Heizungsrohr abgerissen

Diskutiere Heizungsrohr abgerissen im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, beim Abschrauben hat die Schraube meines Heizkörpers derart geklemmt, dass sich das Rohr dahinter nach oben bog (weil die Schraube nach...

  1. Wasti

    Wasti

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Wien, Ottakring
    Hallo, beim Abschrauben hat die Schraube meines Heizkörpers derart geklemmt, dass sich das Rohr dahinter nach oben bog (weil die Schraube nach oben hin aufzuschrauben war).
    Dies hatte zur Folge, dass das Ventil vom Rohr gerissen wurde, was ich mir nur durch eine extrem schlechte Errichtungsleistung erklären kann.

    Wie kann ich die beiden Enden wieder verschweien? Vorgangsweise und nötige Materialien beschreiben wären schön.
    Danke!

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 simon84, 19.03.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    176
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Beruf: kein Handwerker

    :mega_lol:

    Das ding ist abgerissen weil du daran rumgewaltet hast wie ein wahnsinniger und nicht weil es schlecht errichtet wurde.

    Wenn ich schon sehe dass sich ein Rohr biegt, dann muss ich doch wo gegenhalten oder mir was anderes überlegen !!!!

    Sorry aber ich glaub du merkst schon selber, dass du mit deinen Schimmelentfernungen, Verputzkatastrophen und Rohr abreissen jetzt wohl lieber die Notbremse ziehst und jemanden holst der es kann.

    Was man bei so einem Rohr macht ist eigentlich klar, erstmal frei legen, prüfen ob durch deine Brutaloaktion noch etwas anderes defekt oder undicht ist (evtl der bogen in der wand) , dann schaut man es sich an, je nachdem wie es aussieht, schneidet man entweder garnix, ein kleines oder ein groesseres stueck ab mit einem sauberen schnitt, begradigt und entgratet/entkantet und schneidet z.b. ein neues Gewinde drauf (sieht ja nach stahlrohr aus)
     
  4. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Neu auflöten ! Der Übergangsnippel war wohl schlecht aufgelötet.
     
  5. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Und grundsätzlich gegenhalten!

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  6. #5 Fred Astair, 19.03.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    209
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wieder mal ein typischer Wasti.
    Ich glaube, der wird vom Betreiber gesponsert, um hier den Unterhaltungswert zu erhöhen und die Werbeeinnahmen anzukurbeln.
     
  7. Wasti

    Wasti

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Wien, Ottakring
    Hallo. Die gesamte Renovierung wurde mit einem erfahrenen Bauhelfer durchgeführt, der Stemm-, Putz- und Spachtelarbeiten unter meisterlicher Aufsicht auf verschiedenen Baustellen durchführte. Das mit dem Gegenhalten bei Heizungsrohren ist wohl war, haben wir auch gemacht, als wir bemerkten, dass sich nur das Rohr verbiegt aber die Schraube sich nicht löst.
    Ich habe mit etwa 70kg nach unten gedrückt aber das Rohr verbog sich dennoch, bis dann endlich die Schraube gelöst war.

    Ein Gewinde ist nicht kaputt sondern das glatte Rohrstück dahinter abgerissen.
    Also wäre auflöten statt schweißen besser?
    Welchen Stoff sollte ich dafür nehmen?
    Gibt es eine Anleitung im Internet für diesen Fall?
     
  8. #7 1958kos, 19.03.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Schweissen:mega_lol: Reisst ein Rohr ab und der Errichter ist schuld:mega_lol: weiter so, die Seite macht spass.
    Als Stoff würde ich den gleichen empfehlen aus dem das Rohr ist, macht Sinn oder?
     
  9. #8 simon84, 19.03.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    176
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    So erfahren kann er dann nicht sein !
    Für festsitzende Verschraubungen gibt es doch genug Möglichkeiten, warm machen, div. Sprays usw.
    Was meinst du wie oft du in der KFZ Werkstatt feste Schrauben hast, da lach ich ja bei so einer Heizungsrohrverschraubung, die nichtmal verrostet ist.


    Wie gesagt du musst es wieder so aufbauen wie es war.
    Wenn das gelötet war (bin kein Profi), dann ist säubern, wieder fachgerecht auflöten wohl das Beste.
    Ansonsten bietet sich bei einem Stahlrohr mit entsprechender Wandstärke auch Gewindeschneiden an.

    Schweißen eher untypisch, aber wenn du es kannst, kein Problem wird genauso halten.

    Wie gesagt von deinen Beiträgen her bist du und dein Bauhelfer nicht in der Lage das selber zu machen.
    Da hilft auch keine Anleitung im Internet. Hol dir jemanden der es kann !
    Den sollte dein Bauhelfer kennen.
     
  10. #9 Manufact, 19.03.2017
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Hmm Wasti,

    dachte Du wohnst in einer Mietswohnung ???????

    Was sollen dieser und die anderen Witz-Freds????

    Gibt es schon "versteckte Kamera" via Bauexpertenforum?:konfusius
     
  11. #10 Andreas Gr, 19.03.2017
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Ich würde ja mal behaupten , das das eine miese Lötstelle war , wenn das nämlich ordentlichg verlötet ist , dann kriegt man das ohne
    >270 Grad Celsius nicht auseinander , selber schon oft genug erlebt beim "auslöten " von Kupferfittingen , das geht trotz geschmolzenen Lotes oft sehr schwer auseinander .
    Einfach ordentlich säubern, und am besten ne neue Gewindmuffe nehmen und wieder anlöten und dann neu einhanfen .
    Das sollte aber ein Profi machen !
     
