrohren so unbedenklich ist. Was setzt sich da im Lauf der Zeit ab? Klar ist, dass wir dann auch einen druckdichten Ofen brauchen. Angst hab ich auch ein bißchen, ob diese Heizungen mit der Fußbodenheizung das auch in der Odenwälder Kälte packen. Wäre schön mal ein paar Meinungen zu hören, da ich diesbezüglich relativ unerfahren bin.
    Liebe Grüße!
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Laß erst mal eine vernünftige Heizlastberechnung durchführen (mit DEINEN Wunsch-Raumtemperaturen), voher bleibt das ne Raterei!
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Heute morgen -11°C, da hat eine LWP schon zu kämpfen. ;)

    Das Konzept mit der integrierten KWL ist nicht übel, denn bei modernen Gebäuden ist die richtige Lüftung das A und O, ABER bei der genannten Kiste muss man aufpassen, dass die Heizleistung (ohne Heizstab) zur Heizlast des Gebäudes passt.

    Also, Heizlastermittlung nach EN12831, und dann sehen wir weiter.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Heizungsfrage: Tecalor THZ 403 sol oder Dimplex la 17ps?

Die Seite wird geladen...

Heizungsfrage: Tecalor THZ 403 sol oder Dimplex la 17ps? - Ähnliche Themen

  1. Heizungsfrage die Zweite

    Heizungsfrage die Zweite: Hallo, gleich nochmal zum Thema Heizung: Ist es eigentlich auch möglich, eine Wärmepumpe in Kobination mit Fussbodenheizung und Heizkörper zu...
  2. Die leidige Heizungsfrage...

    Die leidige Heizungsfrage...: Hallo zusammen, wir bauen nächstes Jahr ein Haus und stehen nun - wie wahrscheinlich jeder Bauherr vor der nervigen Heizungsfrage....
  3. Die Heizungsfrage

    Die Heizungsfrage: Hallo, sicher wurde diese Frage hier schon oft diskutiert, aber ich hab bisher noch nicht die richtigen Ergebnisse bekommen. Darum versuche ich...
  4. Heizungsfragen

    Heizungsfragen: Hallo zusammen, zunächst vielen Dank für Eure Unterstützung bei meinen letzten Anfragen zur Architektensuche und Entscheidung ob Sanierung oder...
  5. Heizungsfrage

    Heizungsfrage: Hiho, also meine Freundin und ich haben uns ein Haus gekauft Bj.1927 und es ist ein Reihenmittelhaus mit 90m2 Das Eg soll ein großer Raum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden