Heizungskonzept

Diskutiere Heizungskonzept im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir sind gegenwärtig unser Reihenmittelhaus aus 76' zu sanieren und das DG auszubauen. Das Haus verfügt wie ich gestern gelernt habe, über...

  1. MalteS

    MalteS

    Dabei seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Feucht
    Hallo,

    wir sind gegenwärtig unser Reihenmittelhaus aus 76' zu sanieren und das DG auszubauen. Das Haus verfügt wie ich gestern gelernt habe, über eine Einrohrheizung (pro Stock). Ausserdem ist eine Gasbrennwerttherme installiert, was wohl auch keine optimale Konstellation ist.

    Dabei ist/war gelplant:

    - Bad neu
    - Heizung ins DG

    1) Das Bad (6qm) wollten wir so umzugestalten das weiterhin Dusche, Badewanne, Toilette und Waschbecken Platz finden. Allerdings wollen wir die Objekte anders stellen und das passt nur wenn wir den existierenden Heizkörper rausnehmen. Aus Platzgründen wollten wir da gerne eine Fussbodenheizung einbauen.
    2) Im DG muss eine Heizung installiert werden. Ob wir da Radiatoren oder Wandheizung (auf der Dachschräge) verwenden ist uns erst mal gleich.

    Der Heizungsbauer hat auf seinem Kostenvoranschlag im Bad eine Kombination aus Handtuchwärmer und FBH vorgesehen.

    Lässt sich eine solche Kombi überhaupt sinnvoll an das existierende System anschliessen?

    Könnte die FBH evtl. (wenn man einen 2. Heizkreislauf vorsehen würde) das Bad alleine beheizen? Gedanke dahinter ist jetzt Nägel mit Köpfen zu machen und einen 2. Heizkreislauf mit geringerer Vorlauftemp. zu installieren.

    Kann mir einer sagen eine Hausnummer sagen wo Kosten pro qm² für Trockenbau Wandheizelemente liegen?

    Noch ein paar Infos: Ansonsten steht noch an: Gästetoilette erneuern, alle Steigleitugen für Warm/Kaltwasser austauschen. Leitungen vom Keller bis ins Dach könnten wir ziehen, die Wände sind da offen.

    Vielen Dank,
    Malte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    gibts in verschiedener Machart.
    Fertige "Rahmen" zum Einbau in Metallprofile im entsprechenden Rastermaß, muß man nur noch beplanken. Kosten ca. 100€

    Das andere Prinzip ist eine an die Wand geklatschte Fußbodenheizung je nach Rohr Verlegeabstand, Systemplatte etc. ca. 20-50€

    Zu verputzende Systeme können preiswerter sein.

    Besprich dass ganze Vorhaben aber mal mit dem Heizungsfritzen
     
Thema:

Heizungskonzept

Die Seite wird geladen...

Heizungskonzept - Ähnliche Themen

  1. Heizungskonzept EFH FBH / BWTherme / Kamin im WZ / Souterrain mit Absenkung

    Heizungskonzept EFH FBH / BWTherme / Kamin im WZ / Souterrain mit Absenkung: Hallo, ich habe ein EFH aus 1996 mit einem in die Jahre gekommenen MFE Duomat 25 mit Außentemp. und Regeleinheit im Bad im DG. Es soll nun eine...
  2. Modernisier. Altbau auf KFW 100 - Heizungskonzept Expertenmeinung gefragt

    Modernisier. Altbau auf KFW 100 - Heizungskonzept Expertenmeinung gefragt: Hallo zusammen, aktuell bin ich an der Renovierung eines Hauses aus den 50er Jahren. Die Renovierungsarbeiten werden von einem Architekten...
  3. Heizungskonzept Vergleich

    Heizungskonzept Vergleich: Hallo zusammen, nach einem ausführlichen Gespräche mit einem Heizungsbauer bin ich nun etwas verunsichert, was unser Heizkonzept angeht:...
  4. Energie- und kosteneffizientes Warmwasser-/ Heizungskonzept Neubau EFH

    Energie- und kosteneffizientes Warmwasser-/ Heizungskonzept Neubau EFH: Hallo liebe Forumskollegen, Ich bin Klausi, neu hier im Forum und stecke gerade in der ersten Grobplanungsphase im Rahmen eines EFH Neubaus....
  5. Heizungskonzept

    Heizungskonzept: Hallo Leute, ich habe schon viel in diesem Forum gelesen, da ich jetzt selber baue wollte ich fragen, ob mein Heizungskonzept einigermaßen...