  12. #11 Fred Astair, 19.03.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    209
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wasti kann ja nicht mal so fotografieren, dass man erkennen kann, ob das Kupfer oder Stahl war, was er da abgewürgt hat.
     
  13. Wasti

    Wasti

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Wien, Ottakring
    War Kupfer. Mein Bauhelfer sagt, er hat weder jemals so eine festsitzende Heizkörperschraube erlebt noch ein Rohr, das einfach abreißt.

    Klar ist es eine Mietwohnung und alles was außerhalb der Wand ist, ist Mietersache.

    Was ist eine "Gewindemuffe"?
     
  14. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Ich grübel immer noch, welche Schraube du meinst. Noch mal zur Erklärung: eine Schraube hat ein AUSSENGEWINDE und besteht meist aus Vollmaterial. Eine Mutter hat ein INNENGEWINDE. Das einzige was hier Sinn ergibt ist die Überwurfmutter. Ein sogenannter Bauhelfer muss das wissen. Und dein Rohr ist nicht abgerissen, sondern die Lötung ist gerissen.
    Lass das bitte einen Fachmann erledigen! Sollte die Lötung, die von dir erneuert wird undicht werden und einen Schaden im Haus oder Nachbarn verursachen, musst du dafür gerade stehen !

    Eine Gewindemuffe zum Löten wird auf das Rohr aufgesteckt und hat ein Innengewinde. Was du brauchst, ist ein Gewindenippel, der ein Aussengewinde hat. Darauf wird das Ventil aufgeschraubt.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  15. #14 simon84, 20.03.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    176
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Denke mit Schraube ist das Ventil bzw. die Verschraubung davon gemeint . Da es ein 90 grad Ventil ist hebelt man das Rohr auf und ab beim lösen
     
  16. Wasti

    Wasti

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Wien, Ottakring
    Hallo, hoffentlich taugen diese Fotos. Wie wäre konkret vorzugehen, um die Stücke wieder zu verbinden?

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  17. #16 Andreas Gr, 28.03.2017
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Schön das Du mich korrigiert hast :bef1003:
    Vielleicht bekommt er es ja auch mit dem vorhandenen hin , aber ich befürchte nicht . Meine Erfahrung mit gebrauchten Lötfiitingen etc sagt eher das wird sehr schwierig ohne entsprechende Erfahrung .
    Und ich bin auch kein Sani.
     
  18. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Als Fachmann Kleinigkeit, wenn der Lötfitting nicht schon ausgeglüht wurde.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  19. #18 simon84, 28.03.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    176
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau deswegen sollten wir den Thread hier jetzt zu machen, hier muss endlich der längst überfällige Fachmann ran.
    Für den ist das wohl wirklich "Kein Thema".

    Sonst steht morgen der nächste Beitrag drin: "Ich hab mir beim Löten Flussmittel in die Augen gerieben und bin jetzt blind" oder
    "Das Rohr hat sich verformt und so komisch zum Tropfen angefangen, nachdem ich es wie in den Youtube Videos mit dem Autogenbrenner aufgeheizt habe"
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jürgen V., 28.03.2017
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Rotguss übergang wider drauflöten, bei der gelegenheit gleich ein neues Thermoststunterteil daraufschrauben und fertig. Kann eigendlich jeder der Weichlöten beherscht. keine große Sache.
     
  22. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Das beherrschen leider die wenigsten Azubis. Laien genauso.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
Thema:

Heizungsrohr abgerissen

Die Seite wird geladen...

Heizungsrohr abgerissen - Ähnliche Themen

  1. Wasser und Heizungsrohre ins Gartenhaus verlegen

    Wasser und Heizungsrohre ins Gartenhaus verlegen: Hallo, unser altes Gartenhaus hat bereits vom Vorbesitzer Zuleitungen für Kaltwasser und Heizung. Die Kaltwasserzuleitung ist leider undicht. Und...
  2. Tragende Wand von Kellerdecke abgerissen. Wie neu unterfüttern

    Tragende Wand von Kellerdecke abgerissen. Wie neu unterfüttern: Hallo zusammen, in einer Doppelhaushälfte hat sich im Keller eine Tragende Wand gesenkt und ist natürlich von der Kellerdecke abgerissen. Es ist...
  3. Heizungsrohre unter dem Estrich

    Heizungsrohre unter dem Estrich: Hallo wie sollte ich dieses wieder zumachen? Einfach nur Estrich drauf oder mit etwas die Rohre isolieren?
  4. Rückbau aller Heizungsrohre

    Rückbau aller Heizungsrohre: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Haus Baujahr 1965 kernzusanieren. Dabei wird auch die komplette Heizung mit Rohren und Heizkörpern erneuert...
  5. Sandwich Dach - Dachrinne abgerissen, wie erneut befestigen

    Sandwich Dach - Dachrinne abgerissen, wie erneut befestigen: Guten Abend, vor wenigen Stunden ist meine Dachrinne an einer Halle (Sandwichelemente 100mm mit Überstand) bei einem heftigen Sturm auf beiden...