Heizungskonzept EFH FBH / BWTherme / Kamin im WZ / Souterrain mit Absenkung

Diskutiere Heizungskonzept EFH FBH / BWTherme / Kamin im WZ / Souterrain mit Absenkung im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe ein EFH aus 1996 mit einem in die Jahre gekommenen MFE Duomat 25 mit Außentemp. und Regeleinheit im Bad im DG. Es soll nun eine...

  1. #1 TimAllen, 15.01.2017
    TimAllen

    TimAllen

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Langenfeld
    Hallo,
    ich habe ein EFH aus 1996 mit einem in die Jahre gekommenen MFE Duomat 25 mit Außentemp. und Regeleinheit im Bad im DG. Es soll nun eine neue Anlage her.
    Wir sind ein 2 Personenhaushalt, wobei die zu beheizende Fläche bei etwas 180 m² mit komplett FBH mit Termostatventilen in allen Räumen liegt. Souterraingästebereich ist dabei.
    Ich habe nun an eine Vaillant Eco Tec Exclusiv 156 und einen kleinen WW-Speicher uniSTOR exclusive VIH 150 gedacht.
    Wichtig war vorallem die möglichst kleine Minimalleistung von 2 kW, damit die Anlage auf kleiner Flamme mit geringer VLT laufen kann.
    Kompaktgeräte sind zumindest bei Vaillant meist erst ab 3,4 zu bekommen. Der Duomat hat 5 KW, viel einstellen kann man da nicht, zumal ich auch keinen HB kenne, der noch mit der vorhandenen Schnittstelle etwas anfangen kann.
    Verbrauch im letzten Jahr 19.000 kWh Gas mit WW (Was ich für viel halte), wobei ich alleine bei der Einstellbarkeit schon deutliches Potential bei modernen Geräten sehe.

    Solar macht bei 2 Personen wenig Sinn, da der WW-Verbrauch zu gering ist. Ich habe sogar daran gedacht, WW nur für 2 Stunden am Abend auf voller Temperatur vorzuhalten, tagsüber braucht ich kaum WW bzw. nur zum Händewaschen. Alternative Energiekonzepte hören sich auch gut an, meist sind aber die Anlagen sehr teuer.

    Soweit die Idee.
    Jetzt habe ich nur folgende zwei Merkmale im Haus, wo ich nicht weiß, wie die möglichst berücksichtigt werden können.
    1. Kaminofen
    Ich habe ein offenes Wohnzimmer mit Küche/Essbereich mit ca. 65 m², mit offener Doppeltür zum Flur sogar mehr. Ich habe dort einen Schwedenofen mit 7 kW max., der auch gerne genutzt wird. Der Kamin bringt nur immer etwas die bestehende Anlage durcheinander. Schätze mal dies ist bei noch niedrigeren Vorlauftemperaturen sogar schlimmer. Die Anlage geht länger aus (Regeleinheit ist derzeit im BAD im OG), die Thermostate gehen zu und der Estrich kühlt dann ab, den Eindruck habe ich jedenfalls. Die Raumeinheit dreht dann wohl die Heizung komplett ab.
    Am nächsten Tag, habe ich meist Probleme im DG, wo es zu kühl ist. Das EG hat meist noch Wärme gespeichert. Mit noch geringerer VLT wird dies eventuell sogar schlechter.

    2. Ich habe ein Souterrain mit 50 m², welche ich aber nur für Gäste und gelegentlichem Musikhören wirklich nutze. Meist sollten am WE dort die Temperatur normal sein.
    Ein Absenkung um 2 Grad habe ich probiert, nur dauert es ewig, bis dann wieder normale Temperaturen herrschen. Was kann man da machen unter dem Aspekt, das die Gasheizung nur mit geringer Vorlauftemp. arbeitet? Wandheizkörper als Ergänzung? Die Kosten sollten natürlich nicht den Spareffekt auffressen, sonst kann man den Keller gleich dauerhaft voll beheizen.

    Vielleicht hat jemand ja ein paar Anregungen.
    Grüße
    Tim
     
Thema:

Heizungskonzept EFH FBH / BWTherme / Kamin im WZ / Souterrain mit Absenkung

Die Seite wird geladen...

Heizungskonzept EFH FBH / BWTherme / Kamin im WZ / Souterrain mit Absenkung - Ähnliche Themen

  1. Zukünftiges Heizungskonzept für Gas / BWWP aus 2001 gesucht

    Zukünftiges Heizungskonzept für Gas / BWWP aus 2001 gesucht: Hallo, wir haben vor einigen Monaten ein ca 17 Jahre altes Haus gekauft, dass über eine Gas & Brauchwasserwärmepumpe Konzept verfügt. Auf Grund...
  2. Modernisier. Altbau auf KFW 100 - Heizungskonzept Expertenmeinung gefragt

    Modernisier. Altbau auf KFW 100 - Heizungskonzept Expertenmeinung gefragt: Hallo zusammen, aktuell bin ich an der Renovierung eines Hauses aus den 50er Jahren. Die Renovierungsarbeiten werden von einem Architekten...
  3. Heizungskonzept Vergleich

    Heizungskonzept Vergleich: Hallo zusammen, nach einem ausführlichen Gespräche mit einem Heizungsbauer bin ich nun etwas verunsichert, was unser Heizkonzept angeht:...
  4. Energie- und kosteneffizientes Warmwasser-/ Heizungskonzept Neubau EFH

    Energie- und kosteneffizientes Warmwasser-/ Heizungskonzept Neubau EFH: Hallo liebe Forumskollegen, Ich bin Klausi, neu hier im Forum und stecke gerade in der ersten Grobplanungsphase im Rahmen eines EFH Neubaus....
  5. Heizungskonzept

    Heizungskonzept: Hallo Leute, ich habe schon viel in diesem Forum gelesen, da ich jetzt selber baue wollte ich fragen, ob mein Heizungskonzept einigermaßen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden