Heizungsnotschalter

Diskutiere Heizungsnotschalter im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, folgende Frage: Kann mir jemand sagen ob Heizungsnotschalter für kleine Öl bzw. Gasheizungen (Im Einfalmilienhaus) immer noch...

  1. #1 kohlerole, 14. Mai 2004
    kohlerole

    kohlerole Gast

    Hallo,
    folgende Frage: Kann mir jemand sagen ob Heizungsnotschalter für kleine Öl bzw. Gasheizungen (Im Einfalmilienhaus) immer noch vorgeschrieben sind oder nur empfohlen?
    Wenn vorgeschrieben müssen diese 2-polig abschalten?
    Gruß
    Roland
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    wenn ich mich recht erinnere sind HNS nur für Anlagen ab 50KW vorgeschrieben.
    Ich empfehle aber trotzdem einen 2poligen HNS.
     
  4. Marcus

    Marcus

    Dabei seit:
    28. Juli 2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Benutzertitelzusatz:
    Selberbauenlasser
    lt. meinem Elektriker und Heizungsbauer "muss" solch ein Not-AUS-Schalter bei einer (meiner) Gasheizung vorhanden sein und sollte vor dem Heizungsraum installiert werden

    Grüße
     
  5. afr

    afr

    Dabei seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    inst.
    Ort:
    52
    dieser notschalter wird nur bei anlagen ab 50kw benötigt.
    denn ab 50 kw ist es erst ein heizraum, alles darunter ist eine feuerstätte und benötigt diesen schalter nicht.
    da wird auch nicht zwischen gas und öl unterschieden.
     
  6. Ralf40

    Ralf40

    Dabei seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    76307 Karlsbad
    Benutzertitelzusatz:
    Elektromeister
    sinnvoll

    ob vorgeschrieben oder nicht, ist er doch eine sinnvolle Sache: es gibt keinen vernünftigen Grund, den Notschalter einzusparen.

    Gruss
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 klangdomizil, 3. August 2010
    klangdomizil

    klangdomizil

    Dabei seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tontechniker
    Ort:
    BW
    Entschuldigt bitte, daß ich das Thema nochmal hochziehe - aber bei mir steht demnächst das Thema an.

    Heizungsnotschalter ist ja eigentlich sinnvoll... ABER....
    Mein Keller ist nur über eine Treppe von außen zugänglich - der Keller relativ klein und die Heizung hat nur 20KW. In den Keller möchte ich im "Notfall" nicht rein und eine Montage Aussen scheint mir nicht sinnvoll.
    Was meint Ihr? Ein Heizungsnotschalter im EG an einem zugänglichen Ort müßte doch auch gehen?

    Grüße :winken
    Jürgen
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Klar geht das in diesem Fall (bei der geringen Leistung).
     
Thema: Heizungsnotschalter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungsnotschalter pflicht

Die Seite wird geladen...

Heizungsnotschalter - Ähnliche Themen

  1. Richtiger elektr. Anschluss von Heizungspumpen? Heizungsnotschalter erforderlich?

    Richtiger elektr. Anschluss von Heizungspumpen? Heizungsnotschalter erforderlich?: Ist eigentlich Elektrikfrage, aber sie gehört zur Heizung ... Eigentlich habe ich mir nur gefragt, ob meine zwei Heizungspumpen richtig...
  2. Unterputz Heizungsnotschalter

    Unterputz Heizungsnotschalter: Welchen Unterputzeinsatz von Busch Jäger kann ich als Heizungsnotschalter verwenden wenn ich 4 Ausgänge bzw. Anschlüße benötige??