Heizungswartung Abluft und Zuluftschrauben nicht befestigt

Diskutiere Heizungswartung Abluft und Zuluftschrauben nicht befestigt im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Heute war der Schornsteinfeger da, um unsere Hydrotherm Altus zu prüfen und stellte mit Schrecken fest, dass die Schrauben zu Abluft und Zuluft im...

  1. #1 feivelmaus, 28.11.2017
    feivelmaus

    feivelmaus

    Dabei seit:
    17.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ang
    Ort:
    Darmstadt
    Heute war der Schornsteinfeger da, um unsere Hydrotherm Altus zu prüfen und stellte mit Schrecken fest, dass die Schrauben zu Abluft und Zuluft im Gerät lose herumlagen. Er hatte die natürlich befestigt und meinte auf meine Frage, was da hätte passieren können, dass wir ein hohes Risiko gehabt hätten, an einer Kohlenmonoxidvergiftung zu sterben und man gegen den Heizungsbauer nix unternehmen kann, nur im Falle eines Schadens, hätte natürlich die Polizei übermittelt.

    Leider gibt es in unserem Umkreis keine Firma, die einen Wartungsvertrag für dieses Modell mit uns machen möchte, habe überall rum telefoniert. Aber bei dieser Firma möchte ich auch nicht mehr bleiben, da das Vertrauen fehlt. So schlampig kriege ich das auch selber hin. Leider ist das eine recht große Firma, mit der ich schon andere Probleme hatte. Sollte ich dort weiter bleiben müssen, wie gehe ich da am besten vor, das sowas nicht wieder passiert?
     
  2. #2 Fred Astair, 28.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    626
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Lass Dich nicht verrückt machen. Durch diese winzige Prüföffnung besteht keine Gefahr.
    Weise die Firma freundlich daraufhin, dass sie beim Letzten mal die Schräubchen vergessen haben und dann ist es gut.
    Schornsteinfeger machen sich gern mal wichtig.
     
  3. #3 feivelmaus67, 02.12.2017
    feivelmaus67

    feivelmaus67

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    DANKE!
    Auf Nachfrage hat er genau das bestätigt. Es waren genau die Schrauben. Kann mal passieren.
    Werde also nur drauf hinweisen.
    Er war etwas pampig nach dem Motto, der Heizbauer ist nur die Werkstatt, er sei aber der TÜV.
     
  4. #4 petra345, 02.12.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Es ist nicht verboten, die Wartung selbst zu machen. Das Problem sind die Meßgeräte für die richtige Einstellung.
    Aber wenn der Heizungsbauer bei der Ölheizung zu viel Luft einstellt, so daß die Flamme immer wieder erlischt und nicht mehr zündet, ist dem Kunden auch nicht geholfen. Er hat dann fast alles erneuert aber den Fehler nicht gefunden.
    Erst der Werkskundendienst, den der Heizungsbauer bezahlen muß, hat die Ursache gefunden.

    Letztlich müssen die Geräte regelmäßig gereinigt werden. Dazu muß kein ausgebildeter Fachmann anreisen.
    Oder man reinigt das Gerät selbst und läßt es alle 2 oder 3 Jahre von einem wirklichen Fachmann nachstellen.
    Man kann sich sein Gerät auch nach einem geeigneten Kundendienst aussuchen. Ich kaufe kein tolles aber exotisches Auto wenn ich dazu viele km zur Werkstatt fahren muß.

    Oder man wählt die Geräte nach einer einfachen, wartungsfreundlichen Konstruktion.

    Meinen Gasbrenner kann ich seit Jahrzehnten selbst warten. Da gibt es nichts zum Einstellen.
    Der Schorni sagt mir dann, daß die Werte eingehalten werden.
    .
     
  5. #5 simon84, 02.12.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.720
    Zustimmungen:
    763
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Da passt ja wenigstens Eigenbild und Fremdbild.
    Der "Tüv" muss ja schliesslich die Scheisse nicht den ganzen Tag reparieren, sondern darf sich (teilweise) an unwesentlichen Details aufhängen !
     
Thema:

Heizungswartung Abluft und Zuluftschrauben nicht befestigt

Die Seite wird geladen...

Heizungswartung Abluft und Zuluftschrauben nicht befestigt - Ähnliche Themen

  1. Perimeterdämmung im Erdbereich mit Schlagdübel Befestigt

    Perimeterdämmung im Erdbereich mit Schlagdübel Befestigt: Hallo Neubau Perimeterdämmung im Erdbereich: WU-Keller wurde mit einer 2K Bitumendickbeschichtung abgedichtet und anschließend mit...
  2. Zusätzliche Abluft im Bad bei zentraler Lüftung nötig?

    Zusätzliche Abluft im Bad bei zentraler Lüftung nötig?: Wir planen eine zentrale Lüftungsanlage im Neubau einbauen zu lassen. Ich hatte jetzt mit 2 Handwerksbetrieben gesprochen. Der eine meinte man...
  3. Nicht benutzten Schornstein (Abluft/Zuluft) dämmen?

    Nicht benutzten Schornstein (Abluft/Zuluft) dämmen?: Wir haben in unserem Haus (2,5 Geschosse, Baujahr 2008, Holzständer) einen Schiedel Schornstein mit Zuluft/Abluft-Rohr zum späteren Anschluss...
  4. Durgo Belüftung statt Abluft über Dach

    Durgo Belüftung statt Abluft über Dach: Hallo zusammen, Ich benötige euren Rat da ich mir sehr Unsicher bei der Thematik bin. Wir haben eine DHH mit EG plus 2 Etagen (Flachdach)...
  5. Abluft oder Umluft bei eine KWL

    Abluft oder Umluft bei eine KWL: Hallo, wir bauen einen KfW 70 DHH mit KWL und nun stehe ich vor der Entscheidung Abluft oder Umluft in der Küche. Hier im Forum und im Netz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